Ronnie fliegt um den Tisch – Carter fliegt nach Hause

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Zak Surety

schließen

Zak Surety

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total Clearance | Snooker |

    Ronnie fliegt um den Tisch – Carter fliegt nach Hause

    26 Nov 2020
    15:12

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die UK Championships in Milton Keynes sind erst drei Tage alt und schon haben die Zuschauer an den Strems und vorm Fernseher schon zwei Maximum Breaks gesehen. Dazu ist mit Ronnie O'Sullivan einer der ganz großen Favoriten in die zweite Runde eingezogen. Ali Carter dagegen kann seine Sachen schon wieder packen und nach Hause fliegen. Er unterlag Ashley Carty. Auch Martin Gould ist ausgeschieden. Andreas Thies und Christian Oehmicke berichten.

    Stuart Bingham hat inzwischen große Erfahrung damit, ein Maximum Break zu spielen. In seinem Match gegen Zak Surety gelang ihm zum siebten Mal in seiner Karriere eine 147. Das Match gewann er nebenbei auch noch recht locker. Auch Marcel Eckardt wird zufrieden gewesen sein, konnte er doch schon zum wiederholten Male eine 147 schiedsen.

    Ronnie O'Sullivan hatte gegen Leo Fernandez aus Irland keine Probleme. Es dauerte keine zwei Stunden, dann war das Match schon wieder mit 6-0 beendet. Für Ronnie war es eine solide Trainingseinheit, um wieder reinzukommen nach dem Finale bei den Northern Ireland Open. Für Fernandez war es eine Lehrstunde.

    Martin Gould und Ali Carter haben sich von den höher platzierten Spielern schon in der ersten Runde verabschiedet. Carter unterlag Ashley Carty mit 4-6 und lässt damit seiner insgesamt schwachen Saison eine weitere Enttäuschung folgen. Gould verlor gegen Jordan Brown.
    schließen
Jetzt Abonnieren