Meinsportpodcast.de

Chip & Charge

Chip & Charge

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Chip & Charge | Tennis |

    Zwischenruf: Zverev in der Krise

    14. Mai 2019 | 33:21

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal ein kurzer Zwischenruf aus Rom, wo Philipp in dieser Woche immer mal wieder beim Tennis vorbei schaut.

    Zum Beginn der Sendung sprechen Andreas und Philipp erst Mal über die Anlage. Ist sie doch das Besondere an diesem traditionsreichen Turnier in der italienischen Hauptstadt. Da ist für jeden was dabei vom Centrale mit den steilen Rängen zu den fast intimen Courts am anderen Ende der Anlage.

    Zverev in der Krise

    Die Neuigkeit des Tages ist jedoch die Niederlage von Alexander Zverev gegen Matteo Berretini. Der Italiner gehört zu den formstärksten Spielern auf der Herrentour. Zverev hatte, wie er jedoch nach dem Match in einem Interview bei Sky sagte, auch mit den Umständen zu kämpfen. Andreas und Philipp analysieren die Situation um den Hamburger.

    Zu den Gewinnerinnen gehörte am Mittwoch Julia Görges. Nach ihren kürzlich aufgetretenen Verletzungsproblemen traf sie am Dienstag zwar mit Su-Wei Hsieh auf eine unangenehme Gegnerin. Ihr Powervorteil gereichte jedoch zu einem Zweisatzsieg. Für Görges geht es nun am Mittwoch gegen Mihaela Buzarnescu. Danach könnte Naomi Osaka warten.

    Während viele natürlich auf den quasi Überraschungsgast Roger Federer schauten, der am Mittwoch erstmals seit drei Jahren wieder in Rom antreten wird, standen am Dienstag erst Mal andere Spieler im Mittelpunkt. Darunter auch Jan-Lennard Struff, dem ein Sieg gegen Grigor Dimitrov gelang. Dmitrov ist nicht in der Form vergangener Jahre. Besiegt werden muss er aber trotzdem erst einmal. Philipp hatte auch die Chance, mit Struff nach dem Match zu sprechen. Für diesen geht es am Mittwoch gegen Marin Cilic.

    Nicht der einzige Höhepunkt. Alleine auf dem Centrale bekommenden die Zuschauenden Roger Federer, Rafael Nadal, Naomi Osaka und Novak Djokovic zu sehen. Das allerdings unter dem Vorbehalt, dass das Wetter hält. Denn da sieht es im Moment nicht sonderlich gut aus im Wetterbericht. So oder so werden euch Andreas und Philipp in den kommenden Tagen auf dem Laufenden halten.

    schließen

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

wöchentlich

Der beste deutschsprachige Tennis-Podcast mit Andreas Thies und dem freien Tennis-Journalisten Philipp Joubert. Beide fassen in ihrer wöchentlichen Folge die Tenniswoche zusammen und bieten Dir darüber hinaus Dailys zu den Grand Slams. Jetzt abonnieren und richtig eintauchen in die Welt des Tennis-Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.