Ackermanns Siegpremiere

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Tour de Romandie

schließen

Tour de Romandie

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Radio Tour | Radsport |

    Ackermanns Siegpremiere

    30 Apr 2018
    7:27

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Unser meinsportpodcast.de-Experte Lukas Kruse hatte es angekündigt - und am Sonntag traf seine Prophezeiung ein: Pascal Ackermann feiert seinen ersten Sieg auf der World Tour und gewinnt die Schlussetappe der 72. Tour de Romandie. Im Sprintfinish entschied er das letzte Teilstück über 181,8 Kilometer von Mont-sur-Rolle nach Genf für sich, perfekt in Szene gefahren von Rüdiger Selig. Malte Asmus und Lukas Kruse fassen die Entscheidung zusammen.
    schließen
  • Radio Tour | Radsport |

    De Gendt, wer sonst?

    27 Apr 2018
    6:07

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Er ist einfach der Ausreißerkönig im Feld der World Tour. Thomas De Gendt hat das auf der zweiten Etappe der Tour de Romandie erneut unter Beweis gestellt und sich den Tagessieg nach 174 km zwischen Delémont und Yverdon-les-Bains gesichert. Dabei hatte er aber teaminterne Hilfe seines Kollegen Victor Campenaerts. Lukas Kruse fasst die Etappe zusammen, blickt voraus auf das heutige Bergzeitfahren, in dem der Träger des Gelben Trikots, Primoz Roglic, wohl wieder Favorit sein wird.
    schließen
  • Radio Tour | Radsport |

    Fraile siegt – Sorgen um Eisel

    26 Apr 2018
    5:32

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Omar Fraile heißt der strahlende Sieger nach der 1. Etappe der Tour de Romandie. Der Astana-Fahrer setzte sich im Sprint nach einer anspruchsvollen Etappe durch. Der Prolog-Sieger Michael Matthews konnte diesmal in die Entscheidung nicht eingreifen und verlor damit auch sein Gelbes Trikot. Malte Asmus und Lukas Kruse fassen das Tagesgeschehen zusammen und blicken auch auf den Gesundheitszustand von Bernhard Eisel. Der Österreicher musste sich wegen einer Gehirnblutung operieren lassen. Die war Spätfolge seines Sturzes bei Tirreno-Adriatico aus dem März.
    schließen
  • Sportplatz | Radsport |

    Triple-Kristoff

    2 Mai 2017
    10:05

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Wochenende war es mal wieder Zeit für ein deutsches Traditionsrennen. "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" stand auf dem Programm, das frühere "Rund um den Henninger Turm". Dabei konnte sich zum dritten Mal der Norweger Alexander Kristoff als Sieger auszeichnen. Er gewann vor seinem Mannschaftskollegen und Helfer Rick Zabel, dem Sohn von Erik Zabel.

    Zabel hätte das Rennen selbst gewinnen können, berichtet Lukas Kruse. Da aber alles auf den Kapitän Kristoff ausgelegt war, stellte sich der Nachwuchsstar in den Dienst der Mannschaft. John Degenkolb wurde Dritter, hatte aber mit einem Defekt am Rad zu kämpfen.

    Auch die Tour de Romandie ging am Wochenende zuende. Mit Richie Porte hatte es den dritten australischen Sieger. Auch über diesen Mehrtagesklassiker berichtet unser Experte.
    schließen
  • Sportplatz | Radsport |

    Beckenbruch, Heimsieg & Sperre

    28 Apr 2017
    8:50

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Auf der 2. Etappe der Tour de Romandie gab es mit Stefan Küng den zweiten Heimsieger 2017, außerdem eine Verkürzung aus Sicherheitsgründen wegen Schneefalls und einen Sturz mit schweren Folgen für Warren Baguil. der Kapitän vom Team Sunweb brach sich nämlich den Beckenknochen und fällt auf unbestimmte Zeit und eventuell auch für die Tour de France aus. Lukas Kruse und Malte Asmus berichten und wundern sich über die nachträgliche Sperre für Andrey Grivko, der erst nach der Rundfahrt für seinen Ellenbogencheck aus dem Januar gegen Marcel Kittel für 45 Tage aus dem Verkehr gezogen wird.
    schließen
  • Sportplatz | Radsport |

    Albasinis verflixtes 7. Mal

    27 Apr 2017
    7:20

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit 36 Jahren hat es Lokalmatador Michael Albasini wieder geschafft. Er gewann die erste Etappe der Tour de Romandie 2017. Für den Schweizer war es bereits der siebte Sieg bei seiner Lieblings- und Heimrundfahrt. Wie hat er seinen Sieg trotz strömenden Regens eingeleitet? Wer ist hinter ihm auf den Plätzen gelandet, wo war Chris Froome - diese Fragen beantwortet Lukas Kruse im Talk mit Malte Asmus.
    schließen
  • Sportplatz | Radsport |

    Romandie: Aquaplaning in Aigle

    26 Apr 2017
    5:50

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Topfavorit Chris Froome ging auf Nummer sicher, fuhr mit angezogener Bremse. Alex Dowsett versteuerte sich in der letzten Kurve. Nur der Italiener Fabio Felline hatte mit den schwierigen Bedingungen zum Auftakt der 71. Tour de Romandie keine Probleme. Er legte auf regennassen 4,8 km beim Prolog in Aigle die Bestzeit hin und sicherte sich den Etappensieg. Lukas Kruse und Malte Asmus fassen zusammen.
    schließen