Wir schicken EUCH zum DTM-Finale an den Norisring!

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Timo Glock

schließen

Timo Glock

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Wir schicken EUCH zum DTM-Finale an den Norisring!

    2 Okt 2021
    05:18

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Eine ganz besondere Aktion dürfen wir euch heute nochmal in Erinnerung rufen.

    Wir haben von der DTM und Inga Stracke 1x2 Karten für das große DTM Finale vom 08. - 10.10.2021 zur Verfügung gestellt bekommen, die IHR gewinnen könnt. Kevin Scheuren erklärt euch nochmal ein paar Details im Sonderpodcast. Wenn ihr kurzentschlossen noch an diesem Wochenende zum Hockenheimring wollt, dann sichert euch jetzt eure Karten und tickets.dtm.com!

    Wie?

    GEWINNT TICKETS FÜR DIE DTM AM NORISRING

    Nächstes Wochenende steigt am Norisring das DTM-Finale 2021. Wir wollen gerne 2 von euch dahinschicken. Mit freundlicher Unterstützung der DTM und Inga Stracke verlosen wir 1x2 Tickets für das Wochenende am Norisring. Ihr dürft in die Startaufstellung und ins Fahrerlager und es wartet noch eine grandiose Überraschung auf euch, die richtig Eindruck hinterlassen wird. Ihr könnt hautnah dabei sein, wenn die DTM in Nürnberg das Saisonfinale feiert und könnt Fahrer wie Timo Glock, Kelvin van der Linde, Marco Wittmann oder Sophia Flörsch treffen.

    Um teilzunehmen schreibt ihr bis Dienstag, den 05.10.2021 um 23:59 Uhr eine Mail mit dem Betreff "DTM" und eurer Adresse an [email protected].

    Die Gewinnerin oder der Gewinner werden am 06.10.2021 von Kevin benachrichtigt und erhalten im Anschluss alle weiteren Infos von der DTM. In diesem Preis sind Anfahrt, Hotel und Parkplatztickets NICHT inbegriffen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle erhobenen Daten werden nach Ende des Gewinnspiels gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.

    Viel Erfolg und viel Spaß bei der DTM am Norisring!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    F1-Hörerstammtisch #2: Wunschziele und Takeaways

    12 Mai 2021
    01:56:19

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Wochenende ist mal keine Formel 1, das nutzen wir für unseren zweiten Hörerstammtisch. Der Große Preis von Spanien wurde erneut von Lewis Hamilton gewonnen. Nach der 100. Pole konnte er seinen 98. Sieg feiern. Diese Leistung werden wir heute ebenso würdigen wie diskutieren und zwar mit drei Hörerinnen und Hörern.

    Kevin Scheuren und der Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, Christian Nimmervoll, begrüßen heute Claudia, Raphael und Phil zum Talk über die derzeit brennendsten Themen der Formel 1 und darüber hinaus.

    Zoom in die wichtigsten News

    In unserem Zoom-Format sprechen Kevin und Christian zu Beginn des Podcasts über die wichtigsten News der Formel 1. Die Flexiwings beherrschen den Krawall zwischen Red Bull und Mercedes. Was bringen sie wirklich? Warum wir da jetzt drüber diskutiert und werden sie bald verboten? Wir klären auf. Ebenso ist Fernando Alonso ein Thema, der immer noch mit den Folgen seines Radunfalls vor der Saison zu kämpfen hat. Laut dem Spanier ist es aber alles halb so wild, das fasziniert uns. Das dritte Thema ist die neue Task Force Tracklimits, die dieses leidige Problem in den Griff kriegen will. Wenn du nicht mehr weiter weißt, gründe einen Arbeitskreis!

    Barcelona wusste zu überzeugen

    Es war jetzt kein Rennen voller spannender Überholmanöver und mit extremen Chaos, aber der Große Preis von Spanien war ein gesundes F1-Rennen. Taktische Spielchen, Spannung an der Box und ein interessanter Kampf um den Sieg und die Punkte. Claudia, Raphael und Phil sprechen über ihre Takeaways des Rennwochenendes in Barcelona und auch mit ihnen blicken wir auf Alonso und Alpine. Welchen Einfluss am Aufschwung hat die Ablösung von Cyril Abiteboul als Teamchef?

    Bottas unterschätzt?

    Valtteri Bottas bleibt ein bisschen der Pechvogel der Saison. Er sitzt im besten Auto, muss aber für Lewis Hamilton Platz machen. Nicht wenige, allen voran Christian Nimmervoll in dieser Folge, sagen, dass der Finne bei einem anderen Team viel erfolgreicher wäre. Er ist schnell, intelligent und denkt auf der Strecke nach - zu viel? Nico Rosberg konnte sich bei Mercedes durchsetzen, Bottas schafft das nicht wirklich. Ist Bottas unterschätzt und hinkt der Vergleich mit Rosberg zu sehr? Eine sehr spannende Diskussion hat sich entwickelt.

    Hörerreise nach Spa 2022?

    Wir wollen alle wieder an die Strecken dieser Welt. Claudia, Raphael und Phil sprechen mit Kevin über ihre ersten Erfahrungen an den F1-Strecken, schwelgen in Erinnerungen und schauen voraus auf das, was kommen mag. Spa 2022 schwebt ein bisschen als Hauptpunkt über den Vieren. Was sagt ihr? Sollen wir gemeinsam hin? Schön auf eine der Natürtribünen zusammen eine große F1-Party feiern? Wenn ihr Interesse habt, lasst uns das auf jeden Fall über unsere Social Media-Kanäle wissen, dann versuchen wir da was zu organisieren!

    Mazepin blockiert im Kopf?

    Nikita Mazepin kann einem sportlich mittlerweile fast leid tun. Der junge Russe dreht sich oft, ist recht langsam im Vergleich zum Teamkollegen Mick Schumacher und bekommt ständig die gleichen Fragen gestellt. Ist das einfach zu viel für Mazepin? Muss man mit ihm vielleicht sogar etwas lascher umgehen? Wir versuchen ein bisschen zu erörtern, woran es bei Mapezin hapern könnte, denn ein schlechter Fahrer ist er ja eigentlich nicht. Zum Abschluss teilen dann unsere Hörerinnen und Hörer ihre Meinung zum Großen Preis von Monaco und schüren schon einmal Vorfreude.

    Wir hoffen, dass euch diese Ausgabe gefällt. Lasst uns gerne Feedback zukommen und Antworten zu den Fragen, die wir euch in der Ausgabe gestellt haben!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing!
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Zu Gast: Timo Glock

    20 Mai 2020
    01:19:52

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Is that Glock?

    Diese Frage wurde einst beim Großen Preis von Brasilien 2008 gestellt, als der damalige Toyota-Pilot auf Trockenreifen auf nasser Strecke Lewis Hamilton passieren lassen musste, was Hamilton zum Weltmeister und ihn zur Hassfigur der Paulista gemacht hat, denn dadurch wurde "ihr Fahrer", Felipe Massa, nicht Weltmeister. Die Rede ist von Timo Glock, den ehemaligen Formel 1-Piloten und heutigen Fahrer für das Team BMW RMG in der DTM. Mit Kevin Scheuren und dem Chefredakteur unserer Partner motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com - Christian Nimmervoll - spricht er offen über Aktuelles und Vergangenes.

    Der Blick über den Tellerrand

    Natürlich sprechen wir mit Timo über das Ende der Ära Vettel bei Ferrari und was dazu beigetragen haben könnte, dass der Heppenheimer dort nicht verlängert hat. Ist Carlos Sainz der richtige Ersatz für ihn? Timo beobachtet die Szene natürlich als RTL-Experte ganz genau und bezieht auch dazu Stellung. Es geht um die Qualität von Teamchefs und was sie mit einem Fahrer machen können und welchen Einfluss sie haben. Die derzeitige Krise wirft den Motorsport, wie die ganze Gesellschaft, total durcheinander. Wie groß ist das Risiko wirklich aus Timos Sicht und was können Rennserien wie die DTM machen, die einen weiteren Hersteller zur Saison 2021 verloren haben? Wir haben einen aufgeräumten, balancierten und gut informierten Rennfahrer für euch heute am Mikrofon.

    Traurige Kulisse und Bodenständigkeit

    Die Bedeutung der Fans für Rennfahrer wird oftmals unterschätzt. Sie bekommen mehr mit als viele denken, besonders beim Drumherum. Auf dem Weg vom Motorhome ins Auto, in der Startaufstellung oder natürlich auf dem Podium. Timo spricht im heutigen Podcast darüber, dass ein Sieg schon anders gefeiert werden würde als sonst, aber das immer noch besser ist statt gar nicht zu fahren. Im Anschluss widmen wir uns seiner Karriere und dem Werdegang des Timo Glock. Vom Gerüstbauer zum Formel 1-Fahrer, eine besondere Geschichte, bei der sein Vater maßgeblichen Einfluss genommen hat. Lasst euch von Timos Bodenständigkeit inspirieren auf dem Weg in die Königsklasse.

    Toyota, Hamilton, Trulli und besondere Erinnerungen

    Hört in der neuen Ausgabe alles rund den Weg des Timo Glock durch die verschiedenen Rennserien bis hin in die Formel 1 und letztendlich in die Formel 1. Die Erfahrungen bei Jordan, sein USA-Abenteuer, BMW-Sauber, Dr. Mario Theissen, GP2, Lewis Hamilton, Toyota, das ominöse 2010er-Auto, BMW, Antonio Felix da Costa, Jarno Trulli und vieles mehr. Macht euch bereit für ein unterhaltsames Interview mit einem sehr sympathischen Typen, dem wir an dieser Steller weiterhin alles Gute wünschen. Viel Vergnügen mit diesem besonderen Podcast!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Keep Racing!
    schließen
  • Sportplatz | DTM | Motorsport |

    Aufbruchstimmung bei Wolkenbruch

    9 Mai 2017
    11:36

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Neue Regeln und der Regen am Sonntag bringen Spannung und Action zurück in die DTM. Roman Wittemeier (motorsport-total.com) kehrt begeistert vom Saisonauftakt am Hockenheimring zurück und berichtet Malte Asmus in der Sportshow über die Taktikoptionen, die sich durch die neuen Reifen ergeben, ein ausgeglichenes Podium, das sich in beiden Rennen alle drei Marken unter sich aufteilen und damit Hoffnungen auf eine spannende Saison untermauern. Und die wäre wichtig, denn die TV-Verträge müssen bald neu verhandelt werden. Am Hockenheimring war es spannend und Lucas Auer (Mercedes) und Jamie Green (Audi) holten sich am Ende die Siege in den beiden Läufen.
    schließen
  • Sportplatz | DTM | Motorsport |

    DTM: Was bringt der Saisonstart?

    5 Mai 2017
    11:59

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Wochenende startet die DTM auf dem Hockenheimring in ihre 2017er-Edition. Mit Gerhard Berger ein neuer Chef an der Spitze der Rennserie und auf der Strecke viele Neuerungen. So präsentiert sie sich den Fans. Roman Wittemeier (motorsport-total.com) beantwortet die brennendsten Fragen vor dem Saisonstart und erklärt, ob der amtierende Meister in diesem Jahr eine Chance hat, seinen Titel zu verteidigen. Das hat seit 2009 in der DTM keiner mehr geschafft.
    schließen