Die Griddys 2022: eure F1-Awards werden verliehen!

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Silverstone

schließen

Silverstone

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Die Griddys 2022: eure F1-Awards werden verliehen!

    24 Dec 2022
    01:32:47

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Jahr 2022 ist rum, es steht der letzte Podcast des Jahres an. Die Formel 1 hat uns viele Highlights geboten und diese wollen wir in unserer neuen Podcastausgabe auszeichnen. Wir haben Nominierungen aufgestellt und ihr habt zahlreich abgestimmt. Die Griddys 2022 werden verliehen, eure Formel-1-Awards der Saison 2022.

    Acht Kategorien, acht Awards

    Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und der Chefredakteur von Motorsport-Total.com, Formel1.de und Motorsport.com Deustchland, Christian Nimmervoll, verleihen die Awards in den folgenden Kategorien:

    Fahrer des Jahres
    Team des Jahres
    Rennen des Jahres
    Feelgood-Moment des Jahres
    Schlagzeile des Jahres
    Engagement des Jahres (Vettel-Award)
    Aufreger des Jahres
    Podcastfolge des Jahres

    Gewagte Tipps

    Zusätzlich sprechen wir über unsere Tipps zum Saisonstart. Wir haben in der Saisonvorschau die Teamduelle, Weltmeisterschaften und einige gewagte Tipps abgegeben, über die wir heute sprechen.

    Wir wünschen euch von ganzem Herzen ein tolles Jahresende und bedanken uns bei allen, die uns über das Jahr die Treue gehalten haben. Diese letzte Ausgabe des Jahres unterhält euch hoffentlich nochmal und lässt euch auch an den Feiertagen mal aus dem Familienstress entfliehen. Habt ein paar ruhige Tage und kommt zur Ruhe, wir hören uns 2023 wieder!

    Euer Feedback ist uns wichtig

    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:

    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mit anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!

    Keep Racing!+++WERBUNG+++

    Jetzt einfach zu AXA abbiegen zu KFZ-Versicherungen mit Top-Leistung und günstigen Preisen – informiere dich am besten gleich hier.

    https://bit.ly/3y4p2Vo

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    +++ENDE DER WERBUNG+++




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Starting Grid | Motorrad | Motorsport |

    Bagnaia holt auf - Quartararo nicht mehr so souverän

    8 Aug 2022
    01:11:29

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die MotoGP ist zurück. In Silverstone wurde am Wochenende der erste Grand Prix nach der Sommerpause ausgefahren. Das Titelrennen spitzt sich zu.

    Andreas Thies hat wieder mit den Kolleg:innen Juliane Ziegengeist und Gerald Dirnbeck von unserem Kooperationspartner motorsport-total.com das Rennwochenende zusammengefasst.

    Schlechte Zuschauerzahlen, gute Rennen


    Die drei müssen aber mit einer für die Verantwortlichen schlechten Nachticht beginnen. Das Publikumsinteresse war in Silverstone mehr als bescheiden. Nur 41.000 Zuschauer kamen zum Rennen am Sonntag. Im britischen Sommer mit vielen Highlights wie zum Beispiel der Fußball-EM oder auch Wimbledon und den British Open kann ein Event wie der Motorrad-Grand-Prix auch mal ein wenig hinten anstehen, aber die Formel 1 macht es vor. Dort boomt es. Anders als in der MotoGP, die sich momentan nur auf wenige Standorte wirklich verlassen kann.

    Bagnaia holt auf


    Zum Sportlichen. Francesco Bagnaia gewann sein zweites Rennen hintereinander. Er siegte am Ende nach einem spannenden Zweikampf gegen Maverick Vinales, der auf seiner Aprilia immer besser in Schwung kommt. Doch Bagnaia, der vor ein paar Rennen noch Zweifel ob seiner WM-Fähigkeiten, kämpft sich so langsam ran an den WM-Führenden Fabio Quartararo, der sich an diesem Wochenende mit einem enttäuschenden achten Platz begnügen musste. Er ließ auch kein gutes Haar an seiner Yamaha. Nach dem Motto: Wir müssen die Rennen schon von vorne bestreiten, ansonsten haben wir keine Chance gegen die Konkurrenz. Wer sich auch keine Chancen mehr ausrechnet, ist Suzuki. Die werden Ende des Jahres die MotoGP verlassen, doch Alex Rins und Joan Mir haben anscheinend nicht mehr das Material, um noch mithalten zu können. Bei Mir häufen sich auch die Stürze und Ausfälle. Und das, wo er doch nächste Saison für Honda fahren soll.

    Auch in der Moto2 und Moto3 gab es spannende Rennen, über die Juliane, Gerald und Andreas sprechen.

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Ein Hoch auf HALO

    6 Jul 2022
    01:22:10

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Formel-1-Rennen in Silverstone hatte alles, was das Racing-Herz begehrt: Spannung, knallharte Action und Dramatik pur. Über Runden wurde gefightet, keinen Meter zu viel Platz gelassen und am Ende konnte Carlos Sainz seinen ersten F1-Sieg feiern. Im 150. Rennen sicherte sich der Spanier nicht nur seine erste Pole Position, sondern eben auch seinen ersten Triumph.

    Darüber sprechen heute Kevin Scheuren, Sophie Affeldt und Maria Reyer vom Motorsport Network Germany. Maria lest ihr nicht nur auf ihren Social Media-Kanälen und sehr bald wieder in Artikeln auf den Seiten des Networks, sondern auch in ihrem Blog, den wir euch sehr ans Herz legen.

    Glück gehabt, Zhou Guanyu!

    HALO hat Zhou Guanyu das Leben gerettet. Der heftige Startunfall, eine Verkettung unglücklicher Umstände, hat einmal mehr unterstrichen, dass Motorsport lebensgefährlich ist. Per Überschlag über die Reifenstapel an den Fangzaun und in den Graben. Meterlang rutschte Zhou auf dem Kopf die Strecke entlang, der Überrollbügel war vollkommen hinüber und das HALO brannte sich sogar in den Asphalt ein. Wie ein Wunder blieb der Chinese unverletzt. Wir besprechen den Unfallhergang nochmal, feiern HALO und diskutieren kurz über die Rolle des Kiesbetts bei diesem Freakunfall.

    Typisch Ferrari!

    Weiß man bei der Scuderia Ferrari eigentlich genau, was man tun muss, um Formel-1-Weltmeister zu werden? Nach dem Sonntag in Silverstone kann man da erneut Zweifel haben. Mattia Binotto lässt seine Fahrer Carlos Sainz und Charles Leclerc gegeneinander fahren. Das ist erstmal nicht verkehrt, aber mit den Boxenfunks hat man sich keinen wirklichen Gefallen getan. Deltazeiten, verkappte Teamorder oder eben nicht. Wer hat wem den Sieg gebracht oder gekostet? Auch die FIA hat sich erneut nicht mit Ruhm bekleckert. Die Stewards waren erneut nicht sehr konsistent bei der Strafenauslegung und wie denn die Startaufstellung vor dem ersten Restart gestaltet werden sollte. Auch darüber sprechen wir im Podcast.

    Mick Mick hurra!

    Endlich hat Mick Schumacher seine ersten F1-Punkte. Es war die Freude eines Sieges, die das Haas-Team durchflutet hat. Micks Schwester Gina und Mutter Corinna waren am Funk, auch Teamchef Günther Steiner hat sich artig bedankt. Jetzt kann die Formel-1-Karriere von Schumacher Jr. doch mal so richtig losgehen, oder? Fast vorbei ist die von Sebastian Vettel, der aber nochmal richtig einen rausgehauen hat an seinem Geburtstag. Nach dem verkorksten Quali am Samstag schaffte es Vettel noch auf Rang 9. Zu den Gewinnern zählten ebenso Fernando Alonso und Lando Norris, der größte Verlierer war leider wieder Daniel Ricciardo. Wie lange kann sich McLaren dieses Trauerspiel noch ansehen?

    Irrer Protest, der nach hinten losging!

    Die Organisation "Just Stop Oil" hat am Freitag einen Protest in Silverstone angekündigt. Behörden und Formel 1 hat das auf den Plan gerufen, aber trotzdem schafften es fünf Protestler nach Start der Rotphase auf die Strecke. Mit einer Sitzblockade wollten sie für ihre Sache, keine weitere Öl- und Gasprojekte mehr in UK, einstehen. Im TV wurden die Bilder nicht gezeigt, einige Fahrer äußerten sich kritisch und auch wir sind der Meinung, dass das gar nicht ging. Für den positiven Abschluss sorgt Maria mit einer kleinen Tour durch ihre Heimat. Für alle Besucher*innen des Rennwochenendes in Spielberg gibts nützliche Tipps für den besten Aufenthalt und natürlich auch unsere Tipps zum Rennen.

    Wir wünschen euch viel Freude mit unserer neuen Ausgabe. Bewertet uns doch gerne mal bei Apple Podcasts oder Spotify - wir würden uns sehr freuen!

    Euer Feedback ist uns wichtig

    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:

    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube
    Kicktipp

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!

    Keep Racing!+++WERBUNG+++

    Jetzt einfach zu AXA abbiegen zu KFZ-Versicherungen mit Top-Leistung und günstigen Preisen – informiere dich am besten gleich hier.

    https://bit.ly/3y4p2Vo

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    +++ENDE DER WERBUNG+++




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • GT-Talk der GT und Langstrecken Podcast | Motorsport |

    Der Schrotthaufen vom Norisring - Analyse und Vorschau

    5 Jul 2022
    01:01:21

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Millionenschaden und das Crashfestival von Nürnberg geht wohl in die Geschichte der DTM ein und wird mit Sicherheit noch lange in den Köpfen der Fans verweilen.

    Wie man dieses Ausscheidungsrennen vom Samstag hätte verhindern können und wer das Wochenende in Nürnberg als Sieger verlässt, hört ihr im ersten Teil des Podcast in der Analyse.

    Laurin Heinrich verkürzt seinen Abstand mit dem Sieg von Silverstone auf den aktuellen Tabellenführer des Porsche Mobil 1 Supercup Larry Ten Voorde. Beide kämpfen auf nationaler und internationaler Ebene um den Titel im Markenpokal von Porsche.

    Wie das Rennen verlief, hört ihr hier genauso auch die Vorschau auf das kommende Wochenende mit der FIA WEC und der NLS.

     

    Audioquellen:

    DTM - Pressekonferenz Samstag Norisring 15:00 Uhr

    ProsiebenSat.1 DTM - ran Racing Die Rennen vom Norisring (Samstag und Sonntag) Seven.One Entertainment Group GmbH

     

    +++ Hinweis +++


    Wir unterstützen die Spendenaktionen für Flüchtende des Kriegs aus der Ukraine.

    Mit unserem Unterstützungspartner 2GETHER Spenden wir alle Werbeeinnahmen für die Menschen in der Ukraine.

    Mehr Infos und Spenden unter:

    2gether.gg (Betterplace.org)

    +++ Werbung +++


    Der GT Talk auf meinsportpodcast.de wird dir präsentiert von Virtual Racing School.

    Alle Informationen zu Hardware und zu 1:1 Coaching unter  virtualracingschool.com/

    Folgt diesem Podcast auf Spotify, Audio Now oder in deiner Podcast-App der Wahl.


    +++Social Media+++


    Linktree

    Facebook 

    Twitter 

    Instagram 

    Moderation: Luca Storms


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Stand jetzt | Fußball | Mixed-Sport |

    Tennisrüpel, Barcas Schleimspur und Tierquälerei

    4 Jul 2022
    15:53

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Ist Nick Kyrgios der neue John McEnroe - nur in richtig böse? Darüber sprechen Malte Asmus und Andreas Wurm. Außerdem beantworten sie die wichtigsten Fragen rund um die Fußball-EM der Frauen in England, erklären euch, warum Barca jetzt bei Bayern schleimt und diskutieren, ob Reitsport nicht doch eigentlich nur fiese Tierquälerei ist. Aber natürlich geht es auch um die deutschen Tennis-Damen und um Mick Schumachers erste Punkte.

    Dieser‌ ‌Podcast‌ ‌wurde‌ ‌produziert‌ ‌mit‌ ‌freundlicher‌ ‌Unterstützung‌ ‌und‌ ‌Text-‌ ‌und‌ ‌Ton-Material‌ ‌unseres‌ ‌Partners,‌ ‌dem‌ ‌Sport-Informations-Dienst‌ ‌SID.‌ ‌Der‌ ‌SID‌ ‌ist‌ ‌Content-Lieferant‌ ‌für‌ ‌nahezu‌ ‌alle‌ ‌großen‌ ‌Sender‌ ‌und‌ ‌digitalen‌ ‌Sport-Portale.‌ ‌Über‌ ‌90‌ ‌Prozent‌ ‌aller‌ ‌Sportredaktionen‌ ‌in‌ ‌Deutschland‌ ‌setzen‌ ‌auf‌ ‌den‌ ‌SID.‌

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Stand jetzt | Fußball | Mixed-Sport |

    Nagelsmanns Morgenroutine & Brazzos Streicheleiheit

    1 Jul 2022
    16:17

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Im ersten Sportpodcast des Tages geht es um Julian Nagelsmanns ersten Gedanken des Tages und dann spekulieren Malte Asmus und Andreas Wurm vor dem Formel1-Grand-Prix in Silverstone über ein Mercedes-Comeback auf dem Treppchen ganz oben, fragen sich, ob Brazzo beflügelt vom Mane-Transfer nun seinen Umgang mit Gnabry überdacht hat und wir stellen euch die acht deutsche Tour-Fahrer mit ihren Aufgaben in den nächsten drei Wochen vor.

    Dieser‌ ‌Podcast‌ ‌wurde‌ ‌produziert‌ ‌mit‌ ‌freundlicher‌ ‌Unterstützung‌ ‌und‌ ‌Text-‌ ‌und‌ ‌Ton-Material‌ ‌unseres‌ ‌Partners,‌ ‌dem‌ ‌Sport-Informations-Dienst‌ ‌SID.‌ ‌Der‌ ‌SID‌ ‌ist‌ ‌Content-Lieferant‌ ‌für‌ ‌nahezu‌ ‌alle‌ ‌großen‌ ‌Sender‌ ‌und‌ ‌digitalen‌ ‌Sport-Portale.‌ ‌Über‌ ‌90‌ ‌Prozent‌ ‌aller‌ ‌Sportredaktionen‌ ‌in‌ ‌Deutschland‌ ‌setzen‌ ‌auf‌ ‌den‌ ‌SID.‌


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Who will Rule Britannia?

    29 Jun 2022
    01:19:25

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Formel 1 kehrt zurück an ihren Geburtsort. Der Große Preis von Großbritannien in Silverstone markiert den Anfang eines harten Monats. Bis zur Sommerpause sind es noch vier Rennen mit jeweils zwei Doubleheadern. Die Teams können viele Punkte einheimsen, aber auch genauso viele Punkte verlieren.

    Um das Gastspiel in Silverstone für euch schmackhaft zu machen, hat sich Moderatorin Sophie Affeldt ein buntes Programm ausgedacht. Ihre Themen hat sie mit Kevin Scheuren und dem Chefredakteur des Motorsport Network Germany, Christian Nimmervoll, besprochen.

    Rollt der Bulle unaufhörlich weiter?

    Max Verstappen scheint derzeit nicht schlagbar zu sein. Nur er selbst stellt eine Gefahr für den Misserfolg dar. Bei Ferrari hadert man sehr mit der Zuverlässigkeit und strategischen Entscheidungen, all das passiert bei Red Bull Racing nicht. Dort herrscht nach dem etwas chaotischen Saisonstart mittlerweile wieder die gewohnte, ruhige Betriebsamkeit. Das Momentum ist klar in Milton Keynes. Im vergangenen Jahr entzündete das Duell zwischen Verstappen und Hamilton das Pulverfass des WM-Kampfes, wie sieht es zwischen Leclerc und dem Niederländer aus? Droht uns da auch sowas? Was können wir von den Nummer-2-Fahrern Perez und Sainz erwarten?

    Das Vips-Drama und die Folgen

    Jüri Vips ist nicht mehr Teil der Red Bull Driver Academy. Seine rassistischen Äußerungen in einem Twitch-Livestream haben erst zu einer Suspendierung und am gestrigen Dienstag dann zur Entlassung des 21-Jährigen Esten geführt. Es ist eine bittere Gemengelage, denn just am gestrigen Tag kam ein Interview mit Ex-F1-Weltmeister Nelson Piquet nochmal auf die Gazetten dieser Welt, in dem er im November letzten Jahres zwei Mal vermutlich rassistische Äußerungen in Richtung Lewis Hamilton vom Stapel ließ. Red Bull blieb dementsprechend nahezu keine andere Wahl als Vips aus dem Vertrag zu entlassen. Ob das nun fair ist oder nicht, das muss jeder für sich entscheiden, aber Vips hat bei diesem Drama auch eine Chance auf Rehabilitation verdient, wenn dies nicht seine eigene Ideologie wiedergegeben hat.

    Alfa Romeo als Geheimtipp für Platz 4?

    Wenn es um den "best of the rest" geht, dann sprechen wir immer von Platz 4 in der Konstrukteurswertung. Red Bull, Ferrari und Mercedes sind noch immer der Goldstandard der Formel 1, aber dahinter tummeln sich einige Kandidaten auf den begehrten Platz direkt dahinter. Aktuell sind McLaren und Alpine aussichtsreich dabei, aber könnte sich nicht Alfa Romeo heimlich, still und leise anpirschen und dann für Platz 4 zuschlagen? Klar, es muss einiges zusammenkommen, aber das grundsätzliche Potenzial scheint in dieser Saison im Auto zu stecken. Wem trauen wir kurzfristig in Silverstone diesen Platz zu?

    Wird in Silverstone wieder gehüpft?

    Im vergangenen Jahr feierte Lewis Hamilton noch mit seinen Landsleuten den Sieg, die britischen Fans feierten aber bereits am Freitag seinen diesjährigen Teamkollegen George Russell während seiner Qualirunde im Williams. Was wäre los, wenn an diesem Wochenende einer der beiden plötzlich gewinnt? Dafür müsste der Mercedes aber erstmal hüpfsicher sein, das ist noch gar nicht mal so klar. Haben sie das Porpoising wirklich in den Griff bekommen? Im F1-Kosmos gibt es wie immer auch viele weitere Themen, über die wir im Podcast gesprochen haben: Stadtrennen in Nizza oder Madrid? Audi und Sauber vor gemeinsamer Sache? Quo vadis, Williams?

    Wir wünschen euch viel Vergnügen mit unserer Vorschau auf den Großen Preis von Großbritannien!

    Euer Feedback ist uns wichtig

    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:

    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube
    Kicktipp

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank! Bewertet uns auch gerne bei Spotify!

    Keep Racing!+++WERBUNG+++

    Jetzt einfach zu AXA abbiegen zu KFZ-Versicherungen mit Top-Leistung und günstigen Preisen – informiere dich am besten gleich hier.

    https://bit.ly/3y4p2Vo

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    +++ENDE DER WERBUNG+++




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Starting Grid | Motorrad | Motorsport |

    Vorentscheidung im Kampf um die WM?

    30 Aug 2021
    01:04:16

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Fabio Quartararo holt seinen 5. Saisonsieg, Aprilia erreicht zum ersten Mal in der MotoGP-Historie ein Podium und wir haben sechs verschiedene Hersteller unter den ersten 6 Plätzen. Ein ereignisreiches Rennwochenende ist da in Silverstone über die Bühne gegangen. In der neuen Ausgabe von Schräglage diskutieren Juliane Ziegengeist und Gerald Dirnbeck von unserem Kooperationspartner motorsport-total.com mit Moderator Andreas Thies über die ganzen News, den der GP von Großbritannien zu bieten hatte.

    Zum ersten Mal seit Anfang der 70er Jahre gab es sechs verschiedene Marken auf den ersten sechs Plätzen in der Königsklasse. Yamaha vor Suzuki, Aprilia, Ducati, Honda und KTM. So fuhren die sechs Hersteller ins Ziel. Ganz vorne: Fabio Quartararo, der momentan wie der "man to beat" aussieht und ein seouveränes Rennen fuhr. Dahinter kam Alex Rins ins Ziel, der bislang eine gebrauchte Saison fährt und endlich zum ersten Mal auf das Podium fahren konnte. Auf Platz 3, und das war ein bisschen die Cinderella-Geschichte dieses Wochenendes: Aleix Espargaro auf der Aprilia. Zum ersten Mal in der MotoGP-Historie konnte die Aprilia auf das Podium fahren. Espargaro, der auch in den "dunklen Zeiten" des Misserfolges an das Team glaubte, konnte erstmals die Früchte ernten. Es sah schon länger so aus, als sei Aprilia knapp davor, mal wieder ein Podium zu beglücken.

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Zehner auf die F1-Saison

    22 Jul 2021
    01:52:43

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    10 Rennen der Formel 1-Saison 2021 liegen hinter uns und wir widmen uns heute wieder dem allseits beliebten Kassensturz. Für diese zweite Runde hat sich Moderator Kevin Scheuren gleich drei Gäste eingeladen. Christian Nimmervoll, der Chefredakteur des Motorsport Network Germany, Silja Rulle von der BILD-Zeitung und unsere Hörerin Josy Greifenberg sind mit dabei.

    Blick zurück auf Sprint und Unfall

    Zu Beginn der Sendung gehts nochmal um den Großen Preis von Großbritannien. Silja war live vor Ort und erzählt von ihren Eindrücken des F1-Sprintqualifyings und dem Verstappen/Hamilton-Crash. Josy hat auch eine sehr interessante Meinung zu all diesen Themen mitgebracht. Auch klärt Christian uns auf, wie das mit dem Diagramm und dem Wissen darüber wirklich ist. Er hat sich heute intensiv mit der FIA und Mercedes beschäftigt. Sehr spannende Infos, die ihr aus erster Hand hier bekommt.

    Überall Spannung

    Danach gehts dann an alle Teams und Fahrer. Jedes Team erhält seine Minuten. Im hinteren Feld balgen sich Williams und Haas weiter um die rote Laterne. Bei Williams fragt sich mittlerweile jeder Beobachter, wann George Russell endlich in den Mercedes gesetzt wird, aber auch über Nicholas Latifi sollte man sprechen. Bei Haas ist das Formel-1-Antipärchen Nikita Mazepin und Mick Schumacher ein vortreffliches Thema. Wird der Russe jetzt stärker? Alfa Romeo könnte ins Räikkönen-Dilemma fallen. Alle warten auf seine Entscheidung und Antonio Giovinazzi wird immer stärker. Was tun, Alfa?

    Überholt Stroll Vettel doch auf Dauer?

    Für Alpine ist es eine schwierige Saison. Man kann die Franzosen nicht wirklich verlässlich einschätzen. Esteban Ocon hat aktuell gegen Fernando Alonso das Nachsehen, ein Trend für die Zukunft und woher kommt der Hunger des Spaniers? Für Sebastian Vettel scheint gerade wieder eine müßige Zeit zu beginnen. Sein Teamkollege Lance Stroll kommt immer besser in Fahrt, stellt Vettel oft in den Schatten. Wie lange geht das gut? AlphaTauri fährt mit, mehr kann man aktuell wohl kaum sagen, oder?

    Best of the Rest als eigene Weltmeisterschaft

    Ferrari überzeugt auf ganzer Linie. Sie holen das Maximum aus dem Auto raus und haben mit Leclerc/Sainz ein brutal starkes Duo. Werden sie McLaren einholen und am Ende die besten hinter Mercedes und Red Bull? Es spricht vieles dafür, aber woran liegt es bei Ferrari wirklich? Kann Laurent Meckies ein wichtiger Faktor sein, der Mattia Binotto entlastet? Eine Belastung ist es sicher für Daniel Ricciardo, dass er im McLaren nicht wirklich in Fahrt kommt. Sein Teamkollege Lando Norris ist stabil und trotz Raubüberfall vor ihm ins Ziel gekommen. Was muss sich bei Ricciardo tun?

    The fight is on

    Zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton gehts um die Krone in der Formel 1. Der Unfall in Silverstone ist ein Vorbote auf das gewesen, was uns noch bevorsteht. Es wird sich zuspitzen, es wird enger und es wird sicher nochmal knallen. Ihre Teamkollegen haben sie im Griff, Bottas und Perez spielen keine Rolle. Aber wie sieht es im Kampf zwischen den beiden selbst aus? Wer hat Vorteile, wer eher Nachteile? Eine spannende Diskussion hat sich entwickelt,die ihr euch auf jeden Fall anhören solltet.

    Habt viel Freude mit dieser neuen Ausgabe, die euch hoffentlich gefällt. Egal, ob ja oder nein - lasst es uns wissen!

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing!+++WERBUNG+++

    Jetzt einfach zu AXA abbiegen zu KFZ-Versicherungen mit Top-Leistung und günstigen Preisen – informiere dich am besten gleich hier.

    https://bit.ly/3y4p2Vo

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    +++ENDE DER WERBUNG+++




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Starting Grid | Formel 1 | Motorsport |

    Zoom-F1-Sprint: Kontext, Strafmass und Rassismus

    19 Jul 2021
    26:20

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der Große Preis von Großbritannien erhitzt weiterhin die Gemüter unter den Formel 1-Fans. Der Zwischenfall zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton hat für ein wahnsinniges Echo gesorgt.

    In einer Zoom-F1-Sprintausgabe gehen Moderator Kevin Scheuren und Christian Nimmervoll, Chefredakteur von motorsport-total.com, formel1.de und de.motorsport.com, mit einer Nacht Abstand auf ein paar Themen nochmal ein und liefern wichtige Hintergrundinformationen.

    Das Kontext-Diagramm

    Im gestrigen Rennen gab es nach dem Unfall von Verstappen und Hamilton einen Funk von Mercedes-Teamchef Toto Wolff an Rennleiter Michael Masi, dass er ihm eine Mail mit einem Diagramm geschickt hätte. Dieses Diagramm hat sich Masi selbst wohl nicht angesehen, Christian Nimmervoll hat es allerdings zugespielt bekommen und spricht heute drüber. Auf unseren Social Media-Kanälen könnt ihr es sehen und der Erklärung von Christian dabei lauschen. Ändert sich dadurch eure Meinung zum Unfall und der Schuldfrage?

    10 Sekunden: fair oder zuviel?

    Die Formel 1 hat schon viele Strafen gesehen. Durchfahrtsstrafen, Stop-and-Go-Strafen und eben Zeitstrafen. Für Lewis Hamilton gab es eine für Fans zu läppische Strafe von 10 Sekunden. Michael Masi hat diese Bestrafung aber begründet und sagt, dass man den Vorfall einzeln bewerten und unabhängig der Konsequenzen bestrafen musste. Dies hat man mit einer härteren Strafe als der normalerweise üblichen 5-Sekunden-Strafe gemacht. Für alle Seiten war dieses Strafmaß nicht wirklich tragbar, wir gehen heute nochmal die Statements von Michael Masi durch.

    #SayNoToRacism

    Am gestrigen Abend haben sich dann in den sozialen Netzwerken noch hässliche Szenen abgespielt, auch im Livestream-Chat von Kevin und Christian. Es gab heftige rassistische Beleidigungen gegen Lewis Hamilton. Das hat die Formel 1 und die Teams zu einem gemeinsamen Statement am heutigen Montag bewogen. Rassismus hat in dieser Gesellschaft, bei unseren Livestreams und in unserer Podcast-Community keinen Platz. Es kann nicht sein, dass man seine Unzufriedenheit und seinen Hass an Menschen mit anderer Hautfarbe auslässt. Das tolerieren wir nicht und müssen daher auch heute leider wieder darüber sprechen.

    Vettel geht voran

    Der Abschluss bildet dann die Aktion von Sebastian Vettel. Mit einigen Fans hat er nach dem Rennen von der Haupttribüne den liegengelassenen Müll aufgesammelt. Ein starkes Zeichen von einem starken Typen.

    Wir hoffen, dass euch dieser kurze Überblick gefällt und freuen uns auf euer Feedback. Am Donnerstagabend gibt es dann eine weitere Ausgabe dieses Podcasts, dann mit Silja Rulle von der BILD-Zeitung und unserer Hörerin Josephine Greifenberg, die mit Kevin und Christian weitergehende Diskussionen zum Rennwochenende in Silverstone besprechen werden.

    Euer Feedback ist uns wichtig


    Schickt uns gerne für die nächsten Sendungen eure WhatsApp-Sprachnachricht an folgende Nummer:
    +49 331 298 50 28

    GANZ WICHTIG:

    bitte sendet an diese Nummer NUR SPRACHNACHRICHTEN ein und beginnt eure Sprachnachricht mit den Worten STARTING GRID und eurem Namen, damit das zugeordnet werden kann! Bitte haltet die Sprachnachrichten bei maximal 1:30 Minute, danke euch.

    Ihr könnt uns über verschiedene Kanäle erreichen und mich anderen F1-Fans in Verbindung bleiben:

    Instagram
    Facebook-Seite
    Facebook-Gruppe
    Twitter 
    Telegram-Gruppe
    Mail
    YouTube

    Sehr gerne würden wir auch eure Rezensionen auf iTunes lesen, bitte nehmt euch 3 Minuten Zeit für 5 Sterne und ein paar warme Worte, vielen Dank!

    Tippen nicht vergessen! Jetzt direkt bei unserem kicktipp-Spiel mitmachen, wenn ihr bereits angemeldet seid!

    Keep Racing!+++WERBUNG+++

    Jetzt einfach zu AXA abbiegen zu KFZ-Versicherungen mit Top-Leistung und günstigen Preisen – informiere dich am besten gleich hier.

    https://bit.ly/3y4p2Vo

    F1 22 ist das offizielle Videospiel zur FIA Formel 1 Weltmeisterschaft von Codemasters und EA Sports. So nah warst du noch nie dran! Noch immersivere Spielmodi, Kompatibilität mit Virtual Reality und dem neuen Modus F1 Life - mehr Formel 1 geht nicht.
    F1 22 ist ab dem 01.07. erhältlich für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC über Origin und Steam.
    Mehr Infos: F1 22.

    +++ENDE DER WERBUNG+++




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
Jetzt Abonnieren