Wenig Bewegung an Tag 4

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Andrew Billings

schließen

Andrew Billings

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Wenig Bewegung an Tag 4

    20 Mrz 2020
    21:45

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am zweiten offiziellen Tag der NFL Free Agency ist die Flut nach Nachrichten ziemlich abgeflaut. Richtig von sich reden haben die Los Angeles Rams gemacht. Sie haben sich von Running Back Todd Gurley getrennt, nachdem sie kein Tradepartner für ihn gefunden haben. Auch Linebacker Clay Matthews musste gehen.

    Einen richtig guten Deal haben auch die Philadelphia Eagles gemacht. Sie haben sich den Cornerback Darius Slay per Trade von den Detroit Lions geholt und haben dafür einen Dritt- und Fünftrundenpick zurückgeschickt. Dieser Move hatte sich nach dem Trade der Lions für Defensive Back Duron Harmon angedeutet.

    Patrick Rebien (@PatrickRebien) redet mit Moritz May (Touchdown24) und Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) auch über die Cleveland Browns und ihre Signings. Zudem haben auch die New Orleans Saints an ihrem Kader gebastelt und mehr Cap Space geschaffen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).
    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Season Review AFC North

    6 Mrz 2020
    1:02:23

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Baltimore Ravens hatten in der abgelaufenen Saison den besten Record in der NFL. Ein Grund dafür ist das starke Running Game, was gemeinsam mit Quarterback Lamar Jackson historische Dimensionen erreicht. Dennoch war in den Playoffs erneut im ersten Spiel Schluss.

    Die Playoffs verpasst haben die Pittsburgh Steelers. Nach den Abgängen von Antonio Brown und Le’Veon Bell hatte dabei die Offense Probleme gehabt, was aber vor allem an der Verletzung von Ben Roethlisberger lag. Seine beiden Backups konnten nur bedingt überzeugen, womit die Steelers weiterhin den zukünftigen Franchise-QB suchen müssen.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) spricht mit Moritz May (Touchdown24) auch über die anderen beiden Teams der AFC North. Bei den Cleveland Browns gibt es den x-ten Neuanfang, während die Cincinnati Bengals sich nun einen neuen Quarterback holen werden.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).
    schließen
Jetzt Abonnieren