Kyren Wilson gewinnt das European Masters in Fürth

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Stadthalle Fürth

schließen

Stadthalle Fürth

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total Clearance | Snooker |

    Kyren Wilson gewinnt das European Masters in Fürth

    22 Aug 2022
    15:19

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das European Masters in der Stadthalle in Fürth ist beendet und wurde von einem der Topfavoriten gewonnen. Kyren Wilson setzte sich gegen Barry Hawkins durch. Es war der Schlusspunkt unter ein wirklich sehr sehenswertes Turnier, das die Zuschauerinnen und Zuschauer in der letzten Woche in seinen Bann zog. Christian Oehmicke und Andreas Thies fassen das Finale zusammen und ziehen auch ein Fazit.

    Es war ein Finale von zwei gestandenen Profis, die beide schon große Finals gespielt haben und auch schon bei Weltmeisterschaften herausragende Ergebnisse erzielt haben. Barry Hawkins hatte sich ganz klar gegen Mark Williams im Halbfinale durchgesetzt, Wilson war in einem sehr knappen Match gegen Ali Carter siegreich gewesen. Dieses Match war aber nicht so, wie man es sich vorgestellt hatte, denn schon zum Midsession Interval hatte Wilson seinen Vorsprung auf 3-1 gestellt. Und an dieser Führung konnte Hawkins im Laufe des Matches nicht mehr rütteln. 6-2 stand es nach der Nachmittagssession und da das Finale auf Best of 17 angesetzt war, war klar, dass Hawkins hier schon was Besonderes gelingen müsste, um zurück zu kommen. Doch als Wilson den 1. Frame in der Abendsession noch stehlen konnte, stand das Endergebnis eigentlich fest. Wilson gewann am Ende mit 9-3 und holte seinen 5. Turniertitel.

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total Clearance | Snooker |

    Trump, Murphy, Williams et al - Fürth bietet Freitags-Lineup der Extraklasse

    19 Aug 2022
    16:46

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das European Masters in Fürth geht in seine Schlussphase und das tut es mit den ganz großen Namen, die bislang gut durch das Turnier gekommen sind. Ein bis zwei Favoriten sind bei diesem Turnier in Deutschland auf der Strecke geblieben, aber die Fans können sich am Freitag auf ein Lineup der Extraklasse freuen. Viele der Fanlieblinge sind noch im Turnier vertreten.

    So zum Beispiel Judd Trump. Der amtierende Vize-Weltmeister setzte sich gegen Andrew Higginson durch und trifft in der Runde der letzten 16 auf einen der Überraschungsspieler, Farakh Ajaib, der sich gegen Marco Fu durchsetzte.

    Das Match des Tages war das von Ali Carter und Stuart Bingham, die mit insgesamt 7 Breaks über 50 Punkten glänzen konnten. Carter setzte sich am Ende im 9. Frame durch.

    Kathi Hartinger und Andreas Thies sprechen über die Matches des spektakulären Snooker-Donnerstags und dürfen natürlich nicht David Grace verschweigen, der gegen Jackson Page mit 5-0 gewann und damit schon am Anfang der Saison viele Punkte für die Weltrangliste holen kann. Auch Barry Hawkins, Kyren Wilson und Shaun Murphy haben den Sprung unter die letzten 16 geschafft.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total Clearance | Snooker |

    Die großen Jungs geben sich keine Blöße

    18 Aug 2022
    16:24

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Tag 2 des European Masters ist beendet und die Zuschauerinnen und Zuschauer in der Stadthalle Fürth kommen weiterhin voll auf ihre Kosten. Die Spieler sind nach einer längeren Sommerpause in Spiellaune, freuen sich über viele Fans und man merkt ihnen an, dass sie eine gute Zeit haben. Und das Niveau stimmt auch. Christian Oehmicke und Andreas Thies haben sich das Geschehen von Tag 2 mal etwas genauer angeschaut.

    Shaun Murphy war einer der ersten "großen Jungs", die an den Tisch wollten. Gegen Zhang Anda zeigte er sich von seiner spielfreudigen Seite und scheute sich zwischendurch auch nicht, ein Maximum Break anzugehen. Mit 5-3 besiegte er den Chinesen und steht in der zweiten Runde genau so wie Kyren Wilson, der gegen Lyu Haotian nichts anbrennen ließ. Am Abend mussten sich die Zuschauerinnen und Zuschauer zerreißen, wenn sie alle Stars sehen wollten. Zwischendurch sah es so aus, als würde niemand da sein, denn am TV Table waren die Ränge eher spärlich gefüllt. Doch das lag eher an dem Programm auf den Nebentischen, denn Mark Williams, Jack Lisowski, Judd Trump und die beiden Veteranen Jimmy White und Dominic Dale spielten gleichzeitig. Da musste man sich dann entscheiden wo man hinwollte. Zeigt aber auch die Klasse, die dieses Turnier dieses Jahr zu bieten hat. Christian und Andreas schauen am Ende auch noch ein bisschen voraus auf den Tag heute.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total Clearance | Snooker |

    Selby raus, Brecel raus - Heißer Auftakt in Fürth

    17 Aug 2022
    19:09

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Endlich wieder Snooker in Deutschland, endlich wieder Snooker in Fürth. Das European Masters fing am Dienstag an und brachte interessante Ergebnisse. Leider mussten schon wieder einige von den "großen" Jungs die Koffer packen und einer war erst gar nicht erschienen, aber die Zuschauerinnen und Zuschauer bekamen trotzdem schon eine ganze Menge großen Sport zu sehen. Kathi Hartinger und Andreas Thies haben Tag 1 zusammengefasst.

    Am Anfang müssen sie aber über zwei Spieler sprechen, die nicht dabei waren. Ronnie O'Sullivan zog aus medizinischen Gründen zurück, sein Ellbogen macht ihm wohl zu schaffen. Hossein Vafaei dagegen hatte Visums-Probleme und konnte deswegen nicht in Franken aufschlagen.

    Dabei war, aber nur kurz, Mark Selby. Der unterlag in seiner ersten Runde glatt Yuan Sijun mit 2-5 und konnte sich gleich wieder verabschieden. Auch Lukas Kleckers und Luca Brecel mussten schnell die Heimreise antreten. Dagegen ist David Grace eine Runde weiter.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total Clearance | Snooker |

    Das PHC: Klein, aber fein

    26 Aug 2019
    15:07

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Paul Hunter Classic wurde am Wochenende in der Stadthalle Fürth ausgespielt. Schon seit mehr als 10 Jahren trifft sich die Weltelite Ende August bei Nürnberg, um vor meist ausverkauftem Haus Snooker auf Weltklasse-Niveau zu zeigen. In diesem Jahr ist allerdings alles ein bisschen kleiner. War das Turnier in den letzten Jahren noch ein PTC- bzw. ein Weltranglistenturnier, ist es dieses Jahr zu einem Einladungsturnier geschrumpft. Dass dies dem Spaß keinen Abbruch tun muss, wurde an diesem Wochenende aber klar.

    Kyren Wilson und Barry Hawkins waren die großen Zugpferde in dieser Ausgabe. Die beiden lieferten auch dementsprechend ab und standen sich im Finale gegenüber. Bei dieser Ausgabe waren nur 16 Spieler an den Start gegangen, die sich im "normalen" Format gegenüberstanden sowie einen "Speed Cup" austrugen.

    Barry Hawkins war am Ende der strahlende Sieger. Er setzte sich gegen Wilson im Finale mit 4-3, dem knappest möglichen Ergebnis durch.

    Christian Oehmicke war am Wochenende vor Ort. Er bespricht mit Andreas Thies die Ergebnisse, das Format, den Zuschauerzuspruch und vieles mehr. So ist die Zukunft dieses zweitgrößten Turniers in Deutschland nach wie vor ungewiss.

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren