Season Review Part 5 – Die NFC West

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Todd Gurley

schließen

Todd Gurley

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Season Review Part 5 – Die NFC West

    26 Mrz 2021
    01:01:25

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Unsere Reviews gehen auch in dieser Woche weiter. Kevin Wieschhues (@kevinwiesschues), Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Stefan Reichl (@StefanReichl) reden über die Teams in der NFC West.

    Den Auftakt machen San Francisco 49ers, die eine verletzungsgeplagte Saison hinter sich haben. Zudem plagt die Franchise die Frage, wer der Franchise-Quarterback werden soll. Diesen haben die Arizona Cardinals mit Kyler Murray gefunden. Dennoch steht Head Coach Kliff Kingsburry in seinem dritten Jahr unter Zugzwang, denn er hat keine Ausreden mehr, die Playoffs erneut zu verpassen.

    Unter Druck stehen auch Sean McVay und Les Snead bei den Los Angeles Rams. Nachdem Trade für Matthew Stafford muss die Offensive jetzt wieder in die Form der vergangenen Jahre zurückfinden. Interne Querelen gibt es hingegen bei den Seattle Seahawks. Dort hat Quarterback Russell Wilson mehr Einfluss gefordert und die Seahawks hätten ihn fast weggetradet.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    NFL Season Review Part 4 – Die NFC South

    11 Mrz 2021
    01:08:02

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach der Saison ist vor der Saison und daher ist ein wenig Nachbereitung des Vergangenen nötig.
    Wir nehmen uns auch in dieser Saison wieder in unserer großen Review jeder einzelnen Division an und versorgen euch 2x wöchentlich mit dem Rückblick auf die NFL Saison 2020.

    In dieser Woche blicken Patrick Rebien, Sebastian Mühlenhof und Kevin Wieschhues auf die Championship Division. Die Tampa Bay Buccaneers haben in der vergangenen Saison zumindest zum Ende hin alles richtig gemacht und die Lombardi Trophy mit nach Hause genommen. Doch, wieso hat es für die Saints wieder nicht gereicht? Wieso sind die Falcons und die Panthers wieder einmal nicht in die Gänge gekommen und wie sieht die Zukunft der Teams aus? Wie sehr haben die Verletzungen Carolina beeinflusst und wie macht sich Teddy Bridgewater?

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Patrick Rebien direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT / @PatrickRebien).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Hill-Hype & Overtime-Thriller

    24 Nov 2020
    53:17

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    11 Spieltage sind vorbei und die Playoffs rücken immer näher. Kevin Wieschhues (@kevinwieschhues) und Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) reden über die Ereignisse des vergangenen Wochenendes. Zum Auftakt reden sie über die Tennessee Titans, die gegen die Baltimore Ravens einen Comeback-Sieg feiern konnten.

    Außerdem reden sie auch über das Spiel der New Orleans Saints gegen die Atlanta Falcons. Dort spielte nach der Brees-Verletzung etwas überraschend Taysom Hill und nicht Jameis Winston. Hill spielte dabei besser als viele erwartet haben.

    Das gilt auch für Philipp Rivers und Derek Carr. Rivers konnte mit den Indianapolis Colts dank einer starken zweiten Hälfte gegen die Green Bay Packers noch aufholen und dann in der Verlängerung gewinnen. Für Carr und die Las Vegas Raiders hat es nicht zum erneuten Sieg gegen die Kansas City Chiefs gereicht, dennoch zeigten sie erneut, wie man sie schlagen kann.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Saisonvorschau NFC South

    28 Aug 2020
    51:07

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die New Orleans Saints wollen in diesem Jahr endlich den Sprung in den Super Bowl schaffen. Dafür bekam Quarterback Drew Brees mit Wide Receiver Emmanuel Sanders einen hochkarätigen Neuzugang.

    Doch die Konkurrenz in der NFC South ist stärker geworden. So wechselte Tom Brady im Herbst seiner Karriere nochmal zu den Tampa Bay Buccaneers. Dort bekommt er ein solch großes Waffenarsenal, das er bisher in seiner Karriere noch nie hatte. Damit will er noch mal einen Angriff auf den Super Bowl starten.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Stefan Reichl (@StefanReichl1) auch über die Atlanta Falcons und die Carolina Panthers. Bei den Falcons bekommt Head Coach Dann Quinn wohl die letzte Chance, wieder erfolgreich zu werden. Die Panthers hingegen befinden sich im Rebuild und werden es daher in einer starken Division schwer haben.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Winners & Losers der Free Agency

    27 Mrz 2020
    01:04:04

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die heiße Phase der NFL Free Agency ist vorbei. So konnten auch Cornerback Nickell Robey-Coleman, Defensive Tackle Ndamukong Suh und Safety Vonn Bell neue Teams finden. Vor allem die Philadelphia Eagles dürfen sich für das günstige Signing von Robey-Coleman loben lassen, während die Los Angeles Rams sich Kritik gefallen lassen müssen.

    Nach einer Woche Free Agency haben aber noch einige große Namen keinen neuen Vertrag unterschrieben. Zu ihnen gehören die Quarterbacks Cam Newton und Jameis Winston und auch Pass Rusher Jadeveon Clowney. Bei allen dreien hält sich das Interesse bisher in Grenzen, was durchaus Fragen aufwirft.

    Patrick Rebien (@PatrickRebien) zieht mit Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Stefan Reichl (@StefanReichl1) auch ein Fazit. Welche Teams haben bisher geglänzt und welche sorgen für Kopfschütteln. Außerdem gibt es ein Ranking der besten verbleibenden Free Agents.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Wenig Bewegung an Tag 4

    20 Mrz 2020
    21:45

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am zweiten offiziellen Tag der NFL Free Agency ist die Flut nach Nachrichten ziemlich abgeflaut. Richtig von sich reden haben die Los Angeles Rams gemacht. Sie haben sich von Running Back Todd Gurley getrennt, nachdem sie kein Tradepartner für ihn gefunden haben. Auch Linebacker Clay Matthews musste gehen.

    Einen richtig guten Deal haben auch die Philadelphia Eagles gemacht. Sie haben sich den Cornerback Darius Slay per Trade von den Detroit Lions geholt und haben dafür einen Dritt- und Fünftrundenpick zurückgeschickt. Dieser Move hatte sich nach dem Trade der Lions für Defensive Back Duron Harmon angedeutet.

    Patrick Rebien (@PatrickRebien) redet mit Moritz May (Touchdown24) und Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) auch über die Cleveland Browns und ihre Signings. Zudem haben auch die New Orleans Saints an ihrem Kader gebastelt und mehr Cap Space geschaffen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Das QB-Karussell dreht sich an Tag 2

    18 Mrz 2020
    30:18

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am zweiten Tag der NFL Free Agency ist Bewegung auf den Quarterback Markt gekommen. Die größte Nachricht des Tages war mit Sicherheit die des Abschieds von Tom Brady, der nach 20 Jahren die New England Patriots verlassen hat. Sein neues Team war bei den Wettanbietern schon vorher hoch im Kurs.

    Ebenfalls ein neues Team hat Teddy Bridgewater gefunden. Der Ex-Spieler der New Orleans Saints wechselt zu den Carolina Panthers, wo er auf seinen ehemaligen Coach bei den Saints, Joe Brady, trifft. Damit ist auch die Zeit von Cam Newton in Carolina beendet, der aber nicht ganz freiwillig per Trade zur Verfügung steht.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaste56) redet mit Florian Schmitt (@Flosch1006) und Moritz May (Touchdown24) auch über das neue Team von Philipp Rivers. Außerdem werfen sie einen Blick auf die weiteren Singnings in der NFL.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Der etwas andere Blick auf die Patriots

    17 Dez 2019
    57:17

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die New England Patriots sind nach dem Sieg über die Cincinnati Bengals zurück in der Erfolgsspur. Das Spiel wurde aber überschattet von den Diskussionen um eine Videoaufnahme der Patriots, die sie letzte Woche beim Bengals-Spiel gegen die Cleveland Browns aufgenommen wurde.

    Es geht aber natürlich auch um die sportlichen Ergebnisse aus Woche 15 in der NFL. So haben die San Francisco 49ers eine überraschende Niederlage gegen die Atlanta Falcons hinnehmen müssen. Damit bekommt das anstehende Duell gegen die Seattle Seahawks, die ihr Spiel gegen die Carolina Panthers gewannen, noch mehr Brisanz.

    Patrick Rebien (@PatrickRebien) redet mit Frederik Schieg auch über die Kampf um den Divisiontitel in der AFC South und NFC East. In der AFC South sind die Houston Texans in der Pole Position, was bei den Dallas Cowboys in der NFC East ebenfalls der Fall ist.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Offenes Rennen um die Playoff Seedings

    11 Dez 2019
    1:08:06

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nur noch drei Wochen sind es bis zum Start der NFL Playoffs. Bis dahin kann sich also noch einiges ändern, wie Woche 14 bewiesen hat. Dort haben die San Francisco 49ers die Führung der NFC übernommen. Die Grundlage war der Sieg gegen die New Orleans Saints, wo beide Teams ein Offensivspektakel boten.

    Den gab es nicht beim Spiel der New England Patriots gegen die Kansas City Chiefs, dennoch war es ein Spiel, was mit Spannung erwartet worden war. Dabei haben die Gäste die Heimserie der Pats beendet und vor allem im zweiten Viertel sehr guten Football gespielt.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Moritz May (Touchdown24) auch über die beiden weiteren Top-Duelle der vergangen Woche. Zudem tippen die beiden die vier Teams, die in den Playoffs ein First Round Bye haben werden.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Fliegende Helme & Starke Raben

    19 Nov 2019
    1:02:25

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Myles Garrett hat beim Spiel gegen die Pittsburgh Steelers für einen Eklat gesorgt. Kurz vor Ende des Spiels riss er Quarterback Mason Rudolph den Helm vom Kopf und schlug mit diesem Rudolph auf den Kopf. Die NFL sperrte ihn daraufhin auf unbestimmte Zeit.

    Für Schlagzeilen sorgte auch das Workout von Colin Kaepernick. Der ehemalige Quarterback der San Francisco 49ers ist seit drei Jahren ohne Verein, was an seinem Protest bei der Nationalhymne liegt. Doch schafft er es nochmal in die NFL?

    Patrick Rebien (@Patrick Rebien) redet mit Moritz May (Touchdown24) und Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) auch über die Spiele vom Sonntag. Dabei blicken sie auf die starken Baltimore Ravens, die den Houston Texans keine Chance ließen. Zudem geht es auch um den historischen Sieg der Minnesota Vikings und den jeweiligen neunten Sieg der 49ers und New England Patriots.

    Als Hörer unseres Podcasts könnt ihr übrigens das Angebot der Streamingplattform Magenta Sport zum Vorzugspreis genießen. Wenn ihr euch für das Magenta Sport Jahresabo entscheidet, guckt ihr 12 Monate, zahlt aber nur 9.
    Denn bei Buchung eines Magenta Sport Jahresabos sind die ersten drei Monate kostenlos. Danach kostet das Angebot nur 9,95 im Monat. Alle Infos findet ihr unter www.magentasport.de/aktion/podcast. Gebt dort bitte folgenden Gutscheincode an: 1470511480787.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren