Darum misteten die Adler aus

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Teal Fowler

schließen

Teal Fowler

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Eishockey |

    Darum misteten die Adler aus

    5 Dez 2017
    8:17

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Adler Mannheim sorgten gestern für einen Paukenschlag. In einem Handstreich trennten sie sich nach den sportlich schwachen letzten Wochen vom Trainerteam Sean Simpson und Colin Müller und auch vom Manager Teal Fowler. Heute wurde in Mannheim mit Bill Stewart nun der neue Coach vorgestellt. Ein alter Bekannter bei den Adlern, der von 2000 bis 2004 schon an der Mannheimer Bank stand und große Erfolge feierte. Das natürlich ein Grund für Adler-Geschäftsführer Daniel Hopp, ihn zurückzuholen.

    Im Exklusiv-Interview mit unserem Reporter Sven Metzger erklärt Hopp nicht nur, was er von Stewart erwartet, sondern auch die Gründe, die ihn zur Trennung von Simpson veranlassten, warum er Teal Fowler feuerte und was die Adler jetzt planen. Außerdem spricht Sven Metzger exklusiv mit dem neuen Trainer.
    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    Adler feuern sportliche Führung

    4 Dez 2017
    9:49

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Großes Stühlerücken bei den Adler Mannheim. Heute morgen haben wir in der Sportshow noch über mögliche Konsequenzen bei den Adlern aus den sportlich sehr durchwachsenen letzten Wochen spekuliert - jetzt haben wir Gewissheit. In Mannheim wurde reagiert - und kurzerhand die gesamte sportliche Führung ausgetauscht. Nicht nur Chefcoach Sean Simpson und Co-Trainer Colin Müller sind damit weg, sondern auch Manager Teal Fowler. Und das ist eine ziemlich dicke Überraschung - sagt Sven Metzger, unser Adler Mannheim-Reporter.
    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    Adler Mannheim wollen hoch hinaus

    8 Aug 2017
    9:38

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Große Worte zu Beginn der Vorbereitungszeit auf die neue Eishockeysaison: "Wir sind immer in der Favoritenrolle und nehmen diese auch gerne an", sagte Teal Fowler, der Manager der Adler Mannheim bei der Saisoneröffnung. Die Enttäuschung aus der Vorsaison, als die Adler die Hauptrunde der DEL noch als Zweite hinter Red Bull München abgeschlossen hatten, dann aber schon im Playoff-Viertelfinale ausschieden, hat keine Spuren hinterlassen.

    In diesem Jahr wird wieder angegriffen, da sind sich alle Beteiligten einig. Die Qualifikation für die Champions League und Topleistungen in den Playoffs zu zeigen - so lautet das Minimalziel. Aber mehr wird gerne genommen. Unser Reporter Sven Metzger war bei der Saisoneröffnung dabei und hat exklusiv mit Manager Teal Fowler und Coach Sean Simpson sprechen können.

    schließen
  • Sportplatz | Eishockey |

    Teal Fowler über die Adler 2018

    28 Mrz 2017
    9:06

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Eine Woche nach dem Playoff-Aus in der DEL gegen die Eisbären Berlin traten Geschäftführer Daniel Hopp und Manager Teal Fowler vor die Presse. Sie verkündeten nicht nur das Karriereende von Publikumsliebling Ronny Arendt. Sie sprachen auch über weitere Personalien.
    Verlängert wurden die Verträge mit Dennis Endras (vier Jahre bis 2022), Brent Raedeke (bis 2020), dem Topspieler Luke Adam (2019), Aaron Johnson (bis 2018) und Mathieu Carle (2019). Dagegen müssen Jamie Tardif, Andrew Joudrey und Mirco Höfflin die Adler verlassen. Teal Fowler erläutert die Personalentscheidungen und die Zielsetzung nach dem frühen Playoff-Aus für die neue Saison im exklusiven Interview mit Sven Metzger.
    schließen