11Leben und Gesa Krause

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Uli Hoeneß

schließen

Uli Hoeneß

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Knorrs Woche | Mixed-Sport |

    11Leben und Gesa Krause

    13 Nov 2021
    21:15

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Moritz Knorr liefert euch jedes Wochenende die Podcast-Highlights für Sportfans. Perfekt für alle, die im Dschungel der Sportpodcasts den Überblick verlieren. Abonniert jetzt, um keine Folge mehr zu verpassen.

    In dieser Folge u.a. mit Max-Jacob Ost über die Entstehung des Erfolgspodcasts 11Leben. Außerdem mit Benjamin Brömme vom Mainahtlet-Podcast über seine neue Folge mit Gesa Krause.

    Alle Gäste der heutigen Folge:

    Max-Jacob Ost (11Leben): https://audionow.de/11leben

    Andreas Thies (Chip & Charge): https://meinsportpodcast.de/tennis/chip-charge/

    Benjamin Brömme (Mainathlet): https://meinsportpodcast.de/leichtathletik/mainathlet/
    schließen
  • Das Spiel meines Lebens | Fußball | Mixed-Sport |

    Dahoam wäre es am Schönsten gewesen

    11 Mai 2020
    01:05:59

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Wunder von Bern, Boris Beckers erster Wimbledon-Sieg, Michael Schumachers erstes Formel-1-Rennen. Erlebnisse, die niemand vergisst, der dabei war, der dies erlebt hat, der Fan ist. Bei “Das Spiel meines Lebens” werden diese Ereignisse wieder aufgefrischt. Die Gäste in diesem Podcast berichten über das Spiel Ihres Lebens. Wie sie es erlebt haben. Welche kuriosen Dinge nebenher passiert sind. Wie sie das Spiel in Erinnerung behalten.

    Thomas Kranzler ist Bayern-Fan. Als Bayern-Fan kann man mit Erfolgen sehr gut umgehen. Es gibt ja auch immer genug zu feiern! Die Meisterschaft in der Bundesliga quasi im Abonnement, die Saison international geht eigentlich erst im Februar los, wenn die KO-Runde in der Champions League beginnt und auch dort gibt es immer wieder Erfolge. Und wenn dann noch ein Finale ins eigene Stadion verlegt wird, ist die Vorfreude doch am Größten!

    Der 19. Mai 2012 war ein wunderbarer Tag. In München schien die Sonne, die ganze Stadt war auf den Beinen, alle waren in gelöster Vorfreude ob des Spiels der Bayern am Abend gegen den FC Chelsea. Auch Thomas hatte sich aufgemacht, das Spiel zu sehen. Er war einer der Glücklichen, die eine Karte bekommen hatten.

    Das Spiel verlief auch etwa 89 Minuten so, wie sich das alle Bayern-Fans vorgestellt hatten. Aber...das Spiel...90 Minuten....undsoweiter.

    Und so ist "Das Spiel meines Lebens" auch ein Stück weit Gesprächstherapie für Thomas. Er spricht von seiner Fanwerdung, von den Vorbereitungen auf das Spiel und wie er hinterher eigentlich noch feiern wollte.
    schließen
  • Fever Pit´ch | 1. Bundesliga | Fußball |

    Aufregung um Hoeneß und die Schiedsrichter

    20 Sep 2019
    49:55

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Uli Hoeneß war schon vor einigen Tagen auf seinem ganz persönlichen Siedepunkt, seinem Fever Pitch, angekommen und kocht seitdem munter vor sich hin. Marc-André ter Stegens öffentliche Forderung nach mehr Länderspieleinsätzen hatte Hoeneß auf die Palme gebracht. Kurz vor dem Ruhestand dreht die Abteilung Attacke bei Bayern noch mal auf und alle kriegen ihr Fett weg: Marc André ter Stegen, die Medien und auch die Oberen im DFB.

    Über Hoeneß’ Wut und was dahinter stecken könnte, sprechen Malte Asmus und Pit Gottschalk ganz ausführlich. Außerdem geht es heute bei Fever Pit'ch noch um Schiedsrichter, die neue Handspielregel, die Gelben Karten für Trainer und natürlich den Video-Assistenten. Und das besprechen nicht Pit und ich allein. Sondern wir haben uns einen echten Schiedsrichter-Experten in die Sendung geholt. Alex Feuerherdt vom Blog und Podcast Collinas Erben ist bei uns. Er ist quasi der Twitter-Schiri der Nation, erklärt dort Woche für Woche die Pfiffe seiner Kollegen - und das übrigens nicht immer nur ausschließlich pro Schiri, sondern auch sehr kritisch!

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Ein Kolar-Weizen bitte!

    20 Sep 2019
    1:13:11

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Eine große sportliche Veranstaltung. Das ist die 2. Strophe der Champions-League-Hymne. Wer war die Überraschungsmannschaft und wer ließ Federn? Was macht eigentlich die Bundesliga und warum ist Hoeneß auf 180?!


    Die neue Champions-League-Saison beginnt und Seidel hat seine mündliche Prüfung. Daher feiert Fanradio-Kollege Luis sein Faktlos-Debut! Er hat die Champions-League studiert und kennt auch besonders gut den Text der Hymne. Die erste Überraschung lieferten auch gleich mal die Kicker von Slavia Prag. Im Tor glänzte dabei vor allem der Tscheche: Ondrej Kolar. Er ließ in der letzten Sekunde Inter-Stürmer Lukaku richtig alt aussehen (hihi). Die Vertreter aus Deutschland wussten größtenteils zu überzeugen. Nur Leverkusen verteilte Geschenke. Die ließ Dortmund liegen und/oder fand seinen Meister in ter Stegen. Was für eine sensationelle Leistung der Keepers!


    Am Wochenende fand der 4. Spieltag der Bundesliga und der 3. Spieltag der Serie A statt. Veränderte sich was an der internen Tipp-Tabellenkonstellation? Gab’s überhaupt für jemanden Punkte? Es bleibt spannend. Spannend wie die Glanzleistung der Hoffenheimer in Freiburg. Da hätten sich die Hoffenheimer die Klausel mit Grifo gleich sparen können. Damit ist auch das neue Topspiel ausgerufen: El Plastico. Man könnte fast anstatt das Ergebnis auch die Zuschauerzahl tippen, aber so fies wollen wir ja mal nicht sein…


     Und was wäre Faktlos ohne den Part: Sonstiges. Heute mit dem Titel 27+5 ist nicht Neuer. Den Uli H. aus U. hat mal wieder den Taschenrechner ausgepackt. Man könnte fast vermuten, es liege ihm sehr am Herzen, dass Manuel Neuer die unangefochtene Nummer 1 im Kasten des DFB-Kaders ist. Nur leider gibt es MAtS, der Woche für Woche mit sensationellen Paraden und Aktionen auf sich aufmerksam macht. Und dann spielt auch noch die Presse im Süden nicht mit. Da kann die Allianz-Arena schon mal im Hoeneß-Rot leuchten. Und was die Altintops heute noch in der Sendung zu suchen haben, dass erfahrt ihr, sobald ihr auf Play drückt!

    schließen
  • Fever Pit´ch | 1. Bundesliga | Fußball |

    Uli Hoeneß: Das war es dann doch

    30 Aug 2019
    44:06

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Spatzen pfiffen es schon länger von den Dächern. Am Donnerstag wurde es dann auch öffentlich bekannt gegeben und am Freitag trat Uli Hoeneß selber vor die Presse und erklärte, warum er im November nicht mehr zur Wiederwahl als Bayern-Präsident antreten wird und wie sich sein Verhältnis zu Bayern München zukünftig gestalten wird.

    Zu diesem Thema spielen Malte Asmus und Pit Gottschalk in dieser Woche ihren Doppelpass bei Fever Pit'ch. Sie sprechen über den Abgang von Hoeneß, seinen Nachfolger Herbert Hainer, die Aufgaben, die auf Oliver Kahn als Rummenigge-Erbe zukommen werden. Außerdem holen sie sich Raimund Hinko mit in die Sendung, der aus seinem Insiderwissen aus fast 50 Jahren Tätigkeit als Bayern-Reporter schöpft, den Hoeneß-Rückzug einschätzt und daran glaubt, dass Hasan Salihamidzic bald ersetzt werden könnte.

    Wenn ihr Fever Pit'ch nicht nur hören, sondern auch lesen wollt, dann abonniert den Newsletter von Pit Gottschalk am besten sofort.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • DID POWER RANKING | Fußball |

    Bleib, wie du bist, FC Bayern!

    28 Nov 2018
    22:29

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Dietfried Dembowski hatte keine Zeit am Dienstag. Die Urteilsverkündung im Prozess gegen Sergej W. war wichtiger. Deswegen hatte der Ermittler in Dortmund zu weilen und konnte sich erst am Mittwoch um das DID POWER RANKING kümmern. Und das hat es mal wieder in sich!

    Der FC Everton spielt Cardiff an die Wand und macht den größten Sprung im Ranking. Doch reicht das auch für das Merseyside-Derby am Wochenende? Ist egal, denn Dembowski kann Dakota Suite zitieren!

    Über italienischen Fußball kann man nur auf Italienisch sprechen. Ansonsten ist das ganz derbe deprimierend, so ein Spitzenduell Lazio - Milan zu schauen!

    Und was machen die Bayern? Das geht ja auf keine Kuhhaut mehr, wie die Bayern von einem Fettnäpfchen ins nächste springen! Ob Dembo schon die Ehrenkarte von Paule Breitner gemopst hat?

    Dietfried Dembowski, ein echter Ermittler, und sein DID-Team um Allround-Experte Justin Hagenberg-Scholz und (vielleicht bald nicht mehr – Internationalisierungsikone) Miriam Wu haben in den vergangenen Jahren an der wichtigsten Neuerung im Weltfußball gearbeitet. Das DID POWER RANKING macht den Fußball jeden Tag ein wenig vergleichbarer. Aufgrund unterschiedlichster, nicht zu manipulierender Faktoren erstellen die Datenwizards Woche für Woche einen Überblick über den aktuellen Stand der Dinge in den Top-Ligen Europas. Das DID POWER RANKING ist die europäische Super-Liga vor der Superliga.
    schließen
  • DID POWER RANKING | Sportplatz | Fußball | Mixed-Sport |

    Welttruppe BVB

    23 Okt 2018
    19:38

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Na das war ja mal eine letzte Woche! Quasi wie gemalt, um mal wieder die Einschätzungen von Dietfried Dembowski zum aktuellen Fußballgeschehen zu bekommen. Aber nicht nur die Bayern sind das Thema. Natürlich wird das DID POWER RANKING in allen seinen Einzelheiten besprochen. Auch wenn mit AS Monaco auf Platz 84 eine Mannschaft steht, über die man viel mehr sprechen müsste, geht es nur um die Top 30 in Europa.

    Und in die haben sich einige Bundesligisten katapultiert. Die Frankfurter Eintracht ist der Entertainment-Spitzenreiter in Europa. Kein Wunder nach dem berauschenden 7-1 gegen Düsseldorf.

    Dazu Werder Bremen, die die Liga und bald auch wieder Europa verzaubern werden. Die Hahoherrlichen sind eh toll und wir wissen inzwischen sowieso alle, dass der Ballspielverein aus Dortmund der beste Verein der Welt ist.

    Dembowski ist aber genervt. Von den ständigen Diskussionen um Uli H. und die Bayern. Und warum muss man ihn eigentlich immer erwähnen, wenn Mesut Özil so wie gestern mal wieder ein Traumtor geschossen hat?

    Dietfried Dembowski, ein echter Ermittler, und sein DID-Team um Allround-Experte Justin Hagenberg-Scholz und (vielleicht bald nicht mehr – Internationalisierungsikone) Miriam Wu haben in den vergangenen Jahren an der wichtigsten Neuerung im Weltfußball gearbeitet. Das DID POWER RANKING macht den Fußball jeden Tag ein wenig vergleichbarer. Aufgrund unterschiedlichster, nicht zu manipulierender Faktoren erstellen die Datenwizards Woche für Woche einen Überblick über den aktuellen Stand der Dinge in den Top-Ligen Europas. Das DID POWER RANKING ist die europäische Super-Liga vor der Superliga.
    schließen
  • Sportplatz | 1. Bundesliga | Fußball |

    Kommentar: Geht’s noch, FC Bayern?

    21 Okt 2018
    5:57

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es war eine denkwürdige Pressekonferenz, zu der die Führungsriege des FC Bayern geladen hatte und auf der sie zum Rundumschlag gegen die Medien ansetzte. Was wohl als Manöver geplant war, um von den sportlichen Problemen abzulenken, wurde zum Eigentor. Ein Kommentar von Malte Asmus.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • 90PLUS On Air | Fußball |

    FC Bayern: Top-Saisonstart, aber …

    20 Sep 2018
    53:12

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Saisonstart des FC Bayern unter dem neuen Trainer Niko Kovac lief perfekt. In den sieben Pflichstspielen der Saison gab es sieben Siege. Gestern Abend dann auch einen mit 2:0 in Lissabon geglückten Start in die Champions League, bei dem auch Renato Sanches endlich überzeugte. Manuel Behlert (90Plus) und Justin Kraft (miasanrot.de) ordnen bei Malte Asmus den Saisonstart der Bayern ein, entziffern die Handschrift von Niko Kovac und beleuchten allgemein die Lage bei den Bayern.

    Und trotz der souveränen Tabellenführung, der drei Siege in der Liga und des starken Torverhältnisses sehen sie auch Grund zur Kritik. Vor allem am Geschehen außerhalb des Platzes. Im Talk geht es um die Rolle von Uli Hoeneß, die scheinbaren Unstimmigkeiten in der Führung, die Kaderplanung und den zurückhaltenden Transfersommer. Was ist mit dem nötigen Umbruch auf den Außen? Wo sind die Backups in der Defensive? Alle diese Fragen werden geklärt. Außerdem präsentieren unsere Experten von 90Plus noch die drei gewagten Prognosen an das Fußballwochenende in Europa.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

     

     
    schließen
  • DID POWER RANKING | Sportplatz | Fußball |

    Kohlfeldt und Freddie Mercury

    4 Sep 2018
    18:50

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Eigentlich war der Reporter gut drauf, als er Dembowski anrief. Es galt, mal wieder das DID POWER RANKING zu besprechen, die fairste und beste Möglichkeit, den europäischen Vereinsfußball zu vergleichen. Doch Dembowski hatte nichts übrig für den Jokus-Kram von Thies. Kohlfeldt. Darüber macht man keine Wortwitze! "No jokes with names!" Da war die gute Stimmung dahin. Und so mäanderte das Gespräch zwischen dem Ranking und den ganz großen Fragen der Gesellschaft hin und her:

    Warum definiert sich Uli Hoeneß eigentlich nur noch darüber, andere Menschen schlecht zu reden?

    Ist die Zeit von Atletico Madrid endlich vorbei? Die Mannschaft wirkt erschöpft vom Fußball von Diego Simeone.

    Findet Bruno Labbadia den Weg von der A2 in Richtung Otto-Fleck-Schneise? Immerhin ist er momentan auf der Sonnenseite des Trainergeschäfts!

    Warum hat die Nationalmannschaft eigentlich immer noch nicht erkannt, dass es gar nicht um Rassismus innerhalb der Mannschaft geht?

     

    Fragen über Fragen, die Dembowski und Thies in 20 Minuten klären wollen, aber beim Versuch scheitern. Uns bleibt aber die Musik. Heute wurden folgende Bands und Songs erwähnt:

     

    Freddie Mercury / Montserrat Caballé - Barcelona

    Idles - DANNY NEDELKO

    Ja Panik - DMD KIU LIDT

    Bedhead - The rest of the day
    schließen