Holt die Squadra Azzurra den Titel?

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Squadra Azzurra

schließen

Squadra Azzurra

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • CSN | Fußball |

    Holt die Squadra Azzurra den Titel?

    15 Jun 2021
    57:54

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Freitag gewann die italienische Nationalmannschaft im Auftaktspiel gegen eine personell stark besetzte Türkei souverän mit 3:0. Was ist der Squadra Azzurra nach der verfehlten WM 2018 bei diesem Turnier zuzutrauen.

    Denn in allen Mannschaftsteilen scheint der Kader von Trainer Roberto Mancini bestens besetzt. Spielstärke, Gegenpressing und ein toller Mix aus jugendlicher Unbekümmertheit und Erfahrung zeichnen die Italiener nicht erst seit der Europameisterschaft aus. Doch wie weit können die Azzurri kommen?

    Topelf der Saison

    Zudem haben wir für euch die Topelf der Saison zusammengestellt, und präsentieren euch mit Argumentation die besten elf Spieler der vergangenen Serie-A-Spielzeit. Abgerundet wird der Podcast durch die von euch heiß ersehnte Auswertung der letztjährigen Saisonprognose.

    Mit einem spannenden Punktesystem analysieren Rene und Sascha wer von ihnen den besseren Riecher zu Saisonbeginn bewiesen hat. Das ganze wurde natürlich wieder mit einer Menge Humor und Enthusiasmus für euch präsentiert.

    Mehr zu den genannten Themen erfahrt ihr im brandneuen Podcast von „CSN – Der Serie-A-Talk“! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

    Facebook: facebook.com/derserieatalk/
    Instagram: instagram.com/derserieatalk/
    Twitter: twitter.com/DerCsn
    Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
    Patreon: patreon.com/derserieatalk
    schließen
  • CSN | Fußball |

    Machte ein Fisch den Unterschied? | Italiens Weg zum WM-Titel 2006

    16 Mai 2020
    01:40:41

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Jahr 2006 dürfte jedes Tifoso-Herz höher schlagen lassen, denn mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft gingen nicht nur zahlreiche Träume in Erfüllung, viele Akteure standen vor ihrem letzten großen internationalen Turnier und konnten ihre Karriere krönen. Daher wollten sich Rene Steinhuber und Sascha Baharian in ihrem Podcast dem „italienischen Sommermärchen“ widmen um diesen historischen Moment noch einmal aufleben zu lassen.

    Der Weg der Lippi-Elf war ziemlich steinig und zwischenzeitlich sah es alles andere als nach dem Gewinn der Trophäe aus. Vor allem in der Vorrunde taten die Italiener sich gegen US-Boys enorm schwer. Bruce Arenas Mannen dominierten trotz Unterzahl die Partie und schlugen ein nicht unverdientes Remis raus.

    Auch im Achtelfinale gegen Australien bekleckerten sich die „Azzurri“ nicht gerade mit Ruhm. Nach einem strittigen Platzverweis gegen Innenverteidiger Marco Materazzi agierten die Italiener ab der 35. Minute in Unterzahl un bekamen keinen Fuß mehr auf den Boden. Am Ende rettete der Unparteiische Lippis Mannen mit einer diskussionswürdigen Elfmeterentscheidung.

    Totti, welcher aufgrund einer langen Verletzung mit Fitnessproblemen zu kämpfen hatte verwandelte den Elfmeter eiskalt und schickte die von Guus Hiddink trainierten Australier vorzeitig nach Hause.

    All diese spannenden Themen erörtern euch Sascha Baharian und Rene Steinhuber in ihrem brandneuen Podcast! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean.
    Bewertung nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

    Facebook: facebook.com/derserieatalk/
    Instagram: instagram.com/derserieatalk/
    Twitter: twitter.com/DerCsn
    Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
    Patreon: patreon.com/derserieatalk
    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    Moise Keane: Balotelli 2.0?

    20 Apr 2019
    12:37

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ab sofort stellen wir im Sportplatz auf meinsportpodcast.de regelmäßig einen Sportler vor, der durch besondere Leistungen auf sich aufmerksam gemacht und große Schlagzeilen fabriziert hat. Heute schauen wir auf einen Fußballer aus der Serie A.

    Er ist erst 19 Jahre alt, aber hält schon einige Rekorde im italienischen Fußball. Jüngster Spieler und Torschütze in der Vereinsgeschichte von Juventus. Jüngster Serie-A-Debütant aller Zeiten, der zweitjüngste Torschütze in der Squadra Azzurra ever und der erste Profi, der im neuen Jahrtausend geboren und in der Champions League eingesetzt worden ist.

    Die Rede ist natürlich von Moise Kean. Der gilt seit Jahren als vielversprechendes Toptalent und feierte in der Rückrunde 2018/19 seinen Durchbruch im Juve-Trikot - er ist der große Hoffnungsträger beim Neuaufbau der italienischen Nationalmannschaft, die Zukunft der Squadra Azzurra. Doch wer ist dieser junge Mann, kann er seinen riesigen Vorschusslorbeeren auch wirklich gerecht werden oder wird ihm zum Verhängnis, dass er ausgerechnet Enfant terrible Mario Balotelli als sein großes Vorbild gewählt? Oder ist er vielleicht sogar Balotelli 2.0?

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).

    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    Die Krise der Squadra Azzurra

    13 Sep 2018
    28:08

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die neu eingeführte  Nations League der UEFA sollte auch für Italien zum Neustart werden. Nach der verpassten WM-Qualifikation bot sich dem neuen Coach Roberto Mancini mit seinem Team erstmals wieder die Bewährungschance in Pflichtspielen. Mancini hatte sogar den Gruppensieg in der Staffel mit Polen und Portugal ausgegeben. Doch nach den Duellen gegen beide Teams ist klar: Da griff der CT wohl etwas hoch. 1:1 gegen Polen und 0:1 gegen Portugal - da ist noch jede Menge Sand im Getriebe. Die italienischen Medien sehen kein Ende der Krise und der Coach stapelt auf einmal deutlich tiefer. Der Aufbau eines Teams für die EM 2020 stehe jetzt im Fokus seiner Arbeit, erklärte er nach den Rückschlägen. Doch wo liegen die Probleme der Mannschaft? Malte Asmus und Sascha Baharian (fussballtalente11.de) haben genau hingelegt und diskutieren über den verpatzten Neustart der Italiener.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Nutzt dafür gerne auch die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag auf meinsportradio.de. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen