Nach WM-Aus | Wie geht es jetzt weiter mit der Squadra Azzurra?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

WM2022

schließen

WM2022

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • CSN | Fußball |

    Nach WM-Aus | Wie geht es jetzt weiter mit der Squadra Azzurra?

    29 Mrz 2022
    39:23

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Roberto Mancini hat bestätigt, dass er nicht als italienischer Nationaltrainer zurücktreten wird. Die heutige Partie gegen die Türkei wird das erste eines neuen Kurses sein, der viele Veränderungen mit sich bringen wird.

    Mancini offenbarte, dass er nach der verpassten Qualifikation für Katar 2022 nicht zurücktreten werde. Auf der gestrigen Pressekonferenz sagte er, er sei froh, dass seine Arbeit gewürdigt werde, und verriet, dass er in den nächsten Spielen einige Dinge ändern werde.

    Mancini: „können das Potenzial junger Spieler beobachten“

    "Wir können uns das Potenzial der jungen Spieler beobachten. Die derzeitige Mannschaft hätte mit einigen Ergänzungen die Weltmeisterschaft gewinnen können. Es gibt viele Dinge, die wir sehen müssen. Sicherlich werden wir in den nächsten Spielen etwas ändern. Wir müssen auf die Europameisterschaft in zwei Jahren schauen und die Mannschaft darauf vorbereiten, sich zu qualifizieren. Das ist unsere Aufgabe", sagte der ehemalige englische Meistertrainer.

    Die erste Chance, das Blatt zu wenden, bietet sich ihm im Spiel gegen die Türkei, das andere Team, das aus den WM-Playoffs ausgeschieden ist. Neun Spieler sind aus unterschiedlichen Gründen aus dem italienischen Kader gestrichen worden.

    Zaniolo, Tonali & Scamacca in der Startelf?

    Laut La Gazzetta dello Sport werden Sandro Tonali, Nicolò Zaniolo und Gianluca Scamacca morgen gegen die Türkei erwartet. Zaniolo und Scamacca waren in der vergangenen Woche nicht in den 23-köpfigen Kader für das Spiel gegen Nordmazedonien nominiert worden.

    Laut demselben Bericht ist Alessandro Bastoni der Hauptkandidat, um Chiellini ab den Begegnungen im Rahmen der Nations League im Juni in der Innenverteidigung zu ersetzen. Tonali könnte eines der Herzstücke des Projekts werden und dabei Jorginho auf der Sechs ersetzen oder ergänzen.

    Alles über die neue Squadra Azzurra erfahrt ihr im brandneuen Podcast von „CSN – Der Serie-A-Talk“ mit Sascha Baharian & Rene Steinhuber. Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

    Facebook: facebook.com/derserieatalk/
    Instagram: instagram.com/derserieatalk/
    Twitter: twitter.com/DerCsn
    Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
    Patreon: patreon.com/derserieatalk

     
    schließen
Jetzt Abonnieren