Beinahe Derbysieger

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Kleeblatt

schließen

Kleeblatt

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | Fußball |

    Beinahe Derbysieger

    23 Mrz 2021
    01:05:08

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Erwartungshaltung vor dem Derby hieß in etwa "Bloß keine Klatsche kassieren." und wandelte sich innerhalb von 96 Minuten in "Verdammt, wieso haben wir hier nicht gewonnen?" Mit etwas Abstand lässt sich festhalten, dass der 1. FC Nürnberg im Derby einen großen Schritt gemacht hat. Wie genau dieser aussah, besprechen Felix Amrhein, Felix Völkel und Max Roßmehl im aktuellen Podcast. Ganz klassisch gehen wir das Spiel von der Aufstellung bis zum Schlusspfiff durch und wagen noch einen kleinen Blick darüber hinaus. Schließlich hatte das Spiel endlich mal wieder ausreichend Material, im positiven wie negativen Sinne, um einen ganzen Podcast zu füllen.

    Angefangen hatte alles mit einer Überraschung. Youngster Erik Shuranov stand anstelle des zuletzt wohl besten Glubberers Dennis Borkowski in der ersten Elf. Ein guter Schachzug von Robert Klauß, wie sich später zeigen sollte. Zunächst einmal war aber alles wie immer. Nürnberg begann zwar forsch, lag aber quasi umgehend hinten und konnte sich knapp eine Viertelstunde später bei Christian Mathenia bedanken, dass das Spiel noch schon nach zu den Akten gelegt werden konnte. Stattdessen arbeitete sich der FCN immer besser in die Partie, während Fürth immer passiver wurde.

    Nun fürchtete so manche Anhänger*in schon, dass die ersten 45 Minuten die bessere Halbzeit gewesen sind. Sie sahen sich, zum Glück, getäuscht. Die Mannschaft kam mit viel Schwung aus der Kabine, überstand eine kleine Fürther Druckphase und spielte dann den womöglich besten Fußball der Saison. Am Ende des Spiels kam Fürth noch einmal auf. Wohl auch, weil der FCN von der Bank nur unzureichend nachlegen konnte.

    Wir sprechen über all diese Dinge und darüber, was wir von der Mannschaft künftig erwarten.

    Liebe Hörer*innen, wir wollen den Podcast auf den Prüfstand stellen und brauchen dafür euer Feedback. Was wünscht ihr euch vom Podcast? Was gefällt euch? Was soll anders/besser werden? Teilt uns eure Meinung (gerne auch ausführlich) bei Facebook, Twitter, via E-Mail oder anonym bei Tellonym mit.

    Shownotes
    Wechsel mit Wirkung – Analyse zu Fürth #FCN #SGFFCN (Clubfans United)





    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: SpVgg Greuther Fürth

    19 Mrz 2021
    19:12

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Sonntag steht das Frankenderby an und die Unterschiede könnten kaum größer sein. Der 1. FC Nürnberg steckt im Abstiegskampf, der mit einer ordentlichen Formkrise verbunden ist, während die SpVgg Greuther Fürth aus dem Aufstiegsrennen grüßt. Felix Amrhein spricht mit Kati (nordbayern.de/ NN/ NZ, Fürther Flachpass) über den ungeliebten, aber spielstarken Nachbarn im Westen.

    Was macht das Kleeblatt so stark? Wie gut sind die Chancen für den Aufstieg in die Bundesliga und wie groß ist das Drama, sollte es am Ende nicht gelingen? In Fürth laufen am Ende der Saison neun Verträge aus. Mit David Raum und Sebastian Ernst haben sich bereits die ersten beiden entschieden ihre Zukunft bei einem anderen Verein zu gestalten. Ist der Aufstieg die einzige Möglichkeit weitere Leistungsträger von einem Verbleib bei der Spielvereinigung zu überzeugen? All das hört ihr im aktuellen Gegnergespräch.

    Liebe Hörer*innen, wir wollen den Podcast auf den Prüfstand stellen und brauchen dafür euer Feedback. Was wünscht ihr euch vom Podcast? Was gefällt euch? Was soll anders/besser werden? Teilt uns eure Meinung (gerne auch ausführlich) bei Facebook, Twitter, via E-Mail oder anonym bei Tellonym mit.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Glubb Checker | Fußball |

    Folge 10: Derbyfrust…

    6 Dez 2020
    15:13

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die zehnte Folge des Glubb Checker Podcasts ist da!

    Ich spreche nochmal über unsere Derbyniederlage vom vergangenen Wochenende.


    Der Spielverlauf, die individuellen Aussetzer in der Defensive und unfassbare Freischwimmeraktionen unser Abwehr stehen im Mittelpunkt. Außerdem sprechen wir über Manuel Schäffler, der immer mehr zur Lebensversicherung wird und mehr und mehr an Sasa Ciric erinnert.

    Außerdem mache ich für euch den #Glubbcheck und beurteile nochmal einzelne Spieler und die Kernmomente, die zur Derbyniederlage geführt haben.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Ärgerlich aber verdient – FCN verliert Derby

    1 Dez 2020
    58:54

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg war am Ende am Drücker, der Ball wollte aber einfach nicht mehr ins Tor. So blieb am Ende mal wieder eine unterm Strich verdiente, aber eben auch ärgerliche Derbyniederlage gegen die SpVgg Greuther Fürth. Wie das Spiel einzuschätzen ist und welche Lehren man daraus für die Partie gegen Paderborn ziehen kann, bespricht Felix Amrhein mit Felix Völkel und Alexander Endl (Clubfans United).

    Das Spiel ging aus Sicht des FCN denkbar schlecht los. Schon nach wenigen Minuten düpierte die Fürther Offensive den Defensivverbund des Glubbs. Wer Schlimmes befürchtete, sah sich jedoch zunächst getäuscht. Auch der Nürnberger Angriff brachte bereits nach wenigen Minuten Zählbares auf die Anzeigetafel. In der Folge entwickelte sich eine Partie mit unterschiedlichen Ansätzen, teilweise extremer Härte und wenigen Chancen. Nürnberg nutzte seine vor der Pause nicht, das Kleeblatt hingegen schon.
    Der Beginn der zweiten Halbzeit wirkte wie eine Duplizität der Ereignisse. Fürth war sofort wieder vor Mathenias Kasten und der Ball umgehend darin. Dieses Mal kam der FCN aber nicht zurück. Im Gegenteil, die Mannschaft schwamm und es hätte in diesen Minuten auch in einem Debakel enden können. Tat es aber nicht und so kämpften sich die Spieler des Glubbs zurück in die Partie, erzielten den Anschlusstreffer und versuchten am Ende einen Punkt zu erzwingen – ohne Erfolg.
    Wir versuchen uns angesichts der unterschiedlichen Spielabschnitte an einer Einordnung und vertrauen weiter dem Prozess des Neuaufbaus.

    Shownotes
    Nürnberg verliert Derby gegen Fürth am Ende knapp. (Clubfans United)
    Individuelle Fehler als kollektives Problem – Analyse zu Fürth #FCNSGF #FCN (Clubfans United)





    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: SpVgg Greuther Fürth

    27 Nov 2020
    19:43

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Vorzeichen vor dem Derby scheinen klar. Die Spielvereinigung grüßt vom zweiten Tabellenplatz, der Glubb führt auf Platz 10 lediglich die zweite Hälfte an. Wie man das Derby bei der Fürther Konkurrenz einordnet, hat Felix Amrhein im Gegnergespräch mit Daniel erfahren.

    Welche Rolle spielt die Ausgangslage für eine Bewertung des Ausgangs? Was hat man in Fürth richtig gemacht, nachdem der Saisonstart doch eher schleppend verlief? David Raum, Paul Seguin und Branimir Hrgota stehen aktuell besonders im Rampenlicht. Wen sollte der FCN noch im Blick haben, wenn man am Sonntag erfolgreich sein will?

    Fürth vermeldete diese Woche außerdem ein dickes Minus von beinahe vier Millionen Euro. Wie wichtig ist ein erfolgreicher Saisonverlauf und -abschluss vor diesem Hintergrund und mit Blick auf auslaufende Verträge von Schlüsselspielern? Richtet man sich beim Kleeblatt auf eine Saison im Aufstiegsrennen ein?

    All das erfahrt ihr im aktuellen Gegnergespräch.

    Shownotes
    Azzouzi im Derby-Interview: "Jeder spricht in gleichen Tönen von uns" (kicker)
    Fürth vermeldet ein dickes Minus (kicker)


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: SpVgg Greuther Fürth

    11 Jun 2020
    17:21

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wenn am Samstag der 1. FC Nürnberg auf die Spielvereinigung aus Fürth trifft, wird es anders sein als sonst und das liegt nicht daran, dass die beiden Mannschaften aufeinandertreffen, die am längsten auf einen Sieg warten. Ist ein Derby ohne Zuschauer überhaupt ein richtiges Derby? Wir wissen es nicht. In jedem Fall ist es eine Chance einer schlimmen Saison einen positiven Anstrich zu geben. Das sieht man sogar beim Gegner so. Felix Amrhein unterhält sich mit Michael (Fürther Flachpass) über die Saison des Kleeblatts.

    Dabei geht es natürlich darum wieso seit dem Restart komplett der Wurm drin ist. Blickt man auf den Saisonverlauf sieht man, dass Fürth zum Jahresbeginn mal auf dem vierten Platz stand, bevor dann, noch vor der Coronapause, auf einmal bis auf einen Ausreißer nichts mehr ging. Wie viel Einfluss hat der Kopf und die Erwartungshaltung an die Saison in der jungen Mannschaft der Fürther?
    Außerdem sprechen Felix und Michael über ein Fürther Quartett und dessen Einfluss auf das Wohl und Wehe des Mannschaftserfolgs. Welches das ist, hört ihr im aktuellen Gegnergespräch.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren