Effizienzmonster Damian Lillard

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Lonzo Ball

schließen

Lonzo Ball

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Triple Double | Basketball |

    Effizienzmonster Damian Lillard

    17 Mrz 2021
    11:41

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Portland Trail Blazers gewinnen dank einer höchst effizienten Leistung von Damian Lillard gegen die New Orleans Pelicans. Die Philadelphia 76ers dagegen müssen alles aufbringen, um die New York Knicks auf Distanz zu halten. Lohn dafür ist der sechste Sieg in Folge für die Sixers. Amir Selim und Andreas Thies haben in Triple Double alles aufbereitet, was man über die letzte NBA-Nacht wissen muss.

    Die Portland Trail Blazers hatten mit den New Orleans Pelicans einen eher unangenehmen Gegner zu Gast. Die Pelicans spielen derzeit guten Basketball, werden natürlich angeführt von Zion Williamson, aber auch Lonzo Ball und Brandon Ingram bieten Nacht für Nacht gute Leistungen. Es brauchte also auch eine starke Leistung des Superstars der Blazers, Damian Lillard. Und der lieferte. 50 Punkte und 10 Assists standen am Ende des Abends für "Dame" auf dem Scoreboard. Das überragende daran: Er brauchte nur 20 Wurfversuche aus dem Feld, um auf diese 50 Punkte zu kommen. 18 seiner Punkte steuerte Lillard durch Freiwürfe bei. Da half auch ein Karrierebestwert von 17 Assists von Lonzo Ball nichts dagegen.

    Die Philadelphia 76ers konnten ihr sechstes Spiel hintereinander gewinnen. Gegen eklig zu spielende New York Knicks gewannen sie knapp mit drei Punkten. Tobias Harris war der entscheidende Mann für die Sixers, die derzeit immer noch auf Joel Embiid verzichten müssen.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Die Lakers können’s auch ohne LeBron

    8 Jan 2019
    18:11

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    LeBron James ist seit seinem Wechsel zu "purple and gold" der wichtigste Mann bei den Lakers gewesen. Die Stadt träumt von erfolgreicheren Lakers, die letzten großen Erfolge liegen auch schon wieder einige Jahre zurück. Das Team aus Los Angeles war in dieser Saison auch wieder auf einem richtig guten Weg, in die Playoffs zu kommen. Doch dann verletzte sich "King James". Seitdem ging es abwärts für das in Teilen noch sehr unerfahrene Team.

    Gegen die Dallas Mavericks jedoch konnten Brandon Ingram, Lonzo Ball und Co. überzeugen. Sie konnten einen Rückstand drehen und das Spiel gegen die Dallas Mavericks gewinnen. Damit haben sie jetzt das dritte Spiel ohne ihren Star gewonnen und konnten eine 3-Spiele-Niederlagenserie stoppen.

    Gregg Popovich macht weiter damit, andere Trainerlegenden einzuholen, was Siege betrifft. Beim Sieg seiner Spurs bei den Detroit Pistons überholte Popovich den ehemalige Coach der Utah Jazz, Jerry Sloan ein.

    Patrick Rebien fasst die Spiele der Nacht zusammen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Lakers-Weg & Fultz-Fiasko

    16 Jan 2018
    30:03

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Los Angeles Lakers legten zuletzt eine kleine Siegesserie hin. Die anschließende Niederlage gegen die Memphis Grizzlies zeigte allerdings sofort wieder wo die Probleme in der Stadt der Engel liegen. Lonzo Ball mag die Franchise nicht in andere Sphären katapultieren, ist aber doch enorm wichtig. Dazu hat die junge Mannschaft in Kyle Kuzma überraschend ihren offensiven Go-to-guy in einem Rookie gefunden. Das dieses Konstrukt allerdings auf wackligen Füßen steht, ist mehr als verständlich. Wohin führt der Weg bei purple and gold?

    Markelle Fultz kann über die Probleme in L.A. derweil nur müde lächeln. Als Nummer 1-Pick in die Saison gestartet, spielte er zunächst auf Grund einer Verletzung und nun auf Grund seines Wurfs überhaupt keine Rolle bei den Philadelphia 76ers. Dazu verwundern die Aussagen von Headcoach Brett Brown. Wie konnte aus einem sehr guten Schützen auf dem College jemand werden der keinen Pool mehr trifft? Felix Amrhein, Lars Kiehle und Marius Winzler besprechen es in aller Ausführlichkeit in der neusten Ausgabe von Triple Double.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Basketball | US-Sport |

    Lonzo – einer wie LeBron?

    20 Nov 2017
    17:56

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bei den Lakers feierte Lonzo Ball das zweite Triple-Double seiner noch jungen Karriere. Exakt im gleichen Alter wie LeBron James. Ob aus ihm auch mal ein so großer wird? Felix Amrhein, der Moderator von Triple Double, dem NBA-Talk auf meinsportpodcast.de, weiß mehr und berichtet auch über folgende Headlines: Ohne John Wall ist für die Wizards bei den Raptors kein Kraut gewachsen, die Miami Heat kann zu Hause mit den Pacers nicht Schritt halten, bei den Warriors freute sich Steph Curry über ein Seasonhigh und machte damit das Fehlen von Kevin Durant wett.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Basketball | US-Sport |

    Philadelphia 76ers – Fultz‘ Garden?

    20 Jun 2017
    20:01

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der Nacht von Donnerstag auf Freitag findet der diesjährige NBA-Draft statt. Im Vorfeld hierzu gab es schon einen Blockbuster-Trade. Die Boston Celtics tradeten ihren Top Pick zu den Philadelphia 76ers und bekamen dafür den diesjährigen 1st Round Pick aus Philadelphia und deren nächstjährigen.

    Allgemein wird erwartet, dass Markelle Fultz von den Sixers gedraftet wird, die damit ihren Prozess des Verbesserns durch den Draft abgeschlossen sehen.

    Ob die 76ers wirklich Fultz draften werden, bewertet Philipp Servatius von go-to-guys.de. Er geht auch auf die anderen Spieler des Drafts ein, die hoch gehandelt werden und bewertet die Chancen des einzigen Deutschen im Draft, Isiah Hartenstein.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren