Wieder Hawkins gegen Wilson

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Stadthalle

schließen

Stadthalle

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total Clearance | Snooker |

    Wieder Hawkins gegen Wilson

    21 Aug 2022
    18:21

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Kyren Wilson gegen Barry Hawkins ist das Finale des European Masters in Fürth, eine Wiederholung des letzten Endspiels des Paul Hunter Classic im Jahr 2019. Die Analogie zum PHC 2.0 könnte also nicht perfekter sein. Kathi Hartinger und Christian Oehmicke besprechen die gestrigen Halbfinals in der Stadthalle und versuchen einen Favoriten für das heutige Finale auszumachen.

    Wilson ringt Carter nieder

    In einem spannenden Match mit zwei Re-Spotted Blacks setzte sich Kyren Wilson gegen Ali Carter durch. Die ersten zwei Frames wurden erst auf Schwarz entschieden, der zweite dabei sogar auf eine neu aufgesetzte Schwarze. Auf die zweite im Match holte sich Wilson eine 4:2-Führung, ehe Carter das Match übernahm und auf 5:4 stellte. Wilson aber steckte nicht auf und gewann mit zwei weiteren hohen Breaks - insgesamt gab es 8 Serien von mehr als 50 Punkten - das Match mit 6:5.

    Hawkins mit Sturmlauf

    Barry Hawkins sollte sich für den heutigen Sonntag merken, was er im Midsession Interval getrunken hat, denn aus eben jenem kam er wie ein Berserker heraus. Bis zur Pause war das Match offen, Hawkins gewann die ersten beiden Frames jeweils von hinten kommend auf die Farben. Williams holte sich mit einem genialen Double auf die dritte Re-Spotted Black des Tages den Anschluss und schaffte zur Pause sogar den Ausgleich. Danach spielte Hawkins allerdings vier hohe Breaks hintereinander, alles schien ihm zu gelingen. Ob das heute auch passiert, wissen Kathi und Christian.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total Clearance | Snooker |

    Fürth begrüßt zum Paul Hunter Classic 2.0

    15 Aug 2022
    19:58

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es geht wieder los mit Snooker in Deutschland. Nach dem seichten Saisonstart mit der Championship League steht mit dem European Masters in der Fürther Stadthalle der erste echte KO-Härte-Test der neuen Saison an. Zum gefühlten Paul Hunter Classic 2.0 sind vor allem die deutschen Fans mit Sicherheit absolut bereit, endlich wieder Live-Snooker zu erleben. Kathi Hartinger und Christian Oehmicke blicken auf das Turnier voraus und kämpfen zunächst gegen eine Ansammlung von negativen Nachrichten an.

    Absagen für Fürth

    Mit Ronnie O'Sullivan hat letzte Woche der amtierende Weltmeister und die Nummer 1 der Weltrangliste seine Teilnahme am Turnier aus gesundheitlichen Gründen abgesagt, kurz danach folgten die drei Absagen von Lei Peifan, Chang Bingyu und Li Hang aufgrund von Visa-Problemen. Gestern dann der nächste Schock: Auch Kult-Kommentator Rolf Kalb wird aus familiären Gründen nicht in Fürth dabei sein.

    Die guten Nachrichten

    Aber es gibt auch gute Nachrichten: Lukas Kleckers, der derzeit einzige deutsche Snooker-Profi, hat die Qualifikation für die Endrunde geschafft und wird vor seinen Heim-Fans an den Start gehen. Auch viele andere Spieler der Weltelite, darunter Mark Selby, Judd Trump, Zhao Xintong und Mark Williams, sind in der Fürther Stadthalle dabei. Kathi und Christian freuen sich auf das Turnier, das eine oder andere (verpassbare) Maximum und ein leckeres Eis.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren