Comeback Stories

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Ernie Els

schließen

Ernie Els

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Nur Golf | Golf |

    Comeback Stories

    9 Mrz 2020
    39:57

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Jorge Campillo feierte nach 229 Turnieren, in denen er sieglos geblieben war, in Katar seine Rückkehr an die Spitze eines Golfturniers. Und das auf die spannendste mögliche Art und Weise nach epischem Stechens.

    Bei Tyrrell Hatton dauerte die Warterei nicht ganz so lange. Im November hatte er noch die Turkish Airlines Open gewonnen. Doch sein Sieg beim Arnold Palmer Invitational ist trotzdem besonders. Nämlich sein erster auf der PGA Tour überhaupt - und das trotz gezeigten Mittelfingers! Und nach einer Handgelenks-OP.

    Darüber werden Malte Asmus und Désirée Wolff sprechen. Achja, und das Sieg-Comeback eines Rookies mit Vorgeschichte haben sie auch noch zu vermelden. Heute bei Nur Golf auf meinsportpodcast.de.

    Mehr Infos bei golfpost.de:
    Hatton siegt zum ersten Mal auf der PGA Tour
    Campillo holt sich das Qatar Masters

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Die Presidents-Cup-Analyse

    16 Dez 2019
    1:00:58

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Drei Tage lag Team International beim Presidents Cup in Melbourne vorne. Erstmals seit dem bisher einzigen Sieg 1998 führten sie nach drei Runden, erstmals seit 2003 gingen sie in Führung liegend in die abschließenden Einzel mit 10:8. Doch dann kamen die USA … und die schafften es als erstes Team überhaupt in einem Presidents Cup von hinten kommend doch noch zu gewinnen. - mit 16:14 und zum achten Mal in Folge.

    Wie bewerten wir Tigers Premiere als Captain, als Playing-Captain? Wer waren die herausragenden Akteuren, wer die Underperformer? Was kann Team International aus der Captaincy von Ernie Els lernen …. Ach ja, und was war da eigentlich schon wieder mit Patrick Reed los? Malte Asmus und Désirée Wolff haben viel Gesprächsstoff.

    Mehr Infos bei golfpost.de:
    Woods schmiedet an seiner Legende

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Presidents Cup: Luxus-Blechbüchsen und Reed-Ärger

    10 Dez 2019
    12:15

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag steigt es, das letzte Golfhighlight des Jahres: Der Presidents Cup im Royal Melbourne Golf Club in Australien. Team USA mit Captain Tiger Woods trifft dort auf eine Internationale Auswahl angeführt von Ernie Els. Die Internationals sind klarer Außenseiter angesichts der Dominanz, die die USA in diesem Wettbewerb an den Tag legen. Von 12 bisherigen Austragungen gewannen die USA 10. Einmal wurde remis gespielt und einmal gewannen die Internationals - 1998 war das. Und der Austragungsort? Richtig, der Royal Melbourne Golf Club. Malte Asmus stimmt euch auf den Wettbewerb ein und hat bei der Pressekonferenz der Captains genau zugehört.

    Mehr Infos bei golfpost.de:
    Wochenvorschau: Tigers Amerikaner gegen Els' Internationals

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Kurze Hosen, lange Dürren

    2 Dez 2019
    45:36

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Etikettelockerung bei der Alfred Dunhill Championship in Südafrika. die Hitze macht es möglich und bringt es an den Tag: Die Waden der Golfer. Denn im Leopard Creek CC durfte aufgrund der hohen Temperaturen in kurzen Hosen gespielt werden. Pablo Larrazabal machte von der Marscherleichterung zwar keinen Gebrauch, spielte am Schlusstag in langen Hosen und gewann das Turnier. Aber nur nach viel Drama, denn eine Blase am Fuß hätte seinen ersten Sieg nach viereinhalb langen Jahre Dürre fast verhindert.

    Ohnehin in kurz spielten die Damen in Marbella. Da verteidigte Anne van Dam erfolgreich ihren Titel und auch die deutschen Damen spielten wieder ein gutes Turnier. Malte Asmus und Désirée Wolff blicken drauf und sprechen auch über das Joint Venture von LPGA und LET und den Presidents Cup.

    Mehr Infos bei golfpost.de:
    European Tour: Larrazabal gewinnt nach starkem Comeback
    Presidents Cup: Day zieht vom Presidents Cup zurück

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    Auf nach Malaysia

    20 Mrz 2019
    12:54

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die European Tour-Spieler bekommen in diesen Wochen viel auf das Meilenkonto. Aus dem Mittleren Osten ging es nach Afrika und von dort nun rüber nach Malaysia, genauer gesagt nach Kuala Lumpur zur Maybank Championship. Aus deutscher Sicht ist nur Maximilian Kieffer mit dabei. Aber das Turnier kann sich durchaus sehen lassen. Malte Asmus und Désirée Wolff blicken voraus.

    Mehr Infos bei golfpost.de:
    Wochenvorschau: Cejka und Jäger in der Schlangengrube

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    Kleine Delle für Ritthammers neuen Weg

    10 Dez 2018
    43:30

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Louis Oosthuizen stand natürlich im Mittelpunkt bei der South African Open in Johannesburg. Der Lokalmatador feierte seinen achten Triumph auf der European Tour, seinen vierten auf Heimatboden und seinen ersten bei der zweitältesten Open der Welt. Damit stieg er in den illustren Kreis derer auf, die sowohl The Open als auch die South African Open gewinnen konnten.

    Désirée Wolff und Malte Asmus zeichnen Oosthuizens Weg zum Titel nach. Sie berichten aber auch ausführlich über die fünf gestarteten Deutschen. Vor allem Bernd Ritthammer verdient Aufmerksamkeit. Nach der dritten Runde lag er sogar auf Kurs Top 10. Dank seines "neuen" Mindsets seit Valderrama. Doch auf der Schlussrunde lief es dann nicht mehr so gut. Was war los - und was bedeutet das für die Zukunft?

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    Das zweitälteste Open-Championship der Welt

    5 Dez 2018
    7:55

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In dieser Woche kehrt die European Tour nach Afrika zurück. Drei Wochen nach der Nedbank Golf Challenge, dem vorletzten Turnier der abgelaufenen Saison, steht nun die South African Open auf dem Turnierkalender. Nach The Open das zweitälteste nationale Championship der Golfwelt. Nach 18 Jahren wird es erstmals wieder in Johannesburg gespielt. Malte Asmus bereitet euch auf das Turnier vor und lässt sich von Ernie Els und Matt Wallace die Bedeutung und den Platz im Randpark Golf Club erklären.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).


    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    BIO2018: So lief Tag 1

    22 Jun 2018
    5:40

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es war ein ziemlich harter Tag für die Golfer im Golf Club Gut Lärchenhof in Pulheim bei der BMW International Open. Schwierige Bedingungen auf dem Platz und vor allem die böigen Winde, die sich am Nachmittag noch intensivierten, machten ihnen das Leben schwer. Am Ende blieben nur vier Golfer unter der 70.

    Am besten machte es der Franzose Sébastien Gros. Der ließ sich am Nachmittag nicht von den Bedingungen irritieren und spielte fünf Birdies und nur ein Bogey. Am Ende kam er mit einer 68 ins Clubhaus - der Bestwert des Tages und erst seine siebte Runde in den 60ern in dieser Saison. Wo die Deutschen landeten und warum Nicolai von Dellingshausen so gut war, verrät Malte Asmus.

    Mehr Infos bei golfpost.de:

    Live-Ticker zur 2. Runde

    Windiger Auftakt in Pulheim
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    „Stürmischer“ Start in Südafrika

    10 Jan 2018
    7:28

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die European Tour startet in dieser Woche in das neue Jahr - der erste Abschlag 2018 erfolgt in Südafrika bei der BMW SA Open hostet by the City of Ekurhuleni. Das Turnier wartet mit riesiger Tradition auf, schließlich ist es das zweitälteste National Open Championship. Seit 1893 wird es ausgetragen. Nur The Open ist älter.

    Vor allem die Südafrikaner stehen beim Heimspiel im Mittelpunkt. Das interessante Feld wird angeführt von Ernie Els und seinen Landsleuten Charl Schwartzel und Trevor Immelmann - allesamt Major-Sieger. Aber auch weitere European Tour-Sieger wie Dylan Frittelli sind dabei - oder auch der Engländer Graeme Storm.

    Der ist als Titelverteidiger angereist und blickt wohl auf DIE Cinderella-Story des letzten Golfjahres zurück. Ende 2016 verlor er seine Tourkarte, weil ihm 100 Euro Presigeld fehlten. Dann reiste er zur BMW SA Open, kam ins Playoff und rang dort Rory McIlroy am dritten Extraloch nieder. Nach 9-jähriger Durststrecke feierte er seinen zweiten Titel auf der Tour und erhielt nur 84 Tage nach dem Verlust seiner vollen Spielberechtigung sein Tour-Ticket zurück.

    Malte Asmus blickt auf das Event voraus und präsentiert Ernie Els, Charl Schwartzel und Graeme Storm in Interviews.

    Mehr Infos zur BMW SA Open gibt es bei golfpost.de.
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Els: Bier, Leute Golf … München ist toll

    14 Jun 2017
    3:28

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ernie Els gewann 2013 die BMW International Open in München Eichenried. In diesem Jahr ist er natürlich wieder dabei. Vorab erklärt die südafrikanische Golflegende, warum er das Turnier so liebt und welche Erinnerungen er an seinen Sieg von vor vier Jahren hat.
    schließen