Sportbiz: City mit Wake up-Watch

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Smartwatch

schließen

Smartwatch

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • 99 Sekunden | Sportplatz | Mixed-Sport |

    Sportbiz: City mit Wake up-Watch

    13 Sep 2018
    3:37

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Heute in den 99 Sekunden Sportbusiness kompakt mit Prof. Dr. Nowak von der IST-Hochschule für Management:

    Der amtierende Meister der Premier League – Manchester City - bietet seinen Fans eine für den Club individualisierte Smartwatch an. Die „Fantom“ besitzt klassische Funktionen – wie die Uhrzeit oder einen Wecker - und als Wearable neben Live-Spieldaten und Voting-Funktionen auch einen Nachrichtendienst rund um den Club sowie Entertainment-Inhalte wie tägliche Quiz-Formate.

    Yayla Türk wird ab dem 1. Januar 2019 neuer Namensgeber der Heimspielstätte der Krefelder Pinguine aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Der Vertrag zwischen dem Arenabetreiber Seidenweberhaus GmbH und dem ortsansässigen Handelsunternehmen läuft über fünf Jahre, bis Ende 2023, und enthält eine Verlängerungsoption um zwei weitere Jahre. Die Rechtesumme liegt nach SPONSORs-Einschätzungen bei etwa 400 000 Euro jährlich. Yayla Türk ist bereits Sponsor bei den Krefeld Pinguinen und dem KFC Uerdingen.

    Die Major League Soccer (MLS) geht neue Wege, um die Attraktivität seines Produktes zu steigern, sowohl auf und außerhalb des Platzes. Jüngste Idee: Fans können auf Twitter eine Live-Kamera steuern. Premiere war beim Spiel der LA Galaxy gegen den FC Los Angeles. Fans schickten einen Tweet mit dem Hashtag #LALookIn. Wenn der empfangen wurde, aktivierte ein Bot die Kamera und antwortete dem Tweet mit dem Foto.
    schließen