Die Causa Novak Djokovic

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Medical Exemption

schließen

Medical Exemption

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Chip & Charge | Tennis |

    Die Causa Novak Djokovic

    6 Jan 2022
    38:17

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Seit 48 Stunden ist in der Tenniswelt die Hölle los. Novak Djokovic ist die Einreise nach Australien zum ersten Grand Slam des Jahres verwehrt worden. Andreas Thies und Ina Kast (NDR) haben die Szenerie in den letzten Tagen beobachtet und geben noch mal einen Überblick, was passiert ist.

    Am 04.01. brach europäischer Zeit am Vormittag die Hölle los. Novak Djokovic hatte auf Instagram bekannt gegeben, dass er sich auf den Weg nach Australien mache. Mit einer Ausnahmegenehmigung. Er wollte den Anlauf nehmen, zum zehnten Mal die Australian Open zu gewinnen. Nach diesem Instagram-Posting gab es aber eine ganze Menge Aufruhr. In Australien, in der Tenniswelt, aber vor allen Dingen bei den Behörden in Melbourne. Craig Tiley, der Chef von Tennis Australia, musste sich verantworten, der Ton wurde im Laufe des Tages schriller und bald gab es die ersten Gerüchte, dass Djokovic vielleicht nicht würde einreisen können. Und 24 Stunden später, nach der Landung Djokovics, wurde dies auch Realität. Ihm wurde die Einreise verweigert, er wurde mehrere Stunden am Flughafen festgehalten. Anwälte wurden eingeschaltet, er wurde in ein Quarantänehotel in Melbourne gebracht. Noch gibt es keine Entscheidung, ob Djokovic spielen wird können.

    Ina und Andreas haben die Ereignisse in Melbourne genau verfolgt. Sie ordnen das zeitliche Geschehen noch mal ein und schauen voraus, was in den nächsten Tagen noch passieren kann.
    schließen
Jetzt Abonnieren