Wochenenderlebnisse und Erkenntnisse

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Lettland

schließen

Lettland

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Stand jetzt | Mixed-Sport |

    Wochenenderlebnisse und Erkenntnisse

    10 Mai 2021
    27:29

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Montagmorgen ... in der Schule wurde da früher in der ersten Stunde das Wochenende noch einmal aufgearbeitet. Und was war euer schönstes sportlichen Wochenenderlebnis? Malte Asmus und Andreas Wurm geben ihre zum besten. Und dann geht es um diese Themen des Tages:

    • Die Eishockey-Cracks Marco Nowak und Korbinian Holzer erklären, warum die DEB-Auswahl trotz durchwachsener Woche optimistisch zur WM fährt (powered by SID)

    • Unser Experte zieht drei Erkenntnisse aus dem Formel1-Wochenende in Barcelona

    • Welche Rückschlüssen können wir aus dem 3:2-Sieg der Dortmunder gegen Leipzig für das anstehende Finaldueell im DFB ziehen

    • Außerdem gibt es wieder unsere Dreierkette mit den Gewinner und Verlierern des Tages, den Geburtstagskindern und den Erinnerungen an sportgeschichtliche Highlights des heutigen Tages …

    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Kaum Besserung beim DHB-Team

    14 Jan 2020
    43:36

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach der deutlichen Niederlage gegen die Spanien hat sich die deutsche Mannschaft gegen Lettland nicht wirklich rehabilitiert. Beim 28:27 gegen den EM-Neuling überzeugte nur der Angriff der Deutschen, was am starken Julius Kühn lag.

    Für Sorgenfalte sorgt hingegen das einstige Prunkstück der deutschen Nationalmannschaft. War die Abwehr seit der EM 2016 der Erfolgsgarant, ist sie aktuell eine reinste Baustelle. Sowohl der Innenblock als auch der gesamte Verbund zeigt ungewohnte Passivität. Zudem sind Jogi Bitter und Andreas Wolff aktuell nur ein Schatten ihrerselbst.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaste56) redet mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auch über die weiteren Spiele der Handball EM. So ist Frankreich nach der Niederlage gegen Norwegen ausgeschieden, was das schlechteste Abschneiden bei einem Großevent seit der WM 1978 ist. Außerdem steht auch der amtierenden Weltmeister aus Dänemark vor dem Aus in der Vorrunde.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    EM-Vorschau

    6 Jan 2020
    57:29

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Handball EM 2020 wirft ihre Schatten voraus. Am Donnerstag geht es endlich los und dabei ist einiges ungewohnt. Zum ersten Mal spielen 24 Teams in drei Ländern, Norwegen, Österreich und Schweden, was eine weitere Premiere ist. Das wird durchaus kritisch beäugt wie auch der frühe Beginn des Turniers.

    Beim Blick auf die Auslosung fällt auf, dass die deutsche Mannschaft einiges an Losglück hatte. Mit Spanien hat man zwar einen schweren Brocken in der eigenen Gruppe, doch in einer möglichen Hauptrunde würde in Kroatien „nur“ ein weiterer starker Gegner warten. In der Gruppe D bis F befinden sich jedoch viel mehr Top-Teams, was die Hauptrundengruppe 2 enorm spannend macht.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) blickt mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auf die Favoriten. Dabei tippt einer der beiden, dass das DHB-Team das Halbfinale verpassen wird.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@seppmaster56).
    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Die Starwerdung Jelena Ostapenkos

    10 Jun 2017
    29:46

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Ein neuer Tennisstar ist geboren. Jelena Ostapenko hat ihren fabulösen Roland Garros Lauf fortgesetzt und auch im Finale gegen Simona Halep auf ganzer Linie überzeugt. Wie in den vorherigen Runden spielte die gerade 20 Jahre alt gewordene Lettin furchtloses und auf den direkten Gewinnschlag gehendes Tennis. Am Ende gewann sie mit 3:6 6:4 6:3.


    Dabei lag Ostapenko schon mit 0:3 im zweiten Satz hinten. Doch wie stets während der letzten zwei Wochen kannte Ostapenko auch bei Rückstand nur eine Richtung: Immer und immer nach vorne! Am Ende brachte Ostapenko 54 Winner im Court von Halep unter.


    Solch ein Ergebnis wirft natürlich viele Fragen auf: Kann Ostapenko diese Leistung in Zukunft konstant und das ganze Jahr über bringen? Gehört sie schon in Wimbledon zu den Favoriten und wo führt der Weg hin? Simona Halep wird mit ihrer Finalleistung im Nachgang wohl nicht komplett zufrieden sein. Zwar spielte sie bis Mitte des dritten Satzes ein kluges Match – hielt gerade auf der Cross-Vorhand mit und drückte Ostapenko durch die Mitte des Platzes weg. Aber als es wirklich darauf ankam, konnte Halep sich nicht mehr adäquat wehren. Das lag natürlich an Ostapenko, die wohl das Potential hat, jede Gegnerin vom Platz zu schießen. Aber auch daran, dass Halep zu passiv wurde, nicht häufig genug den Platz öffnend angriff.


    Wie sieht die Zukunft für Halep aus? Wird die talentierteste Sandplatzspielerin der letzten Jahre noch ihren langersehnten French Open Titel holen? Waren die letzten Wochen so überzeugend, dass sie ab jetzt wieder um jeden wichtigen Turniersieg mitspielt oder muss sie sich erst Mal hinten anstellen?


    Am Ende der Sendung noch ein kurzer Blick über die restlichen Ereignisse des Tages und natürlich eine Vorschau auf das morgige Herrenfinale.



    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    Zwei Torwartpatzer & großer Kampf

    11 Mai 2017
    9:06

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit 3:2 hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bei der WM in Köln gegen die Slowakei gewonnen. Doch der zweite Sieg im vierten WM-Spiel war ein ziemlicher Kraftakt. Denn die Mannschaft von Bundestrainer Marco Sturm schwächte sich durch zwei Torwartpatzer zunächst selbst. Tom Kanzock (schlittschuhtor.de) fasst zusammen und erklärt, wie es der Co-Gastgeber geschafft hat, das Spiel noch zu drehen. Außerdem erklärt er, wie die weiteren Aufgaben bei der WM nun anzugehen sind und was der Sieg für die weiteren Aussichten bedeutet.
    schließen
  • Sportplatz | Fußball | Futsal |

    Deutschland verpasst EM-Quali, gewinnt an Erfahrung

    30 Jan 2017
    15:58

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die EM-Qualifikationsvorrunde verlief für die DFB-Auswahl zwar insgesamt nicht mit dem erhofften Erfolg. Doch nach der Auftaktniederlage gegen Armenien zeigte das Team von Bundestrainer Schomann am Wochenende gegen Lettland und Estland starke Leistungen. Wie geht es mit Futsal in Deutschland weiter? Was wird aus dem Bundestrainer? Malte Asmus und HP Effing mit Antworten.
    schließen
  • Sportplatz | Fußball | Futsal |

    DFB-Team in Futsal EM-Quali mit Niederlage gestartet

    27 Jan 2017
    12:26

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit 3:5 ging der Start der DFB-Auswahl bei der EM-Qualifikations-Vorrunde in Lettland verloren. Die Armenier waren insgesamt erfahrener und cleverer, der deutschen Mannschaft merkte man die internationale Unerfahrenheit noch an. Im zweiten Spiel heute steht die Mannschaft aber schon unter Erfolgszwang. HP Effing mit seiner Einschätzung zum Spiel und zu den anderen Gruppen der Quali.
    schließen
Jetzt Abonnieren