Zverev „überlebt“ in Shenzhen

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Dudi Sela

schließen

Dudi Sela

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Tennis |

    Zverev „überlebt“ in Shenzhen

    29 Sep 2017
    13:40

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Knapp 30° Celsius und hohe Luftfeuchtigkeit. Das waren die äußeren Bedingungen, mit denen Alexander Zverev gestern bei seinem ersten Auftritt in Shenzhen zu kämpfen hatte. Dazu kam sein Gegner Steve Darcis, gegen den er im entscheidenden Davis Cup Match im Februar in Frankfurt verloren hatte. Zverev biss sich durch, konnte mehrere Rückstände aufholen und gewann am Ende mit 7-6 im 3. Satz.

    Weniger Glück war seinem Bruder Mischa Zverev beschieden, der noch nicht wieder zu 100% fit aussah und sein Match gegen Dudi Sela verlor.

    Andreas Thies aus der Sendung "Chip & Charge" ist auch heute wieder in der Sportshow bei Malte Asmus zu Gast und berichtet auch über das Damen-Turnier in Wuhan.

    Dort zogen mit Jelena Ostapenko, Caroline Garcia, Maria Sakkari und Ashleigh Barty vier Spielerinnen ins Halbfinale ein, die alle noch nicht älter als 23 Jahre sind.
    schließen
Jetzt Abonnieren