Wolfgang Kindl im Interview: Kampfansage an Deutschland

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Winterberg

schließen

Winterberg

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Was macht eigentlich...? | Wintersport |

    Wolfgang Kindl im Interview: Kampfansage an Deutschland

    23 Jan 2019
    38:07

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Wolfgang Kindl hat sich über die letzten Jahre als Österreichs Nummer eins der Rennrodler etabliert. Als Titelverteidiger im Einsitzer sowie im Sprint geht der 30-Jährige in die Rodel-Weltmeisterschaft in Winterberg. Im Interview bei Kaltschnäuzig spricht Lukas Zahrer (SPOX Österreich) mit dem siebenfachen Weltcup-Sieger über den Erfolgslauf des österreichischen Nationalteams bei Olympia und im Weltcup und klärt auf, warum Kindl so gut wie jeden Saunabesuch protokollieren muss.  Außerdem beschreibt Kindl seinen Weg vom Skirennfahrer zum Profirodler. Er erklärt, warum Rodeln kein gesunder Sport ist und wie ihn ein „dummer Fehler“ womöglich den Gesamtweltcup kostete. Für die bevorstehenden Titelkämpfe gibt sich Kindl dann noch ausgesprochen kampflustig.

     
    schließen