Meinsportpodcast.de

Chip & Charge

Chip & Charge

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Chip & Charge | Tennis |

    Generationenduell Williams – Osaka

    7. Sep 2018 | 31:58

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zum elften Daily von Chip & Charge während der US Open. Der Tag gehörte exklusiv dem Damenwettbewerb und den Doppeln. Die Herren sind erst am Freitag wieder mit ihren Semifinals im Einsatz.

    Williams stark am Netz

    Das erste Halbfinale gewann Serena Williams gegen Anastasija Sevastova mit 6:3 6:0. Die Lettin hatte ein frühes Break und servierte in diesen Anfangsminuten gut. Auch wusste sie das Tempo zu variieren, Williams in den Court zu ziehen, so dass diese einige vermeidbare Fehler machte. Als Williams jedoch ihren Aufschlag fand und anfing das Netz zu attackieren, drehte sich das Match schnell zu ihren Gunsten. Im Vergleich zum Wimbledon-Finale gegen Angelique Kerber machte Williams dieses Mal am Netz kaum Fehler. Trotzdem half Sevastova im Laufe des Matches mit. Ihr erster Aufschlag kam nicht so gut wie in den Anfangsminuten, die Cross-Vorhand landete zu häufig neben dem Court und ihre Passierbälle waren nicht akkurat genug. Ein bitterer Abend für Sevastova, der aber ein sehr gutes Turnier nicht trüben sollte. Williams abermals beeindruckende Leistung macht sie hingegen zur Favoritin im Finale.

    Debütantin Osaka

    Die Gegnerin von Williams wird eine Debütantin sein. Denn im zweiten Halbfinale setzte sich Naomi Osaka gegen Madison Keys durch. Osaka erstaunte – wie schon das ganze Turnier über – mit Abgeklärtheit bei ihrem 6:2 6:4 Sieg gegen Keys. Die Amerikanerin war meisterhaft darin, sich an diesem Abend Breakchancen zu erspielen und fand gerade in den Anfangsminuten genug Gelegenheiten, die Linie entlang zu gehen. Doch in allen entscheidenden Situationen war es Osaka, die mit tiefen und akkuraten Bällen überzeugte. Dazu konnte sich die Japanerin auf ihr Serve verlassen.

    Nach einem ersten Ausblick auf das Damenfinale am Samstag gibt es natürlich auch eine kurze Vorausschau auf die Herrenhalbfinals am Freitag. Die Sendung wird abgeschlossen mit einem Überblick der Doppelentscheidungen. Dort gab es heute zwei bemerkenswerte Doppelhalbfinals bei den Damen

    schließen

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

wöchentlich

Der beste deutschsprachige Tennis-Podcast mit Andreas Thies und dem freien Tennis-Journalisten Philipp Joubert. Beide fassen in ihrer wöchentlichen Folge die Tenniswoche zusammen und bieten Dir darüber hinaus Dailys zu den Grand Slams. Jetzt abonnieren und richtig eintauchen in die Welt des Tennis-Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.