The Rhythm of the Night

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Stadtkurs

schließen

Stadtkurs

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    The Rhythm of the Night

    17 Sep 2019
    1:11:23

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Endlich wieder #F1NightRace, liebe Starting Grid-Fans! Wir lassen uns die Chance nicht entgehen auf diesen Saisonhöhepunkt vorauszuschauen. Kevin Scheuren, Ole Waschkau und der Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, Christian Nimmervoll, begrüßen euch herzlich. In der heutigen Ausgabe geht es u.a. um die folgenden Themen:

    Red Bulls Rache oder aufgehender Stern?



    • Wie sieht das Kräfteverhältnis der Top 3 aus?

    • Kann Red Bull in Singapur endlich mal der "Favoritenrolle" gerecht werden?

    • Ist Lewis Hamilton nach der Modenschau auf der Höhe?

    • Welche Rolle kann Ferrari spielen?


    Das Nachtrennen mit großen Drumherum



    • Wird Nico Hülkenberg diese Woche bei Haas F1 unterschreiben?

    • Wie stehen wir zu F1-Nachtrennen und sollte es noch mehr von denen geben, auch in Europa?

    • Wie stehen Nachtrennen und Nachhaltigkeit zueinander?

    • Wer lässt beim Nachtrennen mehr Federn: alte Hasen oder junge Hüpfer?


    Aus dem Kessel Buntes...


    ...ziehen wir heute eine Frage aus unserer Facebook-Gruppe, wie es um die Formel 1 in Deutschland bestellt ist. Eventuell gibts 2020 nur noch einen deutschen Fahrer, es gibt kein Rennen mehr in Deutschland und auch Mick Schumachers Debüt lässt auf sich warten. Aber ist alles wirklich so schlimm, wie viele Fans es sehen? Kann eine kleine Cool-Down-Phase nicht sogar wirklich gut sein?

    Gerne wollen wir zu diesem und den anderen Themen euer Feedback lesen. Auf Facebook haben wir auch eine Seite, die ihr liken könnt oder ihr kommt in unsere Telegram-Gruppe (@StartingGrid). Bei Twitter könnt ihr gerne mit dem Hashtag #StartingGridMSP diskutieren. Ihr seid auch herzlich eingeladen eine Mail an [email protected] zu verfassen oder eine Rezension bei iTunes zu schreiben. Vielen Dank für eure Unterstützung!

    Keep Racing!
    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Gassen-Glücksspiel im Fürstentum

    24 Mai 2017
    1:00:32

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das prestigereichste Rennen der Saison steht an. Die Formel 1 entert das Fürstentum Monaco und mit dabei sind alle Stars der Szene und darüber hinaus. Dieses Wochenende zieht sie alle an. Wir müssen natürlich drüber sprechen, genauer gesagt tun das Kevin Scheuren (@KS_0811), Ole Waschkau (@MikeVice) und Christian Nimmervoll (@MST_ChristianN), Chefredakteur unseres Partners motorsport-total.com/formel1.de.

    Die Gassen von Monte Carlo sind eng, die Autos 2017 sind sehr breit - das sorgt schon von der Ausgangslage für ein spannendes Rennen. Oder? Wir hoffen es zumindest, thematisieren aber zuerst den Mythos Monaco. Gibt es den überhaupt noch? Hat das Rennen nicht schon lange an Charme und Reiz verloren? Werden in Monte Carlo noch Legenden à la Michael Schumacher, Ayrton Senna, Nigel Mansell oder Graham Hill geboren? Eine sehr leidenschaftliche Diskussion folgt in dieser Ausgabe auf diese Fragen.

    Dann beantworten wir auch immer gerne EURE Fragen, diese Woche von Michael, der uns via unserer Facebook-Seite (einfach Starting Grid dort suchen und liken) geschrieben hat. Das Qualifying ist in Monaco besonders wichtig. Ein kurzer Radstand hilft diesem Ziel, auf der Pole zu stehen, normalerweise sehr. Ist das auch dieses Jahr so? Wer hat eigentlich den kürzesten Radstand? Und haben die Chancen auf die Pole? Wir besprechen diese Frage in allen Details und gehen auf die Favoriten auf den Platz an der Sonne im Qualifikations-Training ein.

    In Monaco wird Glücksspiel gelebt. Die Fahrer sind die Zocker an diesem Wochenende. Es sind weniger die Autos, die dieses Rennen entscheiden, sondern die Männer, die sie bewegen. Talent, Erfahrung, Glück - alles spielt in Monaco mit rein. Wehrlein, Hülkenberg, Verstappen, Perez, Hamilton, Vettel - und natürlich Jenson Button - sind nur einige der Fahrer, auf die wir in dieser Vorschau eingehen. Was passiert ganz vorne? Wir sind sehr gespannt.

    Im "Kessel Buntes" gibts eine Diskussion zur Frage, ob die Formel 1 einen umfassenden Generationenwechsel bei den Fahrern braucht? Blockieren Räikkönen, Massa oder Alonso jungen Talenten die Cockpits? Oder braucht es gar keinen großen Jugendwahn? Das neue F1-Videospiel wurde auch angekündigt, wir freuen uns drauf - hoffen aber auf Dauer auf ein bisschen mehr. Und dann tippen wir natürlich die Top 3, den Polesetter und ob Jenson Button in die Punkte kommt. Alles für euch, um euch auf den Großen Preis von Monaco einzustimmen. Keep Racing!
    schließen