Meinsportpodcast.de

Chip & Charge

Chip & Charge

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Chip & Charge | Tennis |

    Nachtwache: Eine außergewöhnliche Nacht

    24 Jan 2020 | 5:47

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Das erste Grand Slam Turnier des Jahres, die Australian Open, ist am Montagmorgen australischer Zeit gestartet. Wie ihr es gewohnt seid, werden wir euch hier bei Chip & Charge auf meinsportpodcast.de, Deutschlands größter Sportpodcast-Plattform, mit dem Daily Down Under, unserem täglichen Podcast mit allem Wissenswerten, auf dem Laufenden halten. Zusätzlich gibt es jeden Morgen gegen 7 Uhr die „Nachtwache“, unser Kurzüberblick über alles, während ihr schlieft. Alle wichtigen Ergebnisse kurz aufgearbeitet. Die lange Analyse erfolgt dann immer im Daily Down Under.

    Caroline Wozniacki hatte vor wenigen Wochen angekündigt, ihre Karriere nach den Australian Open beenden zu wollen. An diesem Freitag in Melbourne war ihr Match gegen due Tunesierin Ons Jabeur als zweites Match in der Melbourne Arena angesetzt worden. Jabeur hatte in der ersten Runde gegen Jo Konta gewonnen, galt aber trotzdem gegen eine in den ersten Runden stark aufspielende Wozniacki als leichte Außenseiterin. Wozniacki war dann auch mit einem Traumstart ins Spiel gegangen. 12 der ersten 15 Punkte hatte sie gewonnen, alles sah danach aus, als könne sie ihren Aufenthalt im Melbourne Park um mindestens 2 Tage verlängern. Doch Jabeur kämpfte und vor allen Dingen spielte sich in den Satz zurück, gewann den ersten mit 7-5. Im zweiten Satz drehte Wozniacki die Zeit noch mal zurück und spielte ihr zuverlässiges, kampfbetontes Defensivspiel. Mit der Rückhand konnte sie immer wieder punkten. Im dritten Satz ging das Match hin und her. Erst führte Jabeur mit 3-0, nur um diese Führung binnen Minuten wieder verschwinden zu sehen. Bei 5-6 dann hatte Wozniacki nach einer verlorenen Challenge und eines Vorhandfehlers verloren. Hinterher bekam sie ein Abschidesvideo vorgespielt, exakt am gleichen Ort wie Andy Murray letztes Jahr. Doch dass Wozniacki wieder zurückkommt, ist wohl eher unwahrscheinlich
    schließen

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

wöchentlich

Der beste deutschsprachige Tennis-Podcast mit Andreas Thies und dem freien Tennis-Journalisten Philipp Joubert. Beide fassen in ihrer wöchentlichen Folge die Tenniswoche zusammen und bieten Dir darüber hinaus Dailys zu den Grand Slams. Jetzt abonnieren und richtig eintauchen in die Welt des Tennis-Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.