Der News-Überblick Mitte März

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Gianluca Moscarella

schließen

Gianluca Moscarella

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Chip & Charge | Tennis |

    Der News-Überblick Mitte März

    16 Mrz 2020
    23:37

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal Covid-19-bedingt nur im XS-Format. Allerdings geht der Podcast trotz der Zwangspause im Tennis natürlich weiter.

    Andreas und Philipp werden euch auch in den kommenden Wochen begleiten. Doch bevor das neue Programm beginnt, gibt es erst Mal einen kurzen Überblick zur aktuellen Lage im Tennis.

    Als Andreas und Philipp letzte Woche sprachen, war gerade das Turnier in Indian Wells abgesagt worden. Mittlerweile hat die ATP Tour alle Turniere der kommenden sechs Wochen abgesagt, die WTA hat mit Einzelschritten nachgezogen. Zu den Turnieren, die abgesagt wurden, zählt auch der Fed Cup, der im April in Budapest stattfinden sollte. Doch unter neuen Regularien der ungarischen Regierung war dies nicht mehr möglich. Andere Events, die von den Absagen betroffen sind, sind unter anderem Miami, Monte Carlo und Charleston.

    Davis-Cup-Finals-Auslosung


    Abseits der Covid-19-Entwicklungen gab es in der vergangenen Woche noch andere Neuigkeiten. So wurde zum Beispiel die Endrunde des Davis Cups ausgelost. Daran teilnehmen werden auch das deutsche und österreichische Team. Beide landeten in Gruppe F zusammen mit Serbien. Spanien trifft auf Russland, die USA auf Italien.

    Wie schon angekündigt, werden Andreas und Philipp in der kommenden Woche über die verschiedensten Themen sprechen. Dazu gehört auch ein ausführliches Spielerinnenportrait von Maria Sharapova in den kommenden Tagen. Ausführlich beleuchten Andreas und Philipp die Karriere Sharapovas von ihrem Wimbledon Sieg als 17-Jährige bis hin zum Rücktritt vor wenigen Wochen.

    Schon am Montag wird es eine neue Folge der Challenger Corner geben – darunter auch ein Interview mit Yannick Maden. Der Deutsche war letzte Woche ganz direkt betroffen von der Absage des Challenger-Turniers in Nur-Sultan. Zu den Ausgaben der kommenden Wochen wird auch eine „Ask me anything“ Folge gehören. Solltet ihr also schon immer mal Fragen für Andreas und Philipp gehabt haben, dann nur raus damit. Am besten meldet ihr euch mit eurer Frage auf Facebook oder Twitter.
    schließen
  • Chip & Charge | Tennis |

    Die Tenniswelt schaut nach Peking

    6 Okt 2019
    1:01:45

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal mit einer hochklassigen Woche in Peking. Dort fand in der letzten Woche ein kombiniertes Herren- und Damenturnier statt und die Resultate hatten es in sich.



    Osaka setzt ihren Siegeszug fort


    Die Sendung beginnt mit den Damen und der Siegerin Naomi Osaka. Die setzte sich nicht nur im Finale gegen die Weltranglistenerste Ash Barty durch. Vorher behielt sie auch in einem ansprechenden, ersten Aufeinandertreffen gegen Bianca Andreescu die Oberhand. Andreas und Philipp sprechen über das Match und die Aussicht für beide Spielerinnen. Osaka konnte hier erstmals zwei Titel in Folge gewinnen. Nach dem Turnier in Peking haben sich mittlerweile sechs Spielerinnen für das Jahresendturnier qualifiziert, die letzten beiden Plätze werden wahrscheinlich zwischen Elina Svitolina, Kiki Bertens und Belinda Bencic vergeben. Nicht mehr fürs Jahresendfinale qualifizieren kann sich Angelique Kerber, die zudem noch auf der Suche nach einem neuen Coach ist.



    Hardcourt-König Dominic Thiem


    Auch bei den Herren konnte das Pekinger Turnier abliefern. Hier konnte sich letztlich Dominic Thiem durchsetzen, der wohl endgültig mit der Annahme aufräumt, nicht auf den Hartplätzen dieser Welt gewinnen zu können.


    Im Finale setzte sich Thiem gegen Stefanos Tsitsipas durch, der eine sehr solide Woche mit einem Halbfinalsieg gegen Alexander Zverev unterstrich. Zverev selbst konnte vor dieser Niederlage ebenfalls überzeugen.


    Das zweite Herrenturnier – wenn auch mit weniger Aufmerksamkeit – fand in Tokio statt. Hier gewann am Ende das Zugpferd Novak Djokovic fast leicht und locker. Die Verletzungsprobleme scheinen hinter Djokovic zu liegen. Auch John Millman wird die Woche positiv in Erinnerung behalten. Er konnte aus der Qualifikation das Finale erreichen.



    Die News der Woche


    Die Sendung wird beschlossen mit einem Newsblock. Zu den Nachrichten der Woche gehören die Absage von Rafael Nadal beim Turnier in Shanghai, die Trennung von Julia Görges von ihrem Team und die Suspendierung des italienischen Schiedsrichters Gianluca Moscarella. Der hatte kürzlich bei einem Challenger-Turnier ein Ballkind sexuell belästigt.

    schließen
Jetzt Abonnieren