Sicher verteidigt, verdient gewonnen

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Video Assistant Referee

schließen

Video Assistant Referee

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | Fußball |

    Sicher verteidigt, verdient gewonnen

    9 Dez 2020
    01:02:25

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach Jahren voll unzähliger und vor allem unnötiger Gegentore misstraut man dem Braten beim 1. FC Nürnberg immer ein wenig. In Paderborn war das jedoch unbegründert. Der FCN liefert defensiv eine nahezu tadellose Vorstellung ab und verdient vor allem deshalb am Ende mit 2:0. Felix Amrhein bespricht die Partie mit Max Roßmehl und Simon Strauß.

    Das Spiel startete wie ein offener Schlagabtausch mit mehreren diskutablen Szenen. So war Robin Hack schon nach wenigen Minuten zur Stelle und schoss den Glubb mal wieder in Führung. Zehn Minuten später kam es dann zu einer Szene, die so manches Gemüt erhitzte. Paderborn schoss den Ausgleich, dieser wurde aber vom VAR wieder einkassiert. Die Partie beruhigte sich anschließend ein wenig, es gab aber trotzdem noch genug zu besprechen. Felix Lohkemper krönte seinen Auftritt mit einem Tor nach Butterflanke von Manuel Schäffler. Virgil Misidjan feierte nach gefühlten einhundert Jahren sein Comeback. Und wie war das nun eigentlich mit der Defensivarbeit beim FCN? War wirklich alles eitel Sonnenschein und was hat eigentlich die Offensive abgesehen von zwei Toren so angestellt? Wir besprechen es in aller Ausführlichkeit.

    Außerdem blicken wir auf die anstehende englische Woche voraus. Den FCN spielt mit Würzburg, Kiel und Aue gegen die aktuell Tabellenletzten, Tabellenführer und ein Mittelfeldteam. Es scheint als wäre von keinem bis neun Punkten alles drin. Was wir uns vom Christkind wünschen, hört ihr in der aktuellen Folge Total Beglubbt.

    Total Beglubbt findet ihr bei Twitter und bei Facebook.

    Shownotes
    (Fast) alles wegverteidigt – Analyse zu Paderborn (Clubfans United)



    schließen