BBL-Vorschau: Telekom Baskets

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Telekom Baskets Bonn

schließen

Telekom Baskets Bonn

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Basketball |

    BBL-Vorschau: Telekom Baskets

    17 Sep 2018
    5:22

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am 28.9. geht es wieder los, dann startet die BBL in ihre neue Spielzeit. Vor dem Start haben wir hier auf meinsportradio.de unseren Basketball-Experten Daniel Wellmann gebeten, die 18 Teams auf Herz und Nieren zu checken. Diesmal geht es um die Telekom Baskets Bonn, die in der abgelaufenen Spielzeit das beste Ergebnis seit mehreren Jahren einfahren konnten. Setzt sich der Aufwärtstrend fort? Was hat sich im Sommer auf den Transfermarkt bei den Telekom Baskets Bonn getan - konnte der Verlust von Leistungsträger Julian Gamble kompensiert werden? Daniel Wellmann hat die Bonner unter die Lupe genommen.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    Die Bayern vor dem Aus?

    14 Mai 2018
    10:35

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Brose Bamberg schafft den Sweep gegen die Telekom Baskets Bonn, die MHP Riesen Ludwigsburg stehen nach einem weiteren Sieg gegen medi Bayreuth bereits mit einem Bein im Playoff-Halbfinale der BBL und da sieht es auch so aus, als würde ALBA Berlin der nächste Gegner werden. Die Hauptstädter setzten sich nämlich klar zu Hause gegen Oldenburg in Spiel 3 durch und haben ebenso Matchball wie die Fraport Skyliners Frankfurt. Die entführten nämlich in Spiel 3 einen Sieg aus München und haben nun vor heimischem Publikum die Chance, Bayern München aus dem Wettbewerb zu kicken.

    Wie liefen die Spiele, warum agierten die Bayern wieder einmal scheinbar ohne Konzentration und Wurfglück von Downton? Warum gaben sie eine zwischenzeitliche 19-Punkte-Führung noch wieder her? Die heißesten Fragen zum Spieltag 3 der Viertelfinalserien der BBL diskutieren Malte Asmus und unser Basketball-Experte Lukas Robert (BIG).
    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    Dämpfer für ALBA und Bayern

    11 Mai 2018
    11:57

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Brose Bamberg können nach dem zweiten Sieg im Playoff-Viertelfinale gegen die Telekom Baskets Bonn wohl schon für das Halbfinale planen. Dagegen müssen ALBA und Bayern, die beiden Topteams der regulären Saison, noch zittern. Denn beide verloren Spiel zwei ihrer Serien. ALBA gegen Oldenburg und Bayern in Frankfurt.

    Malte Asmus und Lukas Robert analysieren die Playoff-Partien der Woche und schauen auch auf den Serienstart zwischen Ludwigsburg und Bayreuth - und auf Dennis Wucherer, den neuen Trainer in WürzburgAlle Beiträge.
    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    Bayern-Statement & Offensivduell

    12 Feb 2018
    15:33

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Brose Bamberg starteten gegen Bayern München stark in die Partie. Die Münchner zunächst nachlässig und nach zehn Minuten mit 11:25 im Hintertreffen. Doch der Tabellenführer kam zurück, dreht die Partie und ging Ende des dritten Viertels erstmals in Führung. Und diesen Vorsprung ließen sie sich auch am Ende nicht mehr nehmen und gewannen mit 71:63. Ein wichtiges Ausrufezeichen im Titelkampf, findet unser Experte Lukas Robert. Er bescheinigt aber auch Bamberg eine gute Leistung und macht den Franken Hoffnung.

    Die Verfolger der Münchner konnten an diesem 21. Spieltag ebenfalls siegen. ALBA, Ludwigsburg und Bayreuth halten damit den Rückstand konstant. Für die Telekom Baskets Bonn gab es allerdings eine Niederlage - im spektakulärsten Spiel des Wochenendes. Sie mussten sich den MHP Riesen  Ludwigsburg mit 105:109 geschlagen geben. Im Abstiegskampf gelang derweil dem Mitteldeutschen BC ein wichtiger Sieg gegen den direkten Kontrahenten Eisbären Bremerhaven.
    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    medi Bayreuth schafft Historisches

    8 Feb 2018
    12:35

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ein bisschen ärgerte sich Raoul Korner, der Trainer von medi Bayreuth, nach dem Spiel bei AEK Athen über die 81:83-Niederlage. Doch der Frust über die Niederlage wich dann schnell der Freude über den historischen Coup, der seiner Mannschaft gelungen war. Bayreuth steht nämlich trotzdem in den Playoffs der Basketball-Champions League. Dort stehen auch die Teams aus Ludwigsburg und Oldenburg. Nur die Telekom Baskets Bonn blieben auf der Strecke.

    Im Eurocup ereilte dieses Schicksal ALBA Berlin. Doch die Hauptstädter konnten sich in Istanbul ebenfalls mit einem Sieg aus dem Turnier verabschieden. Dort brillierten die Bayern weiter, gewann auch in Vilnius und beenden die Gruppenphase auf Platz eins. Lukas Robert (BIG) fasst bei Malte Asmus die Auftritte zusammen und wägt auch die Chancen der Brose Bamberg auf eine Überraschung in Istanbul ab.
    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    Siege für FCB, ALBA und Bonn

    5 Feb 2018
    14:26

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Zwei Topduelle standen am Wochenende in der BBL im Mittelpunkt des Interesses. Die Bayern taten sich gegen medi Bayreuth etwas scher, fuhren am Ende aber einen klaren 96:88-Sieg ein und holten sich den 15. Erfolg in Serie. Klar, dass sie die Tabellenführung souverän behaupteten. Allerdings konnte sie den Vorsprung auf ALBA Berlin nicht ausbauen. Denn die Hauptstädter setzten sich mit 81:75 gegen die Brose Bamberg durch. Für den amtierenden Meister war das der nächste Rückschlag und die bereits achte Niederlage in dieser Saison.

    Lukas Robert (BIG) fasst zusammen und berichtet bei Moderator Malte Asmus zudem noch über die anderen Duelle des Spieltags. Und in denen taten sich auch die Telekom Baskets  Bonn wieder einmal hervor. Nur sechs Tage nach der Gala gegen Bamberg hatte auch Oldenburg das Nachsehen. Bonn setzte sich mit 86:82 durch.
    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    Bayern obenauf – Bonn gestrauchelt

    1 Feb 2018
    12:48

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Bayern feiern eine gelungene Revanche gegen FIAT Turin. Ausgerechnet gegen die Mannschaft, gegen die sie zum Start der Top16 im Eurocup noch überraschend gepatzt hatten, machten sie den vorzeitigen Einzugs ins Viertelfinale klar. Dahin hat es ALBA leider nicht geschafft, aber trotzdem sind die Berliner mit ihrer europäischen Saison nicht unzufrieden. Denn vor allem muss man eines bedenken: Die Verletzungsmisere der Berliner hatte auf die einen erheblichen Einfluss.

    Auch in der Champions League gab es Freud und Leid zu vermelden. Und dabei blieben die Telekom Baskets Bonn nur zwei Tage nach dem großartigen Erfolg in der BBL gegen Brose Bamberg dann in Europa leider auf der Strecke. Ihre Hoffnungen auf die K.o.-Runde erfüllten sich nicht. Lukas Robert weiß, woran es lag und fasst die Auftritte der deutschen Teams auf europäischem Parkett bei Malte Asmus in der Sportshow zusammen.
    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    Das war BBL-unwürdig, Bamberg

    29 Jan 2018
    14:10

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Gegen ZSKA Moskau chancenlos, aber nur knapp unterlegen - gegen die Telekom Baskets Bonn dann aber komplett unter die Räder gekommen. Nach dem peinlichen 69:106 schlichen die Brose Bamberg mit hängenden Köpfen in Bonn aus der Halle. "Die Art und Weise wie wir gespielt haben, war inakzeptabel", schimpfte Routinier Nikos Zisis im Interview ,it Telekom Sport. "Wir müssen uns bei allen Fans entschuldigen. Die Ausrede, dass wir viele Spiele haben, kann ich nicht akzeptieren. Wir müssen jetzt irgendwie zurückkommen."

    Das Debakel und den Rest des Spieltags arbeiten Malte Asmus und Lukas Robert (BIG) im Podcast auf.

     
    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    Bayern erkauft Sieg teuer

    25 Jan 2018
    13:40

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Während die Bayern nach dem Patzer zum Start der Top 16 im Eurocup wieder klar in Tritt sind und nach dem Sieg St. Petersburg weiter Kurs auf das Viertelfinale halten, muss ALBA Berlin eine bittere Heimpleite gegen Istanbul hinnehmen. Die war z.T. Experimenten ihres Trainers, z.T. aber auch dem Verletzungspech geschuldet. Das traf in St. Petersburg auch die Bayern. Denn Milan Macvan musste vorzeitig vom Platz getragen werden, nachdem er sich eine Knieverletzung bei einem Zusammenprall zugezogen hatte.

    Wie spielten die anderen deutschen Teams in der Champions League und wie stehen die Chancen der Brose Bamberg auf Punkte bei Tabellenführer ZSKA Moskau? Lukas Robert (BIG) fasst für euch das Geschehen zusammen und ordnet die Ergebnisse ein.
    schließen
  • Sportplatz | Basketball |

    Das Europa-Roundup

    18 Jan 2018
    12:00

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach dem BBL-All-Star-Weekend geht es nahtlos weiter mit den europäischen Aufgaben der BBL-Clubs. Sieben Teams waren unter der Woche am Start - mit unterschiedlichem Erfolg. Während Bamberg die Niederlagenserie in der Euroleague stoppt, die Bayern wieder im Europacup zu alter Stärke zurückgekehrt sind, setzte es für die verletzungsgeplagten Berliner eine Niederlage. In der Champions League freuen sich dagegen Oldenburg und Ludwigsburg über das vorzeitige Weiterkommen und den Einzug ins Achtelfinale, aber auch die Bonner und die Bayreuther dürfen noch hoffen, dass sie ebenfalls in die K.o.-Runde einziehen. Unser Basketballexperte, Lukas Robert (BIG) fasst bei Malte Asmus die Partien zusammen.
    schließen