Hoch dramatischer Abstiegskampf

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Sporting Lissabon

schließen

Sporting Lissabon

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Anwurf! - Handball | Handball |

    Hoch dramatischer Abstiegskampf

    11 Apr 2022
    54:28

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Handballsport befindet sich zurzeit in den Wochen der Wahrheit. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) und Tim Dettmar (@tim_dettmar23) sprechen über die aktuellen Entwicklungen in den Bundesligen der Männer und Frauen. Zudem reden sie auch über eine neue Strategie aus Dänemark.

    Der Abstiegskampf in der HBL spitzt sich weiter zu. So hat Balingen nach einem überraschenden Sieg in Hamburg wieder die Abstiegsränge verlassen. Eine Leistungssteigerung benötigt hingegen Lübbecke, denn auf sie wartet nun ein vorentscheidendes Duell.

    In der HBF haben sich die Bad Wildungen Vipers wichtige Punkte für den Klassenverbleib gesichert. Für die Luchse aus Buchholz und Rosengarten wird es hingegen nun sehr schwer. Darüber hinaus stehen nun auch die Begegnungen im Viertelfinale der Champions League und European League fest. Dabei sind jedoch zwei deutsche Teams auf der Streck geblieben.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes oder Spotify eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Facebook, Instagram und Twitter (@anwurf).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Fußball | Futsal |

    Futsal: Vier für die CL-Endrunde

    20 Nov 2018
    8:50

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Wochenende wurden die vier Teilnehmer für die Endrunde der UEFA Futsal Champions League ausgespielt. In vier Gruppen setzten sich nur die Gruppensieger durch. Am Ende setzten sich in jeder der vier Staffeln die Favoriten durch, nur in einer Gruppe wurde es richtig spannend. Malte Asmus und HP Effing (futsalgermany.de) lösen auf.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total beglubbt | 1. Bundesliga | Fußball |

    Remis, Transfers & Überraschung

    4 Sep 2018
    1:17:02

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mikael Ishaks erstes Ligator im Jahr 2018 beschert dem 1. FC Nürnberg den ersten Punkt auf dem Weg zum Klassenerhalt. Andreas Bornemann zaubert in letzter Minute zwei Flügelspieler aus dem Hut und Michael Meeske nimmt eben jenen.

    In der neusten Ausgabe Total beglubbt blicken Felix Amrhein, Jakob Lexa und Stefan Helmer (Clubfans United) auf das erste Heimspiel der Saison. Mainz 05 war zu Gast und ging Mitte der ersten Halbzeit etwas überraschend in Führung. Der FCN war danach verunsichert, brachte den knappen Rückstand aber in die Kabine. Dort fand Michael Köllner nicht nur die richtigen Worte sondern auch die richtige Formation. Der Glubb spielte die Mainzer in der zweiten Halbzeit phasenweise an die Wand und hätte nach dem frühen Ausgleich mehrfach den Ausgleich erzielen können. Man of the Match war Yuya Kubo, der die FCN-Fans zum Schwärmen brachte.

    Außerdem schloss in der vergangenen Woche das Transferfenster. Der 1. FC Nürnberg verpflichtete Virgil "Vura" Misidjan von Ludogorez Rasgrad und lieh Matheus Pereira von Sporting Lissabon aus. Während der Vorstand Sport also die Fans mit den erhofften Transfers beglückte, sorgte der Kaufmännischer Vorstand für verduzte Gesichter. Michael Meeske wird den 1. FC Nürnberg Ende Oktober verlassen. Da der Glubb sich aber Abseits des Feldes in den letzten Jahren gar nicht mehr deppert verhält, steht mit Niels Rossow schon der neue Mann in den Startlöchern.

    Wir schätzen die Themen der vergangenen Woche für euch ein und blicken abschließend ein wenig Richtung Weserstadion.

    Shownotes:

    Zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten (Clubfans United): Analyse


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren