Die Sportthemen des Tages am 19.6.: 5 Buli-Fragen, Ärger um Leichathletik-DM, Legenden & Friendly Derby

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Max Schmeling

schließen

Max Schmeling

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Stand jetzt | Mixed-Sport |

    Die Sportthemen des Tages am 19.6.: 5 Buli-Fragen, Ärger um Leichathletik-DM, Legenden & Friendly Derby

    19 Jun 2020
    30:58

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bei Malte Asmus und Andreas Wurm gibt es heute im ersten Sportpodcast des Tages wieder einen ganz bunten Themenmix. Fußballfans, Leichtathletik-Anhänger, aber auch Tennis-Enthusiasten, Freunde des Boxsports und des Basketballs kommen heute in unseren vielen Rubriken auf ihre Kosten. Malte und Andreas erklären euch gleich, warum es Ärger um die geplante Deutsche Meisterschaft der Leichtathleten gibt. Sie verraten, was sich hinter dem Begriff “Friendly Derby” versteckt und wieso Pep Guardiola dieser Tage ein ziemlich gutes Vorbild für uns alle sein sollte. Aber sie starten wie immer freitags mit ihrer Fragestunde an die Bundesliga.
    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport |

    Charrs „Wintermärchen“

    27 Nov 2017
    13:33

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit diesem Wort bejubelte der neue Schwergewichtsweltmeister im Boxen Manuel Charr nach seinem einstimmigen Punktsieg gegen Alexander Ustinov. In Oberhausen machte er sich dadurch zum ersten deutschen Schwergewichtsweltmeister seit Max Schmeling vor 85 Jahren. Augen- und Ohrenzeuge an diesem historischen Abend war unser Reporter Kevin Scheuren. Mit dem blicken wir jetzt auf den Kampf zurück, ordnen diesen Weltmeistertitel ein und spekulieren - wie geht es weiter für Manuel Charr?
    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport |

    Wird Charr Schmelings Erbe?

    22 Nov 2017
    12:38

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Samstag geht es in Oberhausen um nichts geringeres als das Erbe Max Schmelings. Boxer Manuel Charr möchte der erste Deutsche seit Schmeling werden, der einen Weltmeisterschaftsgürtel im Schwergewicht gewinnt. Viele haben es versucht, viele sind gescheitert. Besonders eindrucksvoll sind noch Axel Schulz gegen George Foreman oder auch Luan Krasniqi gegen Lamon Brewster im Gedächtnis. Beide schafften es nicht. Und beiden dankte Manuel Charr bei seinem Pressetraining vor dem großen Kampf gegen den Russen Alexander Ustinov für die große Inspiration und kündigte an Schulz und Krasniqi gerichtet an: “Ich werde nicht nur für mich, sondern auch für euch gewinnen.” Unser Reporter Kevin Scheuren war beim Pressetraining von Manuel Charr dabei. Er schildert seine Eindrücke und schätzt ein, ob Charr reif ist für den WM-Titel
    schließen
Jetzt Abonnieren