Meinsportpodcast.de

Chip & Charge

Chip & Charge

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Chip & Charge | Tennis |

    Novak Djokovic, der Taktgeber

    12. Mai 2019 | 1:10:56

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – wir befinden uns mitten in der Sandplatzsaison und so steht das große Turnier in Madrid dann auch im Fokus der Sendung. Die Woche in der spanischen Hauptstadt wird wohl auch ob ihrer großen, spielerischen Klasse in Erinnerung bleiben. Denn gerade die letzten Matches hatten es in sich.

    Djokovic dominiert Finale

    Bei den Herren gewann Novak Djokovic. Doch schon zuvor hatte es einige denkwürdige Begegnungen gegeben. Sei es das Viertelfinale zwischen Dominic Thiem und Roger Federer, Thiems Halbfinalniederlage gegen Novak Djokovic oder das spektakuläre Semifinale zwischen Stefanos Tsitsipas und Rafael Nadal. Schon der Viertelfinalsieg von Tsitsipas gegen Alexander Zverev hatte es in sich gehabt. Zudem gab es noch den endgültigen Abschied von David Ferrer zu vermelden.

    Bertens jetzt Paris-Favoritin

    Bei den Damen ging der Turniersieg an Kiki Bertens. Nach dem Finaleinzug im letzten Jahr konnte die Niederländerin dieses Mal den Titel gewinnen und das auf beeindruckende Art und Weise. Während der Woche gab Bertens keinen Satz ab, gewann gegen vier Grand-Slam-Siegerinnen und präsentierte eine beeindruckende Mischung aus Power und Variabilität. Auch Finalgegnerin Simona Halep wird zufrieden sein mit ihrem Sandplatzauftakt. Sie gewann unter anderem gegen Belinda Bencic, die zuvor gegen Naomi Osaka siegreich gewesen war. Gar nicht ideal war das Turnier für Angelique Kerber verlaufen. Sie hatte vor dem Match gegen Petra Martic verletzungsbedingt zurück ziehen müssen. Auch in Rom wird Kerber auf Grund der Verletzung nicht antreten können.

    Laver Cup ohne Wawrinka

    Abseits des Geschehens auf dem Platz hatte die Woche noch ein paar Neuigkeiten zu bieten. Obwohl Stan Wawrinka aus der französischsprachigen Schweiz stammt, wird er nicht beim in Genf stattfindenden Laver Cup antreten. Er konnte sich mit den Veranstaltern nicht auf eine Antrittsprämie einigen. Grigor Dimitrov hat hingegen die Zusammenarbeit mit einem neuen Trainer zu vermelden. Nachdem er unter der Woche das Engagement von Daniel Vallerdu beendet hatte, wird Dimitrov nun mit Radek Stepanek zusammen arbeiten.

    schließen

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

wöchentlich

Der beste deutschsprachige Tennis-Podcast mit Andreas Thies und dem freien Tennis-Journalisten Philipp Joubert. Beide fassen in ihrer wöchentlichen Folge die Tenniswoche zusammen und bieten Dir darüber hinaus Dailys zu den Grand Slams. Jetzt abonnieren und richtig eintauchen in die Welt des Tennis-Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.