Zahltag für Sjöström & Chupkov

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Yulia Efimova

schließen

Yulia Efimova

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Mixed-Sport | Schwimmsport |

    Zahltag für Sjöström & Chupkov

    17 Sep 2018
    6:45

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Um jeweils 50.000 Dollar reicher kommen Sarah Sjöström und Anton Chupkov von der zweiten Weltcup-Station in Doha nach Hause. Sie holten sich die Prämie für die Führung in der Gesamtwertung nach dem ersten Weltcup-Block der Schwimmer. Sjöström baute ihren Vorsprung vor der Ungarin Katinka Hosszu leicht aus. Hosszu war in Doha im Dauereinsatz. Sie schwamm in 15 Disziplinen, erklomm dabei zwölfmal das Podium. Malte Asmus und Sebastian Mühlenhof fassen das Wochenende zusammen. Fortgesetzt wird der Weltcup im Schwimmen mit dem Meeting in Eindhoven. Das wird vom 28. bis 30. September ausgetragen.

    https://meinsportradio.de/2018/09/10/sjoestroem-hosszu-dominieren/

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport | Schwimmsport |

    Wellbrock krault zu Gold

    5 Aug 2018
    26:30

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Florian Wellbrock gewinnt die 1500 Meter Freistil der Herren mit neuem Deutschen Rekord, die 4x200 Meter Freistil-Staffel der DSV-Herren verpasst eine Medaille als Vierte relativ knapp und Franziska Hentke und Philip Heintz zeigen in ihren Vorläufen und Halbfinals starke Leistungen. So sieht die Schlagzeilensicht nach Tag 3 der Schwimm-Europameisterschaften im Rahmen der European Championships aus Sicht des Deutschen Schwimm-Verbandes aus. Yannick Lebherz, Ex-Kurzbahn-Europameister und Moderator Andreas Thies fassen die Wettbewerbe von Tag 3 der Beckenschwimmer zusammen.

    Mixedstaffel und Wellbrock mit Gold


    Bevor Lebherz und Thies die Wettbewerbe vom heutigen Tag besprechen, müssen sie aber noch mal auf den gestrigen Tag zu sprechen kommen. Es gab zwei Weltrekorde durch Adam Peaty und Kliment Kolesnikov. Dazu konnte das deutsche Team in der 4x200 Meter Mixed-Freistilstaffel, einem der neuesten Wettbewerbe im internationalen Schwimmsport die Goldmedaille gewinnen. Sarah Köhler dagegen war nach ihrem 4. Platz über die 800 Meter enttäuscht.

    Florian Wellbrock dagegen schwamm ein beherztes Rennen. Er wollte es dem großen Konkurrenten und Favoriten Gregorio Paltrinieri gleich tun und das Rennen von vorne bestimmen. Dies gelang ihm fantastisch. Am Ende pulverisierte er seinen eigenen Deutschen Rekord um mehrere Sekunden. Die 4x200 Meter Freistilstaffel der Männer holte einen guten vierten Platz. Besonders Jacob Heidtmann tat sich in der Staffel mit einer starken Leistung hervor.

    Efimova wieder vorne


    Bei den Damen konnte über die 100 Meter Brust Yuliya Efimova die Goldmedaille holen. Efimova ist hoch umstritten, hatte sie doch schon zwei Mal Sperren wegen Dopings abzusitzen.

    Über die 50 Meter Rücken bei den Damen gab es einen weiteren Erfolg für die Gastgeber. Georgia Davis blieb nur zwei Hundertstel über Europarekord. Auch über die 200 Meter Schmetterling bei den Herren hätte es beinahe einen neuen Europarekord gegeben. Kristof Milak schwamm ein furioses Rennen, doch kurz vor Ende ließen die Kräfte etwas nach. Am Ende stand dennoch eine Zeit, mit der er beinahe die Rekordzeit seines Landsmanns Laslo Cseh gebrochen hätte.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Schwimmsport |

    Russlands Jubel, deutscher Streit

    28 Jul 2017
    21:38

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der sechste Tag der Schwimm-WM in Budapest gehörte dem russischen Team. Drei Goldmedaillen holten die russischen Schwimmer in den fünf Entscheidungen, jeweils eine Goldmedaille ging an die USA und Großbritannien. Aus deutscher Sicht gab es immerhin Achtungserfolge, die allerdings auch begleitet wurden, durch Misstöne. Denn zwischen Philip Heintz und Bundestrainer Henning Lambertz kam es zu einem öffentlichen Streit.

    Und den arbeiten wir mal als erstes auf in unserem heutigen Roundup zur Schwimm-WM hier auf meinsportpodcast.de - zusammen mit unserem Experten, dem Kurzbahneuropameister Yannick Lebherz.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Schwimmsport |

    Proud macht Großbritannien stolz

    24 Jul 2017
    20:42

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der zweite Tag der Beckenschwimm-Wettbewerbe bei der Weltmeisterschaft ist zu Ende und die ungarischen Fans sind zufrieden nach Hause gegangen. Ihre Heldin Katinka Hosszu hat die erste Goldmedaille geholt und damit alle Erwartungen erfüllt.

    Die DSV-Schwimmer blieben am zweiten Abend komplett ohne Einsatz. Einzig die 16-jährige Celine Rieder konnte für einen Lichtblick sorgen. Ihr 12. Platz über 1.500m bei den Damen sorgte für etwas bessere Laune bei den deutschen Schwimmern.

    Yannick Lebherz, Ex-Kurzbahn-Europameister, bilanziert bei Moderator Andreas Thies den zweiten Tag. Er spricht auch über Benjamin Proud, der die spektakulären 50m Schmetterling gewann.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport |

    Schnelles Becken, schnelle Mädels

    15 Jun 2017
    14:30

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Auch am zweiten Tag des Mare Nostrum Meetings in Barcelona gaben Sarah Sjöström, Emily Seebohm und Yulia Efimova wieder das Tempo vor. Sie zeigten erneut starke Leistungen, tolle Zeiten. Aber auch ihre männlichen Kollegen standen ihnen in wenig nach, hat Sebastian Mühlenhof beobachtet. Er und Malte Asmus fassen den zweiten Wettkampftag zusammen.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport |

    Efimova kratzt am Schwimm-Rekord

    14 Jun 2017
    12:51

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Elite der Schwimmer misst sich bei der zweiten Etappe der Mare Nostrum Tour 2017. Am ersten Tag in Barcelona sorgten Sarah Sjöstrom, Yulia Efimova und Katinka Hosszu für die Highlights bei den Damen. Vor allem die Russin wusste zu glänzen, dominierte die Bruststrecken und verpasste den Weltrekord über 200 m nur knapp. Malte Asmus und Sebastian Mühlenhof fassen zusammen und lassen dabei auch die Rennen der Herren nicht außer Acht.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren