Spannung in Neckargartach

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

VFL Neckargartach

schließen

VFL Neckargartach

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Ringercast | Ringen |

    Spannung in Neckargartach

    20 Dez 2017
    14:14

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Vier Viertelfinals und in dreien ist nach den Vorkämpfen die Entscheidung eigentlich schon gefallen. Oder ist mit Comebacks der am Wochenende klar unterlegenen Triberg, Witten und Nackenheim am Tag vor Heiligabend in den Playoffs der Ringerbundesliga noch zu rechnen? Malte Asmus und Benno Krieger fassen die Kämpfe zusammen, analysieren die Gründe für die hohen Ergebnisse und wundern sich etwas, dass Markus Mackamul, der Trainer der Red Devils, angesichts des Heimerfolgs gegen Burghausen vor dem Rückkampf so tief stapelt.

    Alle Ergebnisse der Viertelfinal-Vorkämpfe:
    SV Triberg - ASV Mainz 1888 6 : 24 
    KSV Witten - KSV Köllerbach 8 : 21 
    SV Nackenheim - TuS Adelhausen 1 : 28  
    VfL Neckargartach - SV Wacker Burghausen 12 : 10 
    schließen
  • Ringercast | Ringen |

    Favoriten ohne Mühe

    12 Dez 2017
    16:12

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Entscheidungen in der ersten Ko-Runde der Ringerbundesliga sind gefallen. Und die Favoriten sind ihrer Rolle dabei klar gerecht geworden. Wacker Burghausen hatte im Hinkampf gegen Johannis Nürnberg noch zittern müssen, doch im Rückkampf war es eine klare Sache für den Südost-Meister. Und auch Neckargartach, die im Hinkampf in Hallbergmoos auch lange Mühe hatten, setzten sich im Rückkampf durch. Auch wenn es hier das engste Ergebnis des Wochenendes gab. Den größten Jubel gab es aber wohl in Nackenheim. Denn die drehten das Duell gegen Erzgebirge Aue noch komplett auf den Kopf. Malte Asmus und Benno Krieger fassen die Achtelfinalduelle zusammen und werfen einen Blick voraus auf diese Viertelfinalpaarungen.

    SV Triberg – ASV Mainz 88
    KSV Witten – KSV Köllerbach
    SV Nackenheim – TUS Adelhausen
    VfL Neckargartach – SV Wacker Burghausen

    Die Kämpfe werden am 16.12. und 23.12. ausgetragen. Und selbstverständlich werden wir hier auf meinsportpodcast.de drüber berichten.
    schließen
  • Ringercast | Ringen |

    Der turbulente Playoff-Start

    5 Dez 2017
    18:10

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Playoffs der Ringerbundesliga wurden am Wochenende gestartet. Und in den acht Achtelfinal-Vorkämpfe gab es alles zu sehen, was der Ringersport so hergibt. Klare und souveräne Favoritensiege, Klassenunterschiede, aber auch durchaus packende und spannende Duelle auf Augenhöhe, die erst spät entschieden wurden bzw. sogar remis endeten. Malte Asmus und Benno Krieger blicken zurück auf ein turbulentes Wochenende, an dem z.B. auch der große Favorit Wacker Burghausen Federn lassen musste.
    schließen
  • Ringercast | Ringen |

    Derby am grünen Tisch entschieden?

    21 Nov 2017
    4:36

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mainz 88 feierte einen klaren Sieg in Nackenheim, muss aber am grünen Tisch um die Punkte bangen, Adelhausen träumt von der Setzliste und die Red Devils gewinnen in Urloffen. Malte Asmus blickt auf das Geschehen in der Ringerbundesliga Südwest.
    schließen
  • Ringercast | Ringen |

    Die Besten der Besten

    10 Okt 2017
    20:58

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Wochenende gab es für einige Teams bereits Hinrundenabschluss in der Ringer-Bundesliga - und es kam zu einigen Knallerkämpfen, Kantersiegen. Natürlich schauen wir darauf zurück hier beim Ringen auf meinsportpodcast.de, sprechen mit den Protagonisten auf und prominenten Gästen am Rande der Matte. Wir haben den DRB-Präsidenten am Mikro gehabt, der DOSB-Chef war da ... Und wir küren die Besten der Besten, nämlich die jeweils drei besten Ringer aus dem Südosten, Westen und Südwesten, die Ringer, die die meisten Siege bzw. Mannschaftspunkte für ihre Teams verbucht haben.
    schließen
Jetzt Abonnieren