Meinsportpodcast.de

Chip & Charge

Chip & Charge

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Chip & Charge | Tennis |

    Auslosungsvorschau French Open

    23. Mai 2019 | 1:12:02

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Willkommen zur neuen Ausgabe von Chip & Charge – dieses Mal das Auslosungsspecial zu den French Open. Die beginnen am kommenden Sonntag und werden von uns während aller 15 Tage mit einem Daily begleitet. Doch zuvor erst mal eine Analyse der beiden Auslosungen.

    Damenfeld wie immer sehr offen

    Die Sendung beginnt mit den Damen (Auslosung: rolandgarros.com/en-us/results/… und als PDF: fft-rg-site.cdn.prismic.io/fft-rg-site%2F…). Das Tableau der Damen wird von Naomi Osaka angeführt. Doch die Siegerin der US Open und Australian Open könnte schon in der zweiten Runde auf Jelena Ostapenko oder Victoria Azarenka treffen. Auch in diesem Viertel finden sich Madison Keys, Serena Williams und Ash Barty.
    Das zweite Viertel führt Simona Halep an, Petra Kvitova ist hier der andere große Name. Die Formspielerin der Sandplatzsaison Kiki Bertens befindet sich im dritten Viertel und geht trotz namhafter Konkurrenz wie Sloane Stephens oder Garbine Muguruza als Favoritin in diesen Teil der Auslosung.
    Im vierten Viertel sticht direkt der Name Angelique Kerber ins Auge. Die könnte jedoch früh auf die Formspielerin Marketa Vondrousova treffen. Rom-Siegerin Karolina Pliskova rundet das Draw ab.

    Djokovic gegen Nadal schon sicher?

    Die Auslosung der Herren wird von zwei Namen dominiert (Auslosung: rolandgarros.com/en-us/results/… oder als PDF: fft-rg-site.cdn.prismic.io/fft-rg-site%2F…). Dabei könnten auf Novak Djokovic durchaus einige prominente Namen wie Gilles Simon oder Sam Querrey treffen. Aber auch diese dürften nicht die ganze großen Herausforderungen darstellten. Diese könnte wohl erst im Viertelfinale in Form von Alexander Zverev oder Fabio Fognini kommen.
    Das zweite Viertel wird von Dominic Thiem angeführt. Auch Juan Martin del Potros Name ist hier zu finden. Die untere Hälfte wird von Stefanos Tsitsipas angeführt, der nach seinen beeindruckenden letzten Wochen wohl zu den Favoriten des dritten Viertels gehört. Auf dem Weg in ein mögliches Halbfinale könnte Tsitsipas auf Roger Federer treffen, gegen den es ja schon einen Sieg bei den Australian Open gab.
    Ganz unten in der Auslosung findet sich Rafael Nadal. Aber findet sich auch ein ebenbürtiger Gegner für ihn auf dem Weg zu einem möglichen zwölften French Open Titel?
    schließen

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

wöchentlich

Der beste deutschsprachige Tennis-Podcast mit Andreas Thies und dem freien Tennis-Journalisten Philipp Joubert. Beide fassen in ihrer wöchentlichen Folge die Tenniswoche zusammen und bieten Dir darüber hinaus Dailys zu den Grand Slams. Jetzt abonnieren und richtig eintauchen in die Welt des Tennis-Sports.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.