Meinsportpodcast.de

Chip & Charge

Chip & Charge

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Chip & Charge | Tennis |

    Vor dem Fed-Cup-Start

    8. Feb 2019 | 22:47

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal das erste Daily vom Fed Cup Viertelfinale zwischen Deutschland und Weißrussland in Braunschweig. Von dort werden Andreas und Philipp das ganze Wochenende berichten, Stimmen einfangen und Eindrücke sammeln.

    Auslosung mit Überraschung

    Am Freitag stand die Auslosung auf dem Programm. Sowohl beim deutschen wie auch dem weißrussischen Team war vorher nicht klar gewesen, welche Spielerinnen für die Einzel nominiert würden. Die Entscheidung fiel zu Gunsten von Andrea Petkovic, Tatjana Maria, Aryna Sabalenka und Aliaksandra Sasnovich.

    So wird unter anderem Victoria Azarenka am Samstag zu den Zuschauenden gehören. Andreas und Philipp analysieren die beiden anstehenden Partien zwischen Tatjana Maria und Aliaksandra Sasnovich, gefolgt von Andrea Petkovic gegen Aryna Sabalenka. Die Nominierung von Maria kann durchaus als kleine Überraschung gesehen werden, wurde von Kapitän Jens Gerlach unter anderem mit der Loyalität Marias begründet. Diese hatte schließlich im letzten Jahr schon maßgeblich zum Sieg des deutschen Teams in Weißrussland beigetragen. Trotzdem geht Maria dieses Mal als Außenseiterin in ihr Match.

    Die gleiche Rolle fällt Andrea Petkovic zu. Zwar hat Petkovic noch nie gegen ihre Gegnerin Aryna Sabalenka gespielt. Doch die Weißrussin gehört zu den Aufsteigerinnen des Welttennis.

    Tschechien vor echter Prüfung

    Abseits der Partie Deutschland – Weißrussland gibt es noch drei weitere Viertelfinalpartien an diesem Wochenende. In Tschechien wackelt unter Umständen die tschechische Fed Cup Dynastie, denn Gegner Rumänien ist mit Simona Halep angereist und rechnet sich dementsprechend viel aus. Trotzdem sind die Tschechinnen auf Grund ihres überragenden Doppels leichte Favoritinnen. Bei Belgien gegen Frankreich werden viele auf Kristina Mladenovic schauen. Die ist zwar weder für das Einzel noch das Doppel dominiert, doch ihr Clinch mit Caroline Garcia hat in den vergangenen Jahren das Team überschattet. Nun sind die beiden erstmals wieder zusammen im Aufgebot. Zum Abschluss der Sendung schauen Andreas und Philipp noch kurz auf die Geschehnisse der Weltgruppe 1. Hier entpuppt sich das Regionalturnier in Bath als großer Erfolg.

    schließen

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

wöchentlich

Der beste deutschsprachige Tennis-Podcast mit Andreas Thies und dem freien Tennis-Journalisten Philipp Joubert. Beide fassen in ihrer wöchentlichen Folge die Tenniswoche zusammen und bieten Dir darüber hinaus Dailys zu den Grand Slams. Jetzt abonnieren und richtig eintauchen in die Welt des Tennis-Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.