Tierischer Aufsteiger, Duden & die Frage nach dem "Upgrade"

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Uruguay

schließen

Uruguay

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Tierischer Aufsteiger, Duden & die Frage nach dem "Upgrade"

    4 Jul 2022
    58:12

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In der neuen Ausgabe ist eine Raubkatze zu Gast. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) begrüßt Thomas Zeitz, den Trainer von den Waiblingen Tigers. Mit ihm spricht er über seinen bisherigen Karriereverlauf und seine Zeit in Baden-Württemberg.

    Natürlich reden sie auch über die erfolgreiche Saison mit dem Aufstieg in die erste Liga, was so nicht zu erwarten war. in der Handball Bundesliga der Frauen will man nun überraschen, auch wenn man organisatorisch noch einige Arbeit vor sich hat.

    Im Anschluss gibt es ein offizielles Statement der EHF zur Vergabe der Wildcards bzw. Upgrades für die Champions League, die Tim Dettmar (@tim_dettmar23) ebenso sprechen werden wie auch die Auslosung für die neue Saison. Zwei deutsche Vertreter haben dabei schwere Aufgaben. Auch die Auslosung für Männer-WM 2023 und das Abschneiden vom DHB-Team bei der U20-WM sind Thema.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes oder Spotify eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Facebook, Instagram und Twitter (@anwurf).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Was macht eigentlich...? | 1. Bundesliga | Fußball |

    Episode 27: Ungarische Beauty-Puppen

    13 Dec 2021
    51:02

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die nächste Folge "Was macht eigentlich...? - Der Fußballpodcast" erwartet euch. Mit Freude können wir wieder von Angesicht zu Angesicht aufnehmen und bleiben in dieser Ausgabe auch sonst lange in Westfalen. Was uns dorthin verschlägt und wie groß Liechtenstein überhaupt ist? Das erfahrt ihr neben den spannenden Fakten zu unseren beiden Protagonisten mal eben so. Außerdem: kein UI-Cup, viel Spontanrecherche und eine Menge Spaß. Seid dabei und hört rein!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • 100 Fußballlegenden | Fußball |

    José Leandro Andrade: Der erste Weltstar des Fußballs

    12 Dec 2021
    11:31

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Heute geht es bei den "100 Fußballegenden" um einen Mann, der sich vor seiner Fußballerzeit als Schuhputzer, brillanter Tänzer und auch als Gigolo verdingt hatte und bei dessen Geburt angeblich Schwarze Magie eine Rolle gespielt haben soll, der nach seinem rasanten Aufstieg nach seiner Karriere abstürzte und und letztlich halbblind völlig pleite in einem Armenhaus verstarb. Das ist in Kurzform die Lebensgeschichte von José Leandro Andrade aus Uruguay, der zum ersten globalen Superstar des Fußballs wurde, dessen exzessives Partyleben und zahllose Affären mit weiblichen Stars aber dafür gesorgt haben, dass er nach seinem Höhenflug ganz hart auf dem Boden landete. Malte Asmus erzählt diese Lebensgeschichte, die das Zeug zu einem abendfüllenden Biopic hätte.

    Das als Hintergrundmusik verwendete Soundfile trägt den Titel "Crusader", wurde erstellt von Scott Buckley. Wir verwenden dieses Musikstück in Übereinstimmung mit der CC 4.0-Lizenz.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Spannender Kampf um das Viertelfinals

    24 Jan 2021
    29:29

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat zwar das zweite Hauptrunden-Spiel gegen Brasilien gewinnen können, dennoch haben sie keine Chance mehr auf das Viertelfinale. Dort stehen Spanien und Ungarn, die beide gegen das deutsche Team siegreich waren.

    In den anderen drei Hauptrundengruppe hingegen sind fast noch alle Viertelfinal-Plätze zu vergeben. Lediglich Dänemark ist schon sicher weiter. Ihnen könnte dabei ein Überraschungsteam folgen, denn aktuell liegt Argentinien auf Platz zwei. Nach dem Sieg gegen Kroatien stehen die Chancen gut, zumal der kroatische Nationaltrainer direkt danach seinen Rücktritt bekannt gab.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) blickt mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auch auf die anderen zwei Hauptrundengruppen. So liegt es in Gruppe drei einzig und allein an der Mannschaft aus Portugal, wer weiterkommt. Anders ist in der letzten Gruppe. Dort heißt es: The Winner takes it all.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Der Blick auf die Hauptrunde der Handball-WM

    20 Jan 2021
    41:41

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat das zweite reguläre Spiel bei der Handball-WM verloren. Gegen Ungarn gab es eine knappe Niederlage. Dabei zeigte das deutsche Team gute Ansätze, aber bewies auch, dass es einigen Stellen noch hapert. So war die Chancenverwertung erneut ein Thema und auch die Abwehr war nicht sattelfest.

    So geht es für das Gislasson-Team als Zweiter in die Hauptrunde, wo Spanien, Polen und Brasilien warten. Während Spanien und Brasilien bisher nur selten überzeugen konnten, ist Polen eines der Überraschungsteams der WM.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) blickt mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auch auf die anderen Hauptrundengruppen. Dabei dürfte es vor allem Spannung in den Gruppen 3 und 4 geben. Dort liegen die Teams nah beieinander und gerade in der Gruppe 4 haben allen Mannschaften außer Nordmazedonien die Möglichkeit, ins Viertelfinale zu kommen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    DHB-Team mit Auftaktsieg

    15 Jan 2021
    39:19

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat zum Auftakt gegen Uruguay einen klaren Auftaktsieg feiern können. Während es in der ersten Halbzeit noch einige Problem vor dem Tor gab, konnte sich das Team von Bundestrainer Alfred Gislasson in der zweiten Hälfte absetzen und einen hohen Sieg feiern.

    Bei der Handball-Weltmeisterschaft gab es an den ersten drei Tagen schon einige Überraschungen. So konnte Brasilien den Top-Favoriten aus Spanien ebenso einen Punkt abringen wie die japanische Nationalmannschaft Kroatien.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) blickt mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) auch auf die anderen Ergebnisse. Dabei konnte Frankreich trotz einer schwachen Vorbereitung den Top-Favoriten aus Norwegen bezwingen und Andy Schmid durfte in seinem ersten WM-Spiel direkt einen Sieg bejubeln. Zudem geht es aber auch um die Bedingungen vor Ort, die für viel Kritik an der IHF sorgen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Vorschau auf die Handball-WM

    12 Jan 2021
    48:48

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es ist soweit. Am 13. Januar geht es endlich los mit der Handball Weltmeisterschaft in Ägypten. Dabei sind zum ersten Mal 32 Teams dabei. Nach langer Diskussion und einem offenen Brief von zahlreichen Spielern wird es dabei auch keine Fans in der Halle geben, was eigentlich zuvor geplant war.

    Doch das Corona-Virus hat auch Auswirkungen auf die Teams. So haben zahlreiche Leistungsträger sich gegen eine Reise ins afrikanische Land entschieden. Auf Bundestrainer Alfred Gislason wartet also eine harte Aufgabe, denn er muss besonders in der Abwehr eine neue Achse finden.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) blickt mit Tim Dettmar (@tim_dettmar23) aber auch auf die anderen Teams, denn auch Schweden geht gebeutelt ins Turnier. Frankreich hingegen schwächelt ohne Nikola Karabatic und das könnten andere Nationen wie Norwegen und Dänemark zu ihrem Vorteil nutzen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@Seppmaster56).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Fußball | Mixed-Sport |

    Die besten Fußballer aller Zeiten: Andrade - Der erste Weltstar

    23 Apr 2020
    12:00

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Heute geht es bei den “Größten Fußballern aller Zeiten” um einen Mann, der sich vor seiner Fußballerzeit als Schuhputzer, brillanter Tänzer und Gigolo verdingt hatte... und bei dessen Geburt angeblich auch Schwarze Magie eine Rolle gespielt haben soll … und der nach seinem rasanten Aufstieg nach seiner Karriere abstürzte und und letztlich halbblind völlig pleite in einem Armenhaus verstarb.

    Exzessives Partyleben und zahllose Affären mit weiblichen Stars haben dafür gesorgt, dass er nach seinem Höhenflug hart auf dem Boden landete.… ein Stoff wie das Drehbuch für ein Biopic. Aber es geht auch um sportliche Erfolge. Denn unser Protagonist war zudem zweimal Olympiasieger und Weltmeister. Malte Asmus und Julius Eid stellen Uruguays José Leandro Andrade vor.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Vorpass | Rugby |

    #RWC2019: Japans Party geht weiter

    13 Oct 2019
    34:08

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Sensation ist eingetreten. Der Gastgeber Japan zieht ungeschlagen ins Viertelfinale des Rugby World Cup ein und Schottland muss nach Hause fahren. In einem hoch emotionalen, hoch intensiven Spiel setzte sich Japan am Ende gegen Schottland durch. Die Schotten dagegen zeigten eine insgesamt enttäuschende Vorrunde und fahren verdient nach Hause. In den zwei anderen Spielen siegte Wales gegen Uruguay und Tonga setzte sich gegen die USA durch. Andreas Thies bespricht mit seinen Experten Donal Peoples und Georg Molz die Partien des Sonntags.

    Schottland war angetreten im Wissen, gegen Japan mit mindestens acht Punkten gewinnen zu müssen. Die Japaner hingegen waren voller Selbstvertrauen nach ihren drei Siegen unter anderem gegen Irland. Und Japan legte los wie die Feuerwehr. Als Fukuoka kurz nach der Halbzeit auf 28-7 erhöhte, war die Vorentscheidung gefallen. Schottland kam zwar noch etwas näher, aber die Defensive der Japaner hielt und zum ersten Mal in der WM-Geschichte zieht ein asiatisches Team ins Viertelfinale ein.

    Wales hatte eine ganze Menge gegen Uruguay zu tun. Ein Sieg reichte für Wales, um die Gruppe zu gewinnen. Doch nach einigen Wechseln und mit dem zweiten Anzug taten sich die Waliser gegen aufopferungsvolle Uruguayer sehr schwer.

    Tonga gewann gegen die USA. Es war ein lange Zeit sehr offenes Spiel, doch Tonga konnte in der zweiten Halbzeit gegen müde werdende US-Boys das Spiel an sich ziehen.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Vorpass | Rugby |

    #RWC2019: Frankreich müht sich ins Viertelfinale

    6 Oct 2019
    38:22

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Frankreich hat zum zweiten Mal bei dieser WM 23-21 gewonnen. Japan macht die Gruppe A besonders faszinierend. Am dritten Wochenende des Rugby World Cup in Japan war wieder eine ganze Menge los. Andreas Thies und Experte Donal Peoples schauen auf die fünf Spiele des Wochenendes und bewerten die Tabellenkonstellationen.

    Frankreich hatte am Samstag zugeschaut, wie sich Argentinien erst durch eine Rote Karte selbst schwächte und dann auch noch gegen England haushoch verlor. Die Aufgabe war klar. Ein eigener Sieg und Frankreich würde für das Viertelfinale planen können. Doch  Tonga zeigte vor allen Dingen in der zweiten Halbzeit eine sehr gute Leistung und konnte das Ergebnis sehr knapp gestalten. Am Ende rätseln auch Andreas und Donal, was man von der französischen Mannschaft halten kann.

    Argentinien dagegen ist raus. Wegen einer absolut berechtigten Roten Karte gegen Lavanini spielten Los Pumas 60 Minuten in Unterzahl und mussten in eine klare Niederlage einwilligen.

    Die All Blacks hatten mit Namibia in der ersten Halbzeit mehr Mühe als erwartet, zogen die Zügel aber in der zweiten Halbzeit an und kamen zu einem standesgemäßen Sieg.

    In der Gruppe A dagegen ist noch alles möglich. Japan gewann gegen Samoa mit Bonuspunkt und setzt damit Schottland unter Zugzwang. Die müssen beide verbliebenen Spiele gewinnen und gegen Japan im letzten Vorrundenspiel sogar klar, damit sie ins Viertelfinale einziehen können. Es ist dort noch alles möglich.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren