Immer schön feste

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Simon Terodde

schließen

Simon Terodde

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Immer schön feste

    20 Dez 2021
    28:01

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Corona, Nazis, Niederlagen. Man könnte meinen, dass in dieser #mspWG nur doofe Sachen besprochen werden. Andreas und Tobi lassen die Skype-Leitung glühen und sind immer noch nicht am Ende des Jahres angekommen.

    Der Lockdown kommt. Aber bestimmt erst irgendwann später. Also jetzt noch nicht. Man müsste vielleicht noch ein bisschen warten. Und vielleicht wird es auch gar kein richtiger Lockdown, sondern eher mal gucken. Tobi ist genervt. Auch wenn er keinen Bock auf einen Lockdown hat, ist das so irgendwie auch nicht richtig.

    Andreas hingegen trinkt sich durch Bad Oeynhausen. Mit warmen Getränken – man kann es Tobi heute auf keinen Fall recht machen.

    Besser lief es – nachdem es erst ganz schlecht lief – in Duisburg, wo ein Fußballspiel abgebrochen wurde. Eine Entscheidung, die auf Zustimmung trifft.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden. Andreas hört Ihr dort bei seinem neuen Podcast „Na Bravo“.

    Auch 2021 gilt: Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: FC Schalke 04

    8 Dez 2021
    29:59

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der FCN gastiert zum Abschluss der Hinrunde beim FC Schalke 04. Wohl alle Beteiligten hofften auf ein Fußballfest. Das wird es nicht geben. Das liegt einerseits an der immer noch wütenden Coronapandemie und andererseits daran, dass auf Schalke wohl die wenigsten mit Tabellenplatz 8 zufrieden sind. Felix Amrhein fragt bei S04-Anhängerin Karina nach, wie zufrieden sie mit ihrem Team ist.

    Die Königsblauen erlebten im Sommer einen Umbruch, den wenige Teams zuvor erlebten. Was war angesichts dieser Tatsache von der Mannschaft zu erwarten? Wie ist die Hinrunde zu bewerten? Woher kommen die zwei Gesichter des FC Schalke? Felix hat viele Fragen an Karina und manche davon kann wohl selbst der Schalker Fußballgott nicht beantworten. Wir suchen nach Antworten auf eine Saison, die keine Katastrophe ist, aber auch niemanden so richtig glücklich macht. Ist sie vielleicht wenigstens ein Grundstein für die kommenden Jahre? Was muss bis zur Winterpause passieren, um zumindest ein wenig Ruhe in den Verein zu kriegen? All das hört ihr im Podcast. Außerdem gibt es auch wieder einen Klassiker der gemeinsamen Geschichte.

    Shownotes
    Schalke erwartet kaum Winter-Einnahmen (kicker)
    Schalkes miese Bilanz gegen die Aufstiegskonkurrenten (kicker)
    Schalke ändert Vereinsclaim in "Impf Dich" (kicker)


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: Hamburger SV

    7 Mai 2021
    24:54

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Im vorerst letzten Montagabendspiel der 2. Bundesliga empfängt der Hamburger SV den 1. FC Nürnberg. Die Anhänger*innen des HSV hätten an diesem historischen Abend sicher gerne die Rückkehr ihres Vereins bejubelt, nun bangen Sie um die letzte Chance doch noch irgendwie ins Aufstiegsrennen zurückzukommen. Wie wurde aus dem Tabellenführer HSV der erneut scheiternde Dino, der kurz vor Saisonende sogar Trainer Daniel Thioune entlässt? Felix Amrhein erfährt es von Tanja vom HSVTalk.

    Im Zentrum dieses Gegnergesprächs steht natürlich der Trainerwechsel, der auf den ersten Blick nach Aktionismus aussieht, dafür aber eigentlich auch zu spät kommt. Warum zog Jonas Boldt kurz vor Schluss die Reißleine und entließ den Mann, der die Mannschaft entwickeln sollte? Am Ende der vergangenen Saison scheiterte Dieter Hecking auch, weil er zu starr agierte. Thioune sollte und wollte flexibler agieren. Hätte es in den vergangenen Wochen womöglich ein wenig mehr Konstanz gebraucht?

    Nachdem der HSV nun zum dritten Mal auf der Zielgeraden eingebrochen ist, stellt sich natürlich auch die Frage nach der Psyche der Mannschaft. Wir können dieser natürlich nicht in den Kopf schauen und Tanja wirkt angesichts eines mehrfach erneuerten Kaders auch zunehmend ratlos, wie dieses Problem gelöst werden kann. Was kann Horst Hrubesch nun anstellen, um die Saison zu einem guten Ende zu bringen?

    Wir blicken natürlich auch ein wenig aufs Spielfeld und sprechen über die gesunkene Torquote vom Simon Terodde und die jüngsten Probleme der Mannschaft gegen hochpressende Gegner.

    Liebe Hörer*innen, wir freuen uns immer über euer Feedback. Teilt uns eure Meinung bei Facebook, Twitter, bei Instagram oder anonym bei Tellonym mit.

    Shownotes
    Boldt: "Die klare Führung ist auf der Strecke geblieben" (kicker)
    Leistungsdaten Simon Terodde 2. Bundesliga (transfermarkt.de)
    HSVTalk-Episode All in - Thioune out (meinspordpodcast.de)


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Das gibt’s doch nicht!

    29 Apr 2021
    21:13

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ach du heiliger Bimbam! Tobi mit Puls 3000 in der #mspWG und natürlich hat niemand geringeres als sein Herzensverein daran schuld.

    Das hat die Fußballwelt noch nie gesehen. Hannover 96 trennt sich zwei Jahre vor Vertragsende vom Trainer. Die Analyse habe ergeben, dass die sportliche Entwicklung nicht zufriedenstellend sei. Aber die Trennung war dann doch, weil der Trainer auf den Boss zugekommen ist und am Ende sowieso alles einvernehmlich.

    Im Himmel ist Jahrmarkt und Zitronenfalter falten Zitronen – der Fan von Hannover 96 zwischen Verwunderung und Verarschung.

    Andreas Laune ist nur minimal besser, wenn er an den heutigen Abend und das anstehende Spiel seines HSV denkt. Er hat aber einen guten Ausweg gefunden, sich den Kram zu sparen. Fahrn, fahrn, fahrn auf der Autobahn.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden. Andreas hört Ihr dort bei seinem neuen Podcast „Na Bravo“.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Ohne Ronnie, ohne mich

    27 Apr 2021
    22:52

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die #mspWG und die Trainer – es könnte mal wieder eine große Zeit werden. Während Andreas über eine Transit-Woche in der Podcastwelt nachdenkt, guckt Tobi während der Aufnahme durchgehend aufs Handy, um den Moment der Entlassung nicht zu verpassen.
    Spoiler: Heute ist nichts passiert während der Aufnahme.

    In Hamburg soll der Trainer auch schon leicht wackeln und während Tobi noch sein Unverständnis äußert, begibt er sich in Gefahr Dinge zu googeln, die man lieber nicht googeln sollte.

    Super duper Serientipps gab es hier in der #mspWG schon viele. Manchmal muss man aber auch sagen, dass man etwas zurückzieht. Sie geschehen heute. Person of Interest bleibt eine tolle Serie, einer der Hauptdarsteller aber durchaus problematisch.

    Ansonsten ist das eine sehr musikalische Sendung. Tobi singt und das nicht nur ein Mal.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden. Andreas hört Ihr dort bei seinem neuen Podcast „Na Bravo“.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • #mspWG | Mixed-Sport |

    Terodde im Clubhouse

    19 Jan 2021
    22:47

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Was dem HSV aus Hannover die Ecken, ist dem HSV aus Hamburg der Terodde. Ein absolutes Problemfeld. Die letzten fünf Tore gingen nicht auf das Konto von Terodde, wie lange kann es sich der HSV noch leisten, den Stürmer durchzuschleppen und welche Rolle spielt Bobby Wood dabei. Die #mspWG klärt auf.

    Andreas hat Schmerzen im Oberschenkel, weil so viel Schnee liegt in München. Tobi hat zwar auch ein ganz kleines bisschen Schnee in Hannover abbekommen, aber wirklich happy macht ihn das nicht.

    Merke und die MPs stehen wieder in den Startlöchern für einen neue Runde, eine neue Wahnsinnsfahrt. Was heute auf dem Speiseplansteht, ist. Bekannt. Andreas und Tobi besprechen das schon mal. Was wirklich dabei rübergekommen ist, erfahrt Ihr dann morgen in der #mspWG.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden. Andreas hört Ihr dort bei seinem neuen Podcast „Na Bravo“.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • #mspWG |

    Der Patenonkel vom Fernseher

    22 Dez 2020
    24:21

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Andreas und die Ausgangssperren. Er zieht sie an, das Licht die Motten. Die Scheiße die Fliegen. Ihr kennt das. Auf jeden Fall erfahrt Ihr heute in der #mspWG wieder die neusten Nachrichten rund um Corona. Und wenn auch Ihr für Euren Landkreis eine Ausgangssperre haben wollt: Ein Hotelzimmer mit Upgrade, 24 bis 48 Stunden Wartezeit und schon läuft das. Bucht Andreas!

    Tobi befindet sich aktuell noch im Kampf mit sich selber, dem medialen Druck und der Entscheidung für den richtigen Fernseher. Eine spannende Entwicklung, die sich hoffentlich nur noch ein paar Tage hinzieht.

    In Köln ist und bleibt es spannend, wie hoch die Gewinne der Glühlampenindustrie nach Silvester sein wird. Auch hier ein wichtiges Update für unsere Hörer in Sachen Silvester.

    Das Rätsel des Tages gibt es heute natürlich auch wieder. Miträtseln? Bitte gucken sie hier.

    Die meinsportpodcast.de Familie hat sich vergrößert. Unter meinmusikpodcast.de findet Ihr ab sofort Podcast rund um das Thema Musik – und wer möchte, kann auch selbst aktiv werden.

    Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

    Der große #mspWG Marathon wird stattfinden, wir wissen nur noch nicht wann. Aber sobald es einen neuen Termin gibt, erfahrt Ihr es hier in den Shownotes, in der Sendung oder auf Twitter unter https://twitter.com/msp_wg


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • HSVTalk | Fußball |

    Brötchen oder Schwarzbrot

    10 Okt 2020
    01:10:51

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Spielausfall, Länderspielpause – auf dem Platz konnten wir den endgültigen Kader des HSV noch nicht begutachten, aber das hält Sven (@SvenGZ) und Tanja (@fschmidt77) nicht davon ab, mal bei Sven Töllner (@Sky_SvenT) und Miguel (@MiKaguera) nachzuhorchen, was sie von den Neuverpflichtungen halten.

    Der bemerkenswerteste Transfer war sicherlich der von Sven Ulreich. War die Verpflichtung des Torwarts nötig oder hätte es ein Nachwuchsspieler auch getan? Wie ausgewogen ist der Kader? Gibt es noch Lücken in der Kaderplanung? Reicht er, um den [verbotenes Wort] zu schaffen?

    Es war auch das erste Sommer-Transferfenster, das Jonas Boldt alleine zu verantworten hat. Wie schätzen wir seine Arbeit ein? Wird man so das Ziel, Spieler zu entwickeln und Transferwerte zu schaffen, erreichen können?

    Wir beschäftigen uns ausführlich mit Daniel Thioune. Welchen Eindruck macht er bisher? Ist er hier richtig am Platz, welche Stärken im Coaching haben unsere Gäste bisher ausmachen können?

    Dann auch das noch: Der HSV hat seinen ersten Corona-Fall in der Mannschaft, Innenverteidiger Stephan Ambrosius wurde offenbar bei der U21-Nationalmannschaft zweimal positiv getestet. Passt das einfach zum „Chaos-Verein“ oder ist der HSV doch mittlerweile seriöser geworden? Welche Außenwirkung hat der HSV, auch in Hinblick auf die weitere Sponsoren-Suche für den Stadionnamen? Oder bleibt am Ende doch nur wieder der Gang zu Klaus-Michael Kühne und ist das überhaupt erstrebenswert, dass der Schweizer Milliardär wieder in die Portokasse greift?

    Und wo wir Miguel, den Schiedsrichter, schon mal als Gast haben, nutzen wir die Gelegenheit, uns mal wieder über den VAR und die veränderte Wahrnehmung von Schiedsrichtern, Jubelanlässen und Amateurspielleitungen auszutauschen.

    In diesem Sinne, denkt daran, wie immer gilt: LOVE HAMBURG – HATE RACISM!

    Für Fragen, Kommentare oder Anregungen schreibt uns! Wir sind zu finden auf Twitter unter @HSVTalk, auf Facebook unter facebook.com/HSVTalk/ oder schreibt eine Mail an [email protected] Wenn Ihr uns über iTunes hört, lasst uns gerne eine Bewertung da, über mehr Sterne als der HSV hat, freuen wir uns besonders. Erzählt Euren Freunden von uns und nehmt Euch in Acht: Wer sich mit einer Meinung über den HSV aus dem Fenster lehnt, muss mit einer Einladung von uns rechnen!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren