Meinsportpodcast.de

Chip & Charge

Chip & Charge

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Chip & Charge | Tennis |

    “Das wahrscheinlich beste Match meiner Karriere”

    13. Nov 2019 | 27:24

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal das dritte Special von den ATP World Tour Finals. Der Dienstag sah den zweiten Auftritt von Novak Djokovic, Dominic Thiem, Roger Federer und Matteo Berrettini. Dazu gab es noch einen Rücktritt zu vermelden, jedoch von der Damentour. Dominika Cibulkova hat ihre Karriere beendet.

    Federer glanzlos

    Der Tag begann mit dem Match zwischen Roger Federer und Matteo Berrettini. Der italienische Debütant war dabei allerdings weitestgehend chancenlos – und so stand am Ende ein 7:6 (2) 6:3 Sieg für Roger Federer. Der musste nur im zweiten Satz Breakbälle abwehren, ansonsten konnte er bei eigenem Serve dominieren.

    Auch Berrettini erlaubte sich wenige Schwächen beim eigenen Aufschlag. Aber auf der Rückhand erwies er sich als verwundbar. Federer sah bei seinem Gegner hier zwar durchaus Verbesserungspotential. Aber an diesem Dienstag war Berrettini noch ein Stück von der absoluten Spitze entfernt.

    Thiem und Djokovic im Wahnsinnsspiel

    Der Kracher des Tages, sogar des Turniers, kam aber sowieso am Abend. In einem langen wie spektakulären Match setzte sich Dominic Thiem gegen Novak Djokovic durch. Thiem hatte hier ja schon am Sonntag gegen Federer gewonnen. Nun folgte der zweite Streich, in einem Match, das immer zugunsten eines der beiden Spieler zu kippen schien. Am Ende ging Thiems Taktik der permanenten Vorhandangriffe auf. Djokovic musste nach dem Match eingestehen, dieses Mal der zweitbeste Spieler gewesen zu sein.

    Damit steht Thiem nun im Halbfinale und am Donnerstag kommt es zum entscheidenden Duell zwischen Roger Federer und Novak Djokovic. Nur einer der beiden kann die Vorschlussrunde erreichen, für den anderen sind die World Tour Finals schon nach der Gruppenphase beendet.

    Dienstag sah auch den Rücktritt von Dominika Cibulkova. Die ehemalige Grand Slam Siegerin und Gewinnerin des Jahresendturniers bei den Damen hat im Alter von 30 Jahren ihre Karriere beendet. Andreas und Philipp sprechen kurz über die Karriere der Slowakin und welche Eigenschaften sie zu ihren durchaus erstaunlichen Erfolgen führten.

    schließen

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

wöchentlich

Der beste deutschsprachige Tennis-Podcast mit Andreas Thies und dem freien Tennis-Journalisten Philipp Joubert. Beide fassen in ihrer wöchentlichen Folge die Tenniswoche zusammen und bieten Dir darüber hinaus Dailys zu den Grand Slams. Jetzt abonnieren und richtig eintauchen in die Welt des Tennis-Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.