DRV doch noch zur WM?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Rugby Europe

schließen

Rugby Europe

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Rugby |

    DRV doch noch zur WM?

    15 Mai 2018
    13:25

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die deutsche 15er Rugby-Nationalmannschaft hat doch noch eine Chance, durch die Hintertür einen Platz bei der Weltmeisterschaft 2019 zu bekommen. Eigentlich wurde das deutsche Team in der diesjährigen Ausgabe der Rugby Europe Championship Sechster und Letzter, da allerdings Belgien, Spanien und Rumänien Spieler eingesetzt hatten, die nicht für ihre Nationalmannschaften spielberechtigt waren, wurden ihnen die Punkte abgezogen, in denen sie diese Spieler eingesetzt hatten. Das führt dazu, dass Russland direkt für die WM qualifiziert ist und das DRV-Team jetzt noch Chancen hat, sich zum ersten Mal in ihrer Geschichte für die WM zu qualifizieren. Dafür muss zuerst ein Sieg gegen Portugal am 9.6. her. Dort wird Deutschland Heimrecht haben.

    Manuel Wilhelm ist Sportdirektor des Deutschen Rugby-Verbandes und er spricht mit Moderator Andreas Thies über die Regularien, die dazu führten, dass gleich drei Mannschaften Punktabzüge hinnehmen mussten, über die Chancen auf eine Qualifikation und über den Stand der Dinge bei den Verhandlungen des DRV mit der Wild Rugby-Academy/ Gesellschaft zur Förderung des Rugby-Sports. Dort war der Kooperationsvertrag nicht fortgeführt worden, was dazu führte, dass die Spieler des Heidelberger RK, die bei der GFR angestellt waren, nicht für die deutsche Nationalmannschaft aufliefen.

     
    schließen