Ein Tag voller Wrestling in Köln

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

wXw

schließen

wXw

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Pinfall | Wrestling |

    Ein Tag voller Wrestling in Köln

    4 Jul 2017
    1:13:39

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Pinfall-Team war für euch auf Reisen. Gut, die Wege für uns waren nicht sehr weit, aber dennoch haben wir uns für euch einen Tag lang in die Live Music Hall gestellt, um PROGRESS Wrestling aus England und westside Xtreme wrestling aus Deutschland unsere Wertschätzung auszudrücken. Es war ein Tag voller spannender Matches, schönen Begegnungen und Schockmomenten, die auf jeden Fall nachhallen werden. Kevin Scheuren (@KS_0811) und Thomas Steuer (@Steuerkreuz) begrüßen als Gast den wunderbaren Marvin Mendel (@Marv2punkt0) vom Ringfuchs Wrestling Podcast (http://www.ringfuchs.de), um über das Gesehene zu sprechen.

    Mittags ging es los mit PROGRESS Wrestling, einer Kultpromotion aus dem Herzen Großbritanniens, die weltweit für Furore sorgen. Mit dem amtierenden WWE UK-Champion Pete Dunne gab es sogar einen Gürtel der größten Wrestlingpromotion der Welt zu sehen. Ein Nachmittag, der bei uns dreien jeweils ganz unterschiedlich angekommen ist. Uns würde es freuen, wenn ihr eure Meinung zu unseren Meinungen da lasst. Gerne via Twitter und Facebook (jeweils @PinfallMSR) oder in die Kommentare unter diesen Podcast auf meinsportpodcast.de.

    Nach einer kurzen Burgerpause ging es dann zum großen Tourfinale der wXw - das Shortcut to the Top 2017. Eine proppevolle, unfassbar heiße Halle und die große Frage des Abends: Wer gewinnt die 30-Mann Battle Royal? Am Ende sollte es "Bad Bones" John Klinger sein, der für den absoluten Schocker sorgte, als er sich RISE anschloss und bald ein Match um den Titel bekommt. Dieser wurde auch verteidigt und auch da gingen die Meinungen sehr auseinander in diesem Podcast. Musste man Avalanche so eindeutig verlieren lassen? Hat die wXw an der Spitze ein Problem? Der wXw-Chef Christian Michael Jakobi stieg auch in den Ring und musste sich irgendwann alleine gegen Kim Ray zur Wehr setzen. Aber wem half dieses Match wirklich? Ein toller Abend, der aber jede Menge Gesprächsstoff hervorgerufen hat.

    Wir hoffen, dass euch diese teils kontroverse Spezialausgabe zum Wrestlingtag in Köln gefällt. Empfehlt uns weiter und habt viel Spaß beim Hören!
    schließen
  • Pinfall | Wrestling |

    Von harter Action und Abkürzungen

    28 Jun 2017
    1:02:02

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    An diesem Wochenende schlägt das Herz des Wrestlings in Köln. westside Xtreme wrestling liefert richtig ab. Nachmittags bringen sie PROGRESS Wrestling aus UK in die Domstadt. Wrestling, wie man es mag: rough, tough & hard. Abends dann eine der wichtigsten Veranstaltungen im wXw-Kalender: Shortcut to the Top. Wer kann sich in der 30 Mann-Battle Royal den Platz des Nr. 1 Herausforderers auf den wXw Titel sichern? Und wechselt der Titelträger? Avalanche will Jurn Simmons entthronen, aber schafft er das auch? Darüber sprechen wir in dieser Ausgabe. Kevin Scheuren (@KS_0811) und Thomas Steuer (@Steuerkreuz) begrüßen dazu Marvin Mendel (@Marv2punkt0) vom Ringfuchs-Podcast. Die große, zweite Hälfte der heutigen Sendung steht ganz im Zeichen des Catch-Samstags in Köln.

    Im ersten Teil sprechen wir über die aktuelle Situation in der WWE. RAW und SmackDown! sind auf dem Weg zu ihren nächsten Großveranstaltungen. "Great Balls of Fire" (RAW) steht nächstes Wochenende auf dem Programm. Aber bei RAW sind besonders die Frauen irgendwie in der Schwebe. Ist es zuviel Konzentration auf zwei oder drei Frauen? Was muss sich ändern? Samoa Joe und Brock Lesnar - ein Match, auf das wir uns riesig freuen und aktuell ist der Aufbau auch richtig gut. Nur das mit der verrückten Aussprache von Samoa Joe, da muss man sich was überlegen. Achja, über LaVar Ball sprechen wir natürlich auch.

    Bei SmackDown! wurde Geschichte geschrieben. Die Geschichte, die man schon bei Money in the Bank hätte schreiben können...oder gar sollen? Wir sind uns da einig, dass es dort besser gepasst hätte. Allgemein muss man sagen, dass es bei SmackDown! derzeit etwas hakelig ist. Alles recht eng beisammen und jetzt auch noch die Rückkehr des Punjabi Prison Matches bei Battleground Ende Juli. Und wir dachten, dass uns das zumindest erspart bleibt. Aber wie dem auch sei - wir bringen es für euch in den Zusammenhang.

    Wenn ihr Samstag in Köln dabei seid, haut uns auf die Schulter und sagt "Hallo". Wir sind bei beiden Shows anwesend und sprechen dann nächste Woche drüber. In der Zwischenzeit würden wir uns über eine Rezension auf iTunes freuen. Mit eurem Feedback wollen wir arbeiten. Und jetzt viel Spaß bei der neuen Ausgabe.
    schließen
  • Pinfall | Wrestling |

    Wer hat Geld auf der Bank?

    15 Jun 2017
    1:01:10

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ein Koffer, eine Titelchance, ein Sieger (bzw. dieses Jahr auch eine Siegerin): das ist WWE Money in the Bank! Wilde Matches sind vorprogrammiert. Spannung, Action und am Ende gar ein neuer Champion? Wir sind gespannt und schauen für euch voraus. Kevin Scheuren (@KS_0811) und Thomas Steuer (@steuerkreuz) mit allem Wichtigen zum SmackDown!-PPV.

    Begonnen wird aber mit einem Blick in die illustre Vergangenheit dieses Matches. Bei WrestleMania 21 konnte Edge erstmals den Koffer gewinnen und sich wenige Monate später den WWE Titel sichern. Seither gab es quasi jedes Jahr mindestens ein Leitermatch um die Titelchance. Einige maue Matches, aber viele mit großen Momenten. Wir kramen in unseren Erinnerungen und sprechen über unsere Favoriten.

    Dann gibt es die detaillierte Vorschau auf den Event am Wochenende. Zuerst kriegen die Frauen den Fokus. Wird Lana direkt bei ihrem ersten Titelmatch auch Champion? Und was bedeutet das für das Frauen-Money in the Bank-Match? Bereits da sind spannende Szenarien auszumalen. Bei den Tag Teams fragen wir uns, ob New Day noch zeitgemäß ist. Langsam aber sicher haben wir nämlich den Papp auf. Wir fordern daher einen Sieg für die Usos. Wieso? Hört rein!

    Bei den Männern wird es hoch her gehen. Im Leitermatch ist SmackDown's Finest am Start. Wird es aber einen ganz anderen Sieger geben? Kevin hat da seine Theorie, die Thomas sehr begeistern konnte. Jinder Mahal muss erstmals den WWE Championship verteidigen. In Randy Ortons Heimatstadt eigentlich eine einfache Sache, verlieren Hometown-Heroes doch regelmäßig. Aber auch diesmal? Wir haben zudem mit Jinder gesprochen und mal ein bisschen nachgehakt, wie er sich selbst so sieht. Sehr spannend.

    Marvin Mendel (@Marv2punkt0) vom Ringfuchs-Podcast schaut auch noch rein. Die wXw ist Thema, denn es ist in den letzten Wochen viel passiert. Karsten Becks erneuter Abschied, RISE aus dem Nichts, wXw in Münster und der Weg zu Shortcut to the Top am 01.07. in Köln. Grund genug für das wXw Update in dieser Ausgabe.

    Ihr seht - für alle ist was dabei! Empfehlt uns weiter, kommentiert fleißig auf unserer Facebook-Seite und via Twitter (beides @PinfallMSR) und natürlich in den Kommentaren auf meinsportpodcast.de. Gerne sollt ihr uns auf iTunes abonnieren und dort rezensieren, am besten mit 5 Sternen. Vielen Dank und habt Spaß mit der neuen Ausgabe.
    schließen
  • Pinfall | Wrestling |

    Podcast Of Horrors

    4 Mai 2017
    1:01:28

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit Payback startete die WWE in die PPV-Zeit nach WrestleMania. Und was für eine Show das war! Naja, oder so ähnlich, denn im Grunde war es eine (für die Amerikaner) verkürzte RAW-Ausgabe. Es war jetzt nicht besonders schlecht, keineswegs, aber eben auch nicht super gut. Kevin Scheuren (@KS_0811) und Thomas Steuer (@steuerkreuz) sprechen über die erste Großveranstaltung nach Mania, gewohnt bissig und angriffslustig.

    Alles in den Schatten gestellt hat natürlich das "House of Horrors"-Match zwischen Randy Orton und Bray Wyatt. Wir lieben Trash, wir lieben sogar WWE-Trash, aber DAS war dann doch des Guten zuviel. Wieso? Das erfahrt ihr in der Sendung. Natürlich schauen wir auch auf die Situation bei RAW und SmackDown!. SmackDown! ist ja sowieso so ein Thema, wenige Wochen vor Backlash, wo Jinder Mahal WWE Champion werden könnte...immer noch der reine Wahnsinn!

    Im "Wrestling in Deutschland-Update" kommt dann Marvin Mendel (@Marv2punkt0) vm Ringfuchs-Podcast dazu, um über Axel Dieter Jr. zu sprechen, der wahrscheinlich bei WWE anheuern wird. Was bringt er mit? Kann er da was werden? Marvin war zudem am Wochenende bei der kontrovers diskutierten "Catch und Kultur"-Show von Ingo Vollenberg, auch dazu hat er eine ganz dezidierte Meinung.

    Es ist aber drum herum wirklich viel zu besprechen, wenn es um die WWE geht. Wie kann man bspw. die Championships aufwerten? Braucht es dazu wirklich viel? Thomas hat da seine ganz eigene Theorie. Und wir haben die 10 Leitlinien des WWE-Kreativteams zugespielt bekommen, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Vielleicht öffnet das auch ein bisschen eure Augen, wenn es um die aktuelle Kreativlage von World Wrestling Entertainment geht.

    Wie immer können wir euch nur empfehlen, uns bei iTunes zu abonnieren und uns eine 5-Sterne-Rezension dazulassen. Kommentiert unter den Podcast auf meinsportpodcast.de. Tretet gerne mit uns in Kontakt, liked uns bei Twitter und Facebook jeweils unter @PinfallMSR und genießt diese Ausgabe. Viel Spaß!
    schließen
  • Pinfall | Wrestling |

    Interview: Kim Ray (wXw)

    27 Apr 2017
    1:01:04

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am dritten Tag des 16 Carat Gold-Turniers feierte er sein Comeback. Er war bereits wXw Shotgun Champion. Er ist den steinigen Weg gegangen, als kleiner Wrestler im Geschäft der großen Jungs Fuß zu fassen. Eine echte Institution von westside Xtreme wrestling ist zurück. Die Rede ist von Kim Ray (@kimray2k9)!

    Kevin Scheuren (@KS_0811) hat sich mit dem Comeback-Kid der wXw zusammengesetzt und die Beiden quatschten einfach drauf los. Dabei herausgekommen ist ein ausführliches Gespräch über die lange Karriere von Kim Ray. Grund genug, dass dieses Interview in einem #PinfallMSR-EXTRA für euch zur Verfügung gestellt wird. Kim spricht offen über die unterschiedlichsten Themen: Was braucht es, um ein Wrestler zu sein? Wie hat sich das Geschäft über die letzten Jahre verändert? Wie ist die Entwicklung der wXw zu beurteilen? Wie ist er damals zum Wrestling gekommen? Wie hat sich das Publikum der wXw verändert? Wieviel Spaß macht es, mit Christian Michael Jakobi zusammenzuarbeiten? Was sind seine Ziele für die kommenden Jahre? Und das ist noch lange nicht alles, worüber gesprochen wurde.

    Natürlich sprechen die Beiden auch darüber, was Kim dazu bewogen hat, wieder zur wXw zurückzukehren. Am Wochenende verabschiedet sich Axel Dieter Jr. von westside Xtreme wrestling und auch für ihn hat Kim Ray ein paar warme Worte parat. Jeder angehende Wrestler, jeder Fan des Wrestlings und von Kim Ray bzw. der wXw sollte sich diese Ausgabe auf jeden Fall anhören, es lohnt sich!

    Empfehlt uns auch gerne weiter, neben diesem EXTRA ist auch die reguläre Pinfall-Ausgabe online, die sich ausführlich mit WWE Payback beschäftigt (https://meinsportpodcast.de/2017/04/26/wwe-das-sushiband-des-wrestling/). Wenn ihr uns bei iTunes abonniert, erhaltet ihr jede Ausgabe direkt auf euer Endgerät. Lasst uns dort auch gerne eine Rezension da und am Besten 5 Sterne. Folgt uns bei Twitter und Facebook (@PinfallMSR) und lasst uns eure Kommentare da.

    Aber jetzt viel Vergnügen mit unserer Sonderausgabe, dem ausführlichen Interview mit Kim Ray von wXw.
    schließen
  • Mixed-Sport |

    ANSTOSS: Der achte Gewinner

    18 Apr 2017
    3:51

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Gutes tun wird auf meinsportpodcast.de belohnt. Nachdem wir bereits in den letzten Wochen das Personal Training mit Olympiasiegerin Birgit Fischer, das signierte Trikot vom 1. FC Köln, das Schwitzetuch von Manuela Schmermund, den Helm von André Greipel, den Rugby-Ball der deutschen Nationalmannschaft, das signierte matchworn Trikot von Kai Havertz und die Mannschaftsmedaille von SV Germania Weingarten Trainer Frank Heinzelbeckerverlost haben, ging es heute um den achten tollen Gewinn: das signierte 16 Carat Gold-Shirt westside extreme wrestling. Unser Kollege Robert Vogel hat den Gewinner heute Nachmittag bei Facebook live und öffentlich gezogen. Herzlichen Glückwunsch an den Gewinner mit der Losnummer wxw-12.

    Hier könnt ihr die Auslosung noch einmal nachschauen:



    Ihr wollt auch Gutes tun, den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Südliches Münsterland unterstützen und an unserer Tombola teilnehmen und tolle und einzigartige Preise gestiftet von berühmten Sportlern gewinnen? Dann macht mit und schaut schnell auf meinsportpodcast.de/anstoss.
    schließen
  • Pinfall | Wrestling |

    Interview: Robert Dreissker (wXw)

    24 Mrz 2017
    52:15

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wir von Pinfall wollen euch einen besonderen Service bieten und noch ein bisschen was dazugeben. In der aktuellen Ausgabe haben wir ein ausführliches Interview mit "Avalanche" Robert Dreissker (@AvalancheRD) von westside Xtreme wrestling im Programm gehabt. Dieses Interview, das Kevin Scheuren (@KS_0811) und Marvin Mendel (@Marv2punkt0) geführt haben, bekommt ihr hier nochmal als eigenen Podcast kredenzt. Zusätzlich zum Material aus der Sendung bieten wir euch 20 Minuten EXTRA mit dem Big Man von wXw. Dort sprechen wir dann über sein Fan-Dasein, wie er zum Eurowrestling gekommen ist und klären die Frage, was er am Ende des Jahres gerne über sich hören würde. Enjoy!
    schließen
  • Pinfall | Wrestling |

    wXw-Avalanche & WWE-Diskussionen

    23 Mrz 2017
    59:07

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wir kommen WrestleMania immer näher, aber rund um den größten Event des Jahres gibt es eine Menge mehr zu besprechen. Deshalb tun sich Kevin Scheuren (@KS_0811) und Thomas Steuer (@steuerkreuz) zusammen und gehen auf eine der wichtigsten Fragen in Sachen WWE ein: Wieso schafft es World Wrestling Entertainment im Jahr 2017 nicht, einen absoluten Publikumsliebling zu schaffen? Liegt es an der Company oder den Wrestlern? Sie versuchen dem auf den Grund zu gehen. Dazu gehts um die Hall of Fame-Einführungen dieses Jahr und im Besonderen um einige der Laudatoren.

    Im wXw-Update kommt neben Marvin Mendel (@Marv2punkt0) ein echtes Heavyweight dazu: Robert "Avanlanche" Dreissker (@AvalancheRD) spricht mit Kevin und Marvin über seine Karriere, den schwierigen Weg zurück nach seiner langen Verletzung, das Carat-Wochenende und seine Zukunft. Ein spannendes Gespräch mit einem Mann, dem die Zukunft bei westside Xtreme wrestling gehören kann.

    Wenn ihr wolltt, hinterlasst uns gerne Fragen und Anregungen via Twitter an @PinfallMSR mit dem #PinfallMSR, auf unserer Facebook-Seite oder in den Kommentaren auf meinsportpodcast.de da. Und vergesst nicht ANSTOSS - ihr könnt ein wXw 16 Carat-Gold Shirt, unterschrieben von allen Turnierteilnehmern (u.a. auch Avalanche), gewinnen. Weitere Infos dazu auf www.meinsportpodcast.de/anstoss. Und nun - enjoy!
    schließen
  • Pinfall | Wrestling |

    wXw 16 Carat 2017. Pures Gold.

    15 Mrz 2017
    34:50

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das letzte Wochenende war für jeden Die-Hard-Wrestling-Fan und darüber hinaus ein absoluter Pflichttermin: wXw 16 Carat Gold 2017 fand in der Turbinenhalle in Oberhausen statt. Und was soll man sagen? Es war für absolut jeden Schlag  Fan was dabei. Professionelle Präsentation, eine mordsgeile Stage, richtig gute In-Ring-Action und mit Ilja Dragunov ein verdienter Sieger. Wir wollen in aller Kompaktheit darüber sprechen. Kevin Scheuren (@KS_0811), Marvin Mendel vom Ringfuchs-Podcast (@Marv2punkt0) und Lukas Giacinto (@lukgia) über ihre Erlebnisse, Eindrücke und Matches, die in Erinnerung bleiben in einer ca.30-minütigen Sonderausgabe. Und ja, es geht auch um Cody Rhodes, ganz klar. Ein kleiner, feiner Round-Up des größten Wrestlingturniers in Europa und wahrscheinlich der ganzen Welt. Ebenso möchten wir euch unsere Charity-Aktion ANSTOSS ans Herz legen: Gewinnt mit einem Euro Einsatz ein von allen 16 Teilnehmern des Turniers unterschriebenes Carat-Shirt. Weitere Informationen auf www.meinsportpodcast.de/anstoss. Und nun - Enjoy!
    schließen
  • Pinfall | Wrestling |

    Vorschau wXw 16 Carat Gold

    7 Mrz 2017
    58:04

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am kommenden Wochenende steigt in der Oberhausener Turbinenhalle das größte Wrestlingturnier Europas - westside Xtreme wrestling veranstaltet zum 11. Mal das weltbekannte 16 Carat Gold. Grund genug für uns ausführlich darüber zu sprechen und dem Ganzen eine komplette Sonderausgabe zu schenken. Kevin Scheuren (@KS_0811) begrüßt dazu unseren Haus und Hof-Experten der wXw, Marvin Mendel (@Marv2punkt0) und Wrestlingkenner STRIGGA (@STRIGGA) zu einer großen Vorschau. Auf was dürfen sich die Fans am Wochenende freuen? Welche Matches und Turniere der Vergangenheit sind in Erinnerung geblieben? Und natürlich versuchen sie die wichtigste Frage zu beantworten: Wer holt sich den 16 Carat Gold-Cup im Jahr 2017? Es lohnt sich reinzuhören und sich in Stimmung bringen zu lassen. Sagt uns danach eure Meinung via Twitter unter dem #PinfallMSR und direkt an unseren @PinfallMSR-Account und gebt uns gerne ein Like auf Facebook. Enjoy!
    schließen
Jetzt Abonnieren