Kaum Besserung beim DHB-Team

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

täglich

Anwurf! ist dein wöchentliches Update zur stärksten Liga der Welt. Erfahre in dieser Podcast-Serie alles wichtige aus der Welt des Handballs.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Kaum Besserung beim DHB-Team

    14 Jan 2020
    43:36

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach der deutlichen Niederlage gegen die Spanien hat sich die deutsche Mannschaft gegen Lettland nicht wirklich rehabilitiert. Beim 28:27 gegen den EM-Neuling überzeugte nur der Angriff der Deutschen, was am starken Julius Kühn lag.

    Für Sorgenfalte sorgt hingegen das einstige Prunkstück der deutschen Nationalmannschaft. War die Abwehr seit der EM 2016 der Erfolgsgarant, ist sie aktuell eine reinste Baustelle. Sowohl der Innenblock als auch der gesamte Verbund zeigt ungewohnte Passivität. Zudem sind Jogi Bitter und Andreas Wolff aktuell nur ein Schatten ihrerselbst.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaste56) redet mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auch über die weiteren Spiele der Handball EM. So ist Frankreich nach der Niederlage gegen Norwegen ausgeschieden, was das schlechteste Abschneiden bei einem Großevent seit der WM 1978 ist. Außerdem steht auch der amtierenden Weltmeister aus Dänemark vor dem Aus in der Vorrunde.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Saisonvorschau HBL

    8 Sep 2021
    01:13:59

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es ist wieder soweit. Die neue Saison in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga geht wieder los. Deswegen blicken Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auf die Teams und geben ihre Prognose ab.

    Im Meisterkampf deutet dabei vieles auf einen erneuten Zweikampf zwischen dem THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt hin. Der SC Magdeburg und die Füchse Berlin wollen das jedoch verhindern und aus dem Duo ein Quartett machen.

    Dahinter gibt es zahlreiche Teams, die vom Einzug in das europäische Geschäft träumen. Göppingen, Leipzig, Lemgo, Melsungen, Rhein-Necker Löwen, Bergischer HC – sie alle möchten gerne in die Top 6. Auch im Mittelfeld deutet sich ein heißer Kampf um die Plätze an. Im Abstiegskampf droht mit GWD Minden und TUS-N Lübbecke zwei OWL-Clubs der Absturz in die zweite Liga.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Olympia 2021: Die doppelte Final-Neuauflage

    6 Aug 2021
    25:12

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das olympische Handballturnier neigt sich langsam dem Ende zu. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) schauen auf die Halbfinals zurück und geben ihre Tipps für das Finale ab.

    Wie in Rio 2016 lautet die Finalpaarung beim Frauenturnier Frankreich gegen Russland. Beide Teams zeichnete im Halbfinale die Cleverness in der entscheidenden Phase aus. Diese fehlte auf Seiten der Schwedinnen und Norwegerinnen.

    Bei den Herren kommt es ebenfalls zur Neuauflage des Finals von 2016. Frankreich trifft auf Dänemark. Beide Teams konnten sich dank ihrer überragenden Torhüter durchsetzen. Die Frage für das Finale ist daher: Wer kann diese Leistung am Samstag erneut abrufen? Tim und Sebastian haben einen klaren Favoriten.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei Apple Podcast eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Quo vadis, DHB? Das olympische Viertelfinale in der Analyse

    4 Aug 2021
    46:17

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Halbfinale steht und damit wissen wir nun, wer um die begehrten Medaillen spielen wird. Welche Teams sich, aus welchen Gründen, durchgesetzt haben, besprechen Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) in dieser Folge.

    Den Start macht das Frauenturnier, bei dem drei der vier Viertelfinalpartien deutlich ausgingen. Vor allem von den Niederländerinnen hatten die Beiden mehr erwartet. Sicher sind sie sich bei der These, dass die Halbfinals extrem spannend werden.

    Quo vadis, DHB? So lautet das Motto des zweiten Teils der Folge. Sebastian und Tim besprechen das Aus der DHB-Auswahl gegen Ägypten und ziehen acht Jahre nach der Zielsetzung: Gold in Tokio Bilanz. Was fehlt im deutschen Spiel, um in die Phalanx der absoluten Top-Teams zu stoßen? Welche Fehler wurden in der Vergangenheit begangen?

    Zum Abschluss der Folge blicken die Beiden auf die drei anderen Partien des Männerturniers. Frankreich und Dänemark gewannen souverän, während die Spanier in der entscheidenden Phase erneut cool blieben.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei Apple Podcast eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Olympia 2021: Die K.O.-Runde ruft

    2 Aug 2021
    39:22

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Gruppenphase der Olympischen Spiele 2021 liegt hinter uns. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) besprechen die Abschlusstabellen der beiden Turniere und die daraus resultierenden Viertelfinalpartien.

    Den Start macht das Frauenturnier. Dort entschied sich der Kampf ums letzte Ticket in der Gruppe A erst in den Schlussminuten. Die Mitfavoriten aus Norwegen und den Niederlanden fuhren unterdessen erneut Siege ein. In Gruppe B war die Konstellation vor dem letzten Gruppenspiel ebenfalls noch nicht geklärt. Das Top-Spiel des Viertelfinales haben die beiden auch schon ausgemacht.

    Bei den Herren konnte sich die deutsche Mannschaft mit einem Sieg gegen Brasilien für die K.O.-Runde qualifizieren. In Gruppe B gab es einen wahren Krimi ums Weiterkommen. Am Ende setzt sich der Underdog aus Bahrain in einem Dreiervergleich durch. An der Spitze gab es ebenfalls einen Dreiervergleich um den Gruppensieg.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Torhüter-Spektakel bringt Sieg gegen Norwegen

    30 Jul 2021
    37:29

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Was waren das wieder für Spiele?! Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) besprechen die Spiele des dritten Spieltags bei den Frauen und des vierten Spieltags bei den Männern.

    Den Beginn machen die Damen. Während Norwegen und die Niederlande marschieren, finden die Spanierinnen immer besser ins Turnier. Russland tritt endlich so auf, wie man es vom Titelverteidiger erwartet hatte, Südkorea schockt die Gastgeberinnen. Zudem machen Schweden und Frankreich ordentlich Werbung für den Frauenhandball.

    Im zweiten Teil richtet sich der Blick natürlich auf das Männerturnier und die deutsche Mannschaft. Das DHB-Team holt sich gegen Norwegen zwei ganz wichtige Punkte und kann fast für das Viertelfinale planen. Überragend war das Torhüter-Duo im Verbund mit der Abwehr. Aber auch für die Offensive haben Sebastian und Tim lobende Worte.

    Doch auch die weiteren Spiele hatten es in sich. Kurios verlief das Südamerika-Derby. Knapp das Asien-Duell. Ägypten zeigt eine souveräne Leistung gegen enttäuschende Schweden und Frankreich dominiert Spanien.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Erst enttäuscht, dann gekämpft, um erneut zu enttäuschen

    28 Jul 2021
    43:33

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Beim Turnier der Frauen erhellen Überraschungen den Spieltag. Bei den Herren lässt das DHB-Team Außenstehende verzweifeln. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) besprechen die Geschehnisse des olympischen Handballturniers ausführlich.

    Den Start macht heute das Frauenturnier. Denn dieses Turnier liefert komplett ab. Während Spanien und Japan überraschend gewinnen, kann Schweden einen erneut überraschend deutlichen Sieg einfahren. Zudem wurde beim Spiel der Südkoreanerinnen gegen die Niederlande ein neuer Torrekord aufgestellt.

    Das DHB-Team und enge Spiele. Es soll einfach nicht sein. Zunächst enttäuscht das Team auf ganzer Ebene, kämpft sich zurück, um sich dann selbst um den Lohn zu bringen. Nicht das erste Mal wie Sebastian und Tim konsterniert feststellen. Besser machen es Spanien und Norwegen, die zwar noch Luft nach oben haben, ihre Spiele jedoch trotzdem gewinnen. Für Spannung sorgten zudem erneut die Schweden, die für solche Spiele jedoch absolut geeignet zu sein scheinen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    DHB-Team siegt nach Leistungssteigerung

    26 Jul 2021
    39:16

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der zweite Spieltag des Herrenturniers und der erste Spieltag bei den Frauen liegen hinter uns. Zeit für Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auf die Partien der beiden letzten Tage zu schauen.

    Den Start macht das DHB-Team, das sich über 38 Minuten gegen Argentinien schwertat. Deswegen täuscht der deutliche Acht-Tore-Vorsprung etwas. Während Dänemark und Frankreich ihre Aufgabe am Ende souverän lösen, war auch beim nächsten deutschen Gruppengegner Frankreich, nicht alles gold, was glänzte. Einen absoluten Krimi lieferten sich zudem Spanien und Norwegen.

    Im zweiten Teil der Folge richtet sich der Blick auf den ersten Spieltag des Frauenturniers. In Gruppe A gewannen die drei europäischen Teams deutlich und wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Knapper ging es da in Gruppe B zu. Russland und Brasilien sowie Ungarn und Frankreich lieferten sich knappe Fights bis zur Schlusssirene. Enttäuschend war hingegen der Auftritt der Spanierinnen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Bittere Auftaktniederlage für das DHB-Team

    24 Jul 2021
    31:25

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wenige Stunden nach dem ersten Spiel der deutschen Mannschaft blicken Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auf das Spiel gegen Spanien. Am Ende muss sich die Mannschaft von Alfred Gislason ganz knapp und nicht ganz unumstritten mit einem Tor geschlagen geben. Trotzdem: Das Positive überwiegt.

    Im zweiten Teil der Folge blicken die beiden auf die anderen Spiele des ersten Spieltags. Dabei gab es am Ende souveräne Siege für Frankreich und Ägypten, während sich Norwegen lange schwertat. Für eine erste Sensation hätte beinahe die Sieben aus Bahrain gesorgt.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Handball Big in Japan! Die Olympia-Vorschau

    23 Jul 2021
    54:08

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die lange Zeit des Wartens ist endlich vorbei! Die Olympischen Spiele 2021 in Tokio stehen vor der Tür. Das Turnier verspricht einiges. Die Gruppen dürften für spannende und enge Spiele sorgen. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) blicken auf die Gruppen des Männer- und Frauenturniers.

    Im ersten Teil der Folge geht es zunächst um das Turnier der Männer. Haben die Südamerikaner eine Chance auf eine Überraschung in der Hammergruppe A? Welche Stärken haben die deutschen Gruppengegner und welche Schwächen haben Sebastian und Tim ausgemacht? Zudem richtet sich der Blick auf die Gruppe B mit der besten nicht-europäischen Mannschaft des Turniers.

    Im zweiten Teil schauen die beiden auf das Frauenturnier. Wer sind die Favoriten? Wer kann vielleicht überraschen? Zudem äußern sie Kritik an der geringen Berichterstattung über das Turnier. Zum Abschluss der Folge gibt es noch ein kleines News-Update. Der HSV Hamburg hat einen Transfer offiziell gemacht und ein weiterer Coup scheint schon in Planung zu sein. Außerdem holen die Füchse Berlin einen Weltmeister und die Rhein-Neckar Löwen einen Nationalspieler. Ein weiteres Thema ist zudem der Erfolg der DHB-Frauen bei der Beachhandball Europameisterschaft.
    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    News-Update: Olympia-Generalprobe geglückt, Prokop wird Ortega-Nachfolger, Teilnehmer der European League bestätigt

    15 Jul 2021
    22:38

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Olympia-Generalprobe des DHB-Teams ist geglückt. Die Gislason-Sieben überzeugte über weite Strecken beim Drei-Nationen-Turnier gegen Brasilien und Ägypten. Einige Spieler konnten positiv auf sich aufmerksam machen, jedoch gibt es weiterhin Stellschrauben, an denen gedreht werden müssen. Tim Dettmar (@tim_dettmar23) legt zudem seine Start-Sieben für das erste Spiel der Olympischen Spiele vor.

    Im News-Teil geht es zunächst um eine Verpflichtung der Rhein-Neckar Löwen sowie die Bekanntgabe der European-League-Teilnehmer. Zum Abschluss gab das ehemalige deutsche Top-Schiedsrichtergespann seinen Rücktritt bekannt und mit Christian Prokop tritt ein alter Bekannter die Nachfolge von Carlos Ortega in Hannover an.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt Tim Dettmar per Twitter oder Instagram (jeweils: tim_dettmar23).
    schließen