Deutschland gewinnt den Rhönrad-World-Cup

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Sprung

schließen

Sprung

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Sportplatz | Mixed-Sport |

    Deutschland gewinnt den Rhönrad-World-Cup

    3 Mai 2019
    12:02

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Deutschland hat den Team-World-Cup im Rhönrad gewonnen. Beim Treffen der vier besten Nationen in Akita gewann das deutsche Team knapp vor Japan. Andreas Brauner, unser Rhönrad-Experte, war in Japan vor Ort und berichtet bei Andreas Thies über das Event.

    Deutschland, Japan, die Schweiz und die Niederlande. Das waren die vier erstplatzierten Nationen bei der WM 2018. Diese vier Nationen wurden zum Team-World-Cup nach Akita in Japan eingeladen, um dort die beste Mannschaft zu ermitteln. In sechs Runden waren jeweils vier Turner gefragt, um in den Disziplinen, Spirale, Gerade und Sprung Punkte zu sammeln. Einmal im Wettkampf konnte jede Mannschaft einen Joker ziehen, um die erzielte Punktzahl zu verdoppeln.

    Deutschland gewann am Ende ganz knapp vor Japan. Es war spannender als erwartet, doch am Ende setzte sich das deutsche Team vor knapp 3000 Zuschauern durch. Es war ein großer Erfolg: Für die Veranstalter wie für die deutschen Rhönrad-Turner.

    Videos von diesem Wettbewerb könnt ihr auf dem YouTube-Kanal des BTV Rhönrad sehen. Der Podcast, in dem der Rhönrad-Sport erklärt wurde, ist hier abzurufen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.
    schließen