Liebestolle Pandas

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

WM 2018

schließen

WM 2018

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Liebestolle Pandas

    8 Apr 2020
    23:15

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Stell dir vor du wartest 10 Jahre auf deinen großen Tag, bereitest dich auf alles vor, denkst jetzt hast du es geschafft, hast deine Ruhe, alles ist gut. Und dann wirst du doch ein Internetstar. So ging es nicht Tobi und Andreas in der #mspWG, sondern ... hört doch selber.

    Toni Kroos hat das mit dem Star schon etwas länger in die Biographie stehen. Und eine Doku über sich und sein Leben hat er auch. Die hat sich Tobi angeguckt und dabei mehr Spaß gehabt als er am Anfang dachte. Dazu gab es quasi noch gratis die Erkenntnis wer das Champions League Finale 2012 als Co-Kommentator auf Sky begleitet hat. Verstörende Stunden.

    Andreas hatte – so wie es der Zufall halt wollte – vor wenigen Tagen über eben dieses Spiel, das Finale Dahoam, in seiner Sendung „Das Spiel meines Lebens“ gesprochen. Mit einem Bayern-Fan, der wenig überraschend, nicht so begeistert war. Das ganze gibt es dann bald auch auf meinsportpodcast.de zu hören.

    Der Flachwitz des Tages kommt heute aus dem Motorsport.

    Unser täglicher Hinweis auf #mspHilft: Wenn ihr Reichweite braucht um Werbung für Euer Unternehmen zu machen, informiert euch unter https://meinsportpodcast.de/mspHilft.

    Jetzt schon vormerken: Am Samstag, 16.5.20 um 07:00 Uhr geht er los: Der große #mspWG Marathon. Live auf meinsportpodcast.de gibt es 24 Stunden die #mspWG mit Andreas, Tobi und vielen Gästen. Also vielleicht.
    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport |

    Hockey-WM: Belgischer Erfolgsweg vollendet

    18 Dez 2018
    13:55

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Belgiens Hockey-Nationalmannschaft ist endlich am Ziel. Nach bitteren Finalniederlagen bei den zwei letzten EM-Turnieren und Olympia in Rio hat es bei der WM in Indien geklappt. Belgien hat einen großen Titel gewonnen und dazu noch noch den Erzrivalen Niederlande im Endspiel besiegen können. Ein kurioses Shootout musste am Ende die Entscheidung brechen. Malte Asmus und Paul Kabelac fassen die Entscheidung zusammen und zeichnen den Weg Belgiens zum ersehnten WM-Erfolg nach. Und der war das Ergebnis einer vor ca. 15 Jahren angeschobenen Entwiclung im Königlichen Belgischen Hockeyverband. Ein Weg, der vielleicht auch für den deutschen Verband interessant sein könnte, wenn er das eigene Abschneiden in Indien analysiert. Kann Deutschland vom belgischen Weg lernen?

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport |

    Hockey-WM: Der Traum ist aus

    14 Dez 2018
    9:32

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft muss bei der WM in Indien nach einem 1:2 gegen Belgien im Viertelfinale die Koffer packen. Als Fünfte beendet die DHB-Auswahl das Turnier. Dabei war mehr drin. Nach lupenreiner Vorrunde konnte das Team von Bundestrainer Stefan Kermas gegen Belgien aber nicht das vorhandene Potenzial abrufen. Malte Asmus und Paul Kabelac suchen nach Gründen und sprechen v.a. über Strafecken und darüber, was das Aus für die nächsten Jahre bedeutet.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Schwimmsport |

    Schwimmen: USA räumen an WM-Tag 2 ab

    13 Dez 2018
    4:32

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Auch am zweiten Wettkampftag der Kurzbahn-WM in China purzelten wieder Weltrekorde. Zwei neue Weltbestzeiten gab es zu bewundern - die US-Amerikaner schlugen zu und räumten auch insgesamt ab. Aber auch ein deutscher Rekord geriet zumindest ins Wanken. Malte Asmus fasst die Entscheidungen im Sportplatz auf meinsportpodcast.de zusammen.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport |

    Schach-WM: Intuition schlägt Rechenkünste

    29 Nov 2018
    17:41

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    "Es war ein guter Tag auf der Arbeit", kommentierte ein überglücklicher Magnus Carlsen nach seiner WM-Titelverteidigung in London. Der neue und alte Schachweltmeister hatte gegen Fabiano Caruana über die zwölf Partien viel Mühe gehabt. Zwölfmal ging das Duell remis aus. Erst die Schnellschach-Partien des Tiebreaks brachten die Entscheidung zu Gunsten des Norwegers. Warum er dort die Oberhand behielt, was er seinen Kritikern zu sagen hatte und wie es weitergeht für Carlsen und Caruana besprechen Malte Asmus und unser Schach-Experte Sven Metzger.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport |

    Schach-WM: Duell auf Augenhöhe

    23 Nov 2018
    16:06

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Zehn Partien sind bei der Schach-WM 2018 in London absolviert. Magnus Carlsen, der Weltmeister, und Herausforderer Fabiano Caruana duellieren sich dabei auf gleichem Level. Erwartbar. Denn auch in der Weltrangliste liegen sie gerade nur drei Punkte auseinander. Sven Metzger ordnet die zehn Remis und den Stand von 5:5 ein und erklärt, wer bei einem möglichen Tiebreak am Ende der Favorit wäre.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Radio Tour | Sportplatz | Radsport |

    WM-Vorschau mit Marcus Burghardt

    21 Sep 2018
    16:06

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am kommenden Wochenende starten im österreichischen Innsbruck die Weltmeisterschaften im Straßenradsport. Den Auftakt machen zunächst die Mannschaftszeitfahren, bevor dann mit den Einzelzeitfahren und Straßenrennen die beiden Einzeldisziplinen warten. Gerade das Straßenrennen hat es bei dieser Ausgabe in sich. Anders als in den vergangenen Jahren ist der Parcours nichts für Sprinter oder Allrounder wie Peter Sagan, sondern kommt vor allem den Bergfahrern entgegen. So sind auf der Strecke rund 5800 Höhenmeter zu bewältigen.

    In der neuen Ausgabe von Radio Tour, dem Radsport-Talk in Kooperation mit radsport-news.com, blickt Lukas Kruse (@Luuk_Kru) gemeinsam mit Radsportler Marcus Burghardt (@MBurghardt83) auf die Titelkämpfe voraus. Der deutsche Meister von 2017 wird im Straßenrennen an den Start gehen. Im Interview berichtet er unter anderem von seiner Vorbereitung und seinen Aufgaben als Road Captain. Zudem verrät er seinen persönlichen Favoriten.  Aber im Gespräch mit Lukas Kruse geht es auch um den zukünftigen Teamkollegen von Marcus Burghardt, Maximilian Schachmann. Hier spricht er über zu hohe Erwartungen, die schon manch großes Talent zu Fall gebracht haben. Auch über mögliche Veränderungen beim Thema Funk im Radsport wird gesprochen.

    Weitere Vorschauen mit deutschen Rad-Assen:

    https://meinsportradio.de/2018/09/20/wm-vorschau-mit-tony-martin/

    https://meinsportradio.de/2018/09/19/wm-vorschau-mit-simon-geschke/

     
    schließen
  • Radio Tour | Sportplatz | Radsport |

    WM-Vorschau mit Tony Martin

    20 Sep 2018
    10:43

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am kommenden Wochenende starten im österreichischen Innsbruck die Weltmeisterschaften im Straßenradsport. Den Auftakt machen zunächst die Mannschaftszeitfahren, bevor dann mit den Einzelzeitfahren und Straßenrennen die beiden Einzeldisziplinen warten. Ähnlich wie im Vorjahr sind die Zeitfahrkurse sehr anspruchsvoll.

    In der neuen Ausgabe von Radio Tour, dem Radsport-Talk in Kooperation mit radsport-news.com, blickt Lukas Kruse (@Luuk_Kru) gemeinsam mit Radsportler Tony Martin (@tonymartin85) auf die Titelkämpfe voraus. Der vierfache Zeitfahrweltmeister startet sowohl im Einzel-, als auch im Mannschaftszeitfahren. Im Interview berichtet er unter anderem von seiner Vorbereitung und seine Zielen. Zudem verrät er seine persönlichen Favoriten und schildert die Besonderheiten des Parcours in Innsbruck.
    schließen
  • Radio Tour | Sportplatz | Radsport |

    WM-Vorschau mit Simon Geschke

    19 Sep 2018
    27:51

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am kommenden Wochenende starten im österreichischen Innsbruck die Weltmeisterschaften im Straßenradsport. Den Auftakt machen zunächst die Mannschaftszeitfahren, bevor dann mit den Einzelzeitfahren und Straßenrennen die beiden Einzeldisziplinen warten. Gerade das Straßenrennen hat es bei dieser Ausgabe in sich. Anders als in den vergangenen Jahren ist der Parcours nichts für Sprinter oder Allrounder wie Peter Sagan, sondern kommt vor allem den Bergfahrern entgegen. So sind auf der Strecke rund 5800 Höhenmeter zu bewältigen.

    In der neuen Ausgabe von Radio Tour, dem Radsport-Talk in Kooperation mit radsport-news.com, blickt Lukas Kruse (@Luuk_Kru) gemeinsam mit Radsportler Simon Geschke (@simongeschke) auf die Titelkämpfe voraus. Geschke wird im Straßenrennen an den Start gehen. Im Interview berichtet er unter anderem von seiner Vorbereitung und den Abläufen innerhalb des deutschen Teams. Zudem verrät er seine persönlichen Favoriten und schildert die Besonderheiten eines WM-Rennens.

    Aber auch Themen abseits der Weltmeisterschaften kommen zur Sprache. So sprechen die beiden auch über den deutschen Radsport und das neue Team des Tour-Etappensiegers von 2015. Geschke verlässt am Saisonende nach zehn Jahren das deutsche Team Sunweb und wechselt zur kommenden Saison zu BMC/CCC. Im Gespräch mit Lukas Kruse benennt er die Gründe seines Wechsels und spricht über die Ziele im neuen Team.
    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    DFB: Heiße Luft und offene Fragen

    29 Aug 2018
    20:25

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    150 Minuten lang haben Jogi Löw und Oliver Bierhoff in München auf einer Pressekonferenz das WM-Aus in Russland aufgearbeitet. Außerdem gaben sie den Kader für den Neustart in der Nations League gegen Frankreich bekannt.

    150 Minuten - also fast genauso lang wie ein Fußballspiel mit Verlängerung dauert - wurde viel geredet und wurden tatsächlich auch Fehler eingestanden: in der sportlichen Arbeit, also bei Taktik und Mannschaftsführung, und in der Arbeit hinter den Kulissen und der Öffentlichkeitsarbeit. Auch im Fall Mesut Özil. Aber auch in diesem heiklen Thema bleibt der DFB letztlich bei seiner vorher eingeschlagenen Linie - und damit bleiben einige Fragen offen.

    Wirklich neue Erkenntnisse gab es insgesamt nicht, findet Malte Asmus. Er fasst die Pressekonferenz zusammen.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
Jetzt Abonnieren