Rorys Coup und Caros Verlobter

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

WGC-HSBC Champions

schließen

WGC-HSBC Champions

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Nur Golf | Golf |

    Rorys Coup und Caros Verlobter

    4 Nov 2019
    44:40

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Rory McIlroy gewinnt das WGC-HSBC Champions im Playoff, Nelly Korda verteidigt ebenfalls im Stechen ihren Titel in Taiwan - gegen Caroline Masson. Und als ob das noch nicht genug Drama wäre. Caros Verlobter steht ja bei Korda an der Tasche... Und dann verliert auch Bernhard Langer ein Shootout - gegen Colin Montgomerie in Thousand Oaks. Und nach wirklich dramatischen fünf Jahren kehrt Brendon Todd endlich wieder zurück in den Kreis der PGA-Tour-Sieger.

    Das alles mit den meinsportpodcast.de-Drama-Queens Malte Asmus und Desiree Wolff. Und bevor die beiden  in die Turniere einsteigen, würdigen sie eine zu Ende gegangene Superserie. Phil Mickelson fiel nach seinem geteilten 28. Platz erstmals nach 26 Jahren aus den Top 50 der Weltrangliste. 26 Jahre bzw genau 1353 Wochen lang stand Phil the Thrill in den Top 50. Jetzt ist er 51.
    Eine Serie, die begann, als Jon Rahm, Matthew Fitzpatrick und Sungjae Im noch nicht einmal geboren waren und Jordan Spieth und Justin Thomas gerade begannen zu krabbeln.


    Mehr Infos auf golfpost.de:
    Masson verpasst Turniersieg im Playoff
    Back Nine: Tiger trifft Tiger

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    WGC-HSBC: Wiesberger mit großen Plänen

    30 Okt 2019
    7:46

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Golfjahr nähert sich dem Ende, die European Tour setzt zum Schlussspurt an. Doch bevor es nächste Woche zur Turkish Airlines Open geht , das erste von drei abschließenden Rolex-Series-Events, macht die Golfelite einen Abstecher zum letzten WGC-Event des Jahres zum WGC-HSBC Championship in Shanghai. Asiens Major wird dieses Turnier genannt. Malte Asmus blickt voraus auf das Turnier, das deutlich schlechter besetzt ist als die anderen drei Events der Serie. Aber, das vielleicht für Bernd Wiesberger gerade richtig kommt.

    Mehr Infos bei golfpost.de:
    Pieters in der Hole-In-One-Challenge
    Weltrangliste: Woods bald wieder Top 5?

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Nur Golf | Golf |

    Schauffele, Korda & Champ

    29 Okt 2018
    51:36

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Xander Schauffele hat beim WGC-HSBC Champions in Shanghai zugeschlagen. Der US-Amerikaner mit den deutschen Wurzeln kam wieder einmal von hinten und überflügelte am Ende Tony Finau noch im Playoff am ersten Extraloch. Malte Asmus und Désirée Wolff fassen zusammen und analysieren und haben natürlich auch die Stimmen der Beteiligten im Angebot. Finau über seinen erneut verspielten Turniersieg, Schauffele darüber, was ihm die Ruhe gab und Justin Rose über seine Ziele für die nächsten Woche. Den Vogel auf der Schlussrunde beim WGC schoss aber Thomas Pieters ab. Der traf nämlich an der 12 zu einem fast nicht für möglich gehaltenen Eagle, einem Hole in One. Das unterstreicht mal wieder seine aufsteigende Form. Aber auch seine Qualitäten als Longhitter.

    Über die verfügt auch Cameron Champ. Der PGA Tour Rookie setzte bei der Sanderson Farms Championship zum Start-Ziel-Sieg an und nutzte die Abwesenheit der Topstars für seinen Premierenerfolg. Was zeichnet den Jungen aus? Wie kam er so schnell nach oben? Unsere Experten haben ihn genau unter die Lupe genommen. Und auch Stephan Jäger sorgte für ein Ausrufezeichen - immerhin für eine Top-15-Platzierung, die sogar noch besser hätte ausfallen können.

    Jubel auch auf der LPGA Tour bei Nelly Korda. Die hat mit ihrer Schwester Jessica noch nicht gleichgezogen, aber immerhin den Turniersieg nachgemacht. In Taiwan setzte sie sich durch - und war am Ende zu Tränen gerührt.

    Mehr Infos bei golfpost.de:

    WGC: Schauffele gewinnt spannendes Finale

    Justin Rose blickt auf seine Karriere

    Ergebnisse: Sanderson Farms Championship

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     

     
    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    Finau stark – Rose lauert

    26 Okt 2018
    9:19

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Gegen Ende der ersten Runde hatte Tony Finau noch geschwächelt. Auf dem Schlussspurt der zweiten Runde des WGC-HSBC Champions in Shenzhen zog er sich aus drohendem Schlamassel noch einmal raus und führt das Turnier zur Halbzeit souverän an. Auf dem geteilten zweiten Platz folgen Tommy Fleetwood, Justin Rose und Patrick Reed. Während sich Fleetwood und Titelverteidiger Rose nach vorne spielten, musste Reed seinen Platz an der Sonne nach nur einem Tag wieder abgeben. Er hatte mit dem Wind in Shenzhen heftig zu kämpfen und traf nicht viele Fairways. Wie die Runde verlief, verrät euch Malte Asmus. Er lässt aber auch die Stars selbst zu Wort kommen.

    Mehr Infos bei golfpost.de:

    Finau zieht an Reed vorbei

    Cejka im Mittelfeld

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     

     
    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    Reed führt – Kaymer justiert neu

    25 Okt 2018
    29:10

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Patrick Reed gibt den Ton an bei Start ins WGC-HSBC Champions in Shenzhen. Der US-Amerikaner trotzte den schwierigen Bedingungen und komplizierten Pin Positions an einigen Löchern am besten. Er blieb bogeyfrei und kam am Ende mit -8 und zwei Schläge besser als Tony Finau und Xander Schauffele ins Clubhaus. Malte Asmus fasst die erste Runde zusammen und blickt dann mit Désirée Wolff zusammen auf Martin Kaymer. Der ist nicht für das WGC qualifiziert gewesen, blickt insgesamt auf eine schwierige Saison zurück und wird versuchen, sich Down Under neuen Schwung zu holen. Nach Ende der European Tour-Saison wird Kaymer nämlich in Australien den World Cup of Golf  spielen - zusammen mit Maximilian Kieffer. Bringt das Kaymer wieder auf Kurs?

    Kaymer selbst betont ja immer wieder, dass er optimistisch ist, dass sich seine harte Arbeit irgendwann auch wieder in Ergebnissen niederschlagen werde. Mut sollte ihm das Beispiel Danielle Kang machen. Auch die hatte eine Durststrecke zu überstehen, arbeitete dann aber zusammen mit Butch Harmon an ihren "mental demons". Das brachte schnellen Erfolg. Vielleicht ein Vorbild für Kaymer?

    Mehr Infos auf golfpost.de:

    Interview mit Mentalcoach Andrea Bandorfer

    Cejka startet zur Primetime

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    Johnsons Geheimrezept: neuer Putter

    27 Okt 2017
    6:21

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Fünf-WGC Titel hat Dustin Johnson bereits auf der Habenseite. Und die Chancen, dass eventuell ein sechster in dieser Woche dazu kommt, stehen für Johnson nicht schlecht. Der Weltranglistenerste erklomm beim WGC-HSBC Champions in Shanghai nach der zweiten Runde die Spitzenposition im Leaderboard. Dank eines neuen Putters, für den er kaum Eingewöhnungszeit hatte und brauchte. Malte Asmus fasst zusammen und lässt Johnson berichten.
    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    Birdiefest von Koepka & Aphibarnrat

    26 Okt 2017
    4:11

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Spektakuläre Schläge, niedrige Scores zum Auftakt des WGC-HSBC Champions in Shanghai. Brooks Koepka erwischte im hochklassig besetzten Feld einen absoluten Sahnetag. Mit -8 liegt der US Open-Champ an der Spitze des Leaderboards. Einen Schlag vor Gavin Green und Kiradech Aphibarnrat sowie zwei vor den viertplatzierten Haydn Porteous und Patrick Reed. Malte Asmus fasst zusammen und lässt die Spitzenreiter selbst zu Wort kommen.
    schließen
  • Nur Golf | Sportplatz | Golf |

    WGC: Die 3 haben das Zeug zum Sieg

    25 Okt 2017
    5:38

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Weltelite der Golfer versammelt sich in dieser Woche im Sheshan International Golf Club in Shanghai. Wir stellen euch in der Sportshow auf meinsportpodcast.de ein paar Golfer aus dem hochkarätig besetzen Feld beim WGC-HSBC Champions vor, die eigentlich die besten Voraussetzungen mitbringen, um in diesem Jahr das Turnier zu gewinnen: Form und Platzkenntnis.
    schließen
Jetzt Abonnieren