Gute Basis trotz Niederlage

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

SC Paderborn

schließen

SC Paderborn

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | Fußball |

    Gute Basis trotz Niederlage

    17 Jan 2022
    48:39

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der FCN verliert mal wieder am Jahresauftakt. Da sich die Erwartungshaltung am Valznerweiher aber mittlerweile ein wenig gewandelt hat, war man nach der Niederlage gegen den SC Paderborn dann doch bedient. Felix Amrhein und Jakob Lexa sprechen über ein Spiel mit wenig Highlights, über das was man aus der Partie mitnimmt und ein wenig auch über die 2. Bundesliga im Allgemeinen.

    Wenn es darum geht, wann der Glubb das Spiel verloren hat, muss man nicht lange suchen. Die fünf Minuten vor der Halbzeit waren erst unglücklich, dann schlecht und am Ende eben ursächlich. Wieso man das Spiel in der zweiten Halbzeit trotz Anschlusstreffer in der 60. Minute nicht richtig in den Griff bekam, ist da schon interessanter. Wie viel Schuld ist bei Robert Klauß zu suchen oder war auch er an diesem Nachmittag machtlos? Wir driften im Laufe des Podcasts ein wenig weg vom Spiel und später auch vom Glubb. Unterm Strich sind wir aber trotz Niederlage erschreckend gut gelaunt.
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: SC Paderborn

    12 Jan 2022
    21:33

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Samstag startet der 1. FC Nürnberg beim SC Paderborn ins Fußballjahr 2022. Was ist vom SCP zu erwarten? Felix Amrhein spricht mit Marco vom Padercast darüber.

    Paderborn hat nach dem letzten Aufeinandertreffen mit dem FCN in der Liga richtig losgelegt und stürmte mit beeindruckenden Offensivauftritten an die Ligaspitze. In der Folge blieb man oben dran, verlor aber ein wenig den Rhythmus. Trotzdem war der SCP nach 13 Spieltagen auf Platz 3 zu finden. Die letzten fünf Spiele waren dann jedoch ein einziges Kriechen in Richtung Winterpause. Felix fragt bei Marco nach, was die Offensivmaschine ins Rollen brachte und warum am Ende der Motor so sehr stotterte.

    Blickt man auf die Paderborner Bilanz fällt außerdem auf, dass das Team auswärts eine Macht ist. 5 Siege und 3 Unentschieden stehen zu Buche. Was läuft in der Fremde besser als zu Hause? Und was ist am Samstag in Nürnberg zu erwarten?

    Wir sprechen außerdem über Paderborns Trainer Lukas Kwasniok. Während der SCP stark für Coronaimpfungen wirbt und mehrere Impfaktionen organisierte, unter anderem in den Kabinen, ist der Mann an der Seitenlinie ungeimpft. Wie passt das zusammen?
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    VAR oder nicht VAR

    3 Aug 2021
    39:54

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das erste Auswärtsspiel der neuen Saison führte den 1. FC Nürnberg zum SC Paderborn 07. Dort sollten die Punkte, die man zum Saisonstart daheim gegen Aue liegengelassen hatte, wieder mitgenommen werden. Das Spiel wurde dann zu einem Wechselbad der Gefühle, mit einem nicht optimalen Ausgang für den Ruhmreichen. Zusammen mit Stefan Helmer (Clubfans United) versucht sich Marcus Schultz an einer Analyse.

    Das torlose 0:0 am ersten Spieltag war nicht ganz das Ergebnis, mit dem man hoffte, die neue Saison beginnen zu können. Daher sollte nun am besten gleich gegen den SC Paderborn ein Auswärtsdreier eingefahren werden. Doch durch eine nicht nachvollziehbare Entscheidung des Schiedsrichters bzw. der Tatsache, dass der VAR hier nicht einschritt, geriet der 1. FC Nürnberg zuerst einmal in Rückstand und schien die Mannschaft zu lähmen. Erst nach der Halbzeitpause drehte dann Mats Møller Dæhli, zusammen mit den eingewechselten Manuel Schäffler und Felix Lohkemper, auf und damit auch das Spiel. Dass es trotzdem nicht zum Auswärtssieg reichte, was die Gründe waren und wo noch nicht alles nach Plan läuft, das versuchen wir in dieser Folge zu ergründen.

    Shownotes:

    Club kassiert späten Ausgleich gegen Paderborn #SCPFCN #FCN

    Nach der Pause viel investiert – Analyse zu #SCPFCN #FCN
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: SC Paderborn

    28 Jul 2021
    20:24

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die schier endlos scheinende Serie des SC Paderborn aus Tabellenplatz 2 oder 18 hat in der vergangenen Saison ein Ende gefunden. Wie groß die Erleichterung darüber in Paderborn selbst ist, beantwortet Stephan (#schwarzundblau, Padercast) im Gegnergespräch mit Felix Amrhein. Es geht jedoch nicht nur um Vergangenes sondern natürlich auch um die Gegenwart.

    Diese bietet in Paderborn ebenfalls jede Menge Gesprächsstoff. Paderborn hat nach vier Jahren einen Trainer, der nicht mehr Steffen Baumgart heißt, sondern auf den Namen Lukas Kwasniok hört. Obendrein hat der Kader einen Umbruch erfahren. Wie groß dieser ausgefallen ist und warum er gar nicht so überraschend kam, erklärt Stephan im Podcast. Wir sprechen außerdem über das torlose Remis zum Auftakt bei 1. FC Heidenheim und über die Rolle des Trainers an diesem Ergebnis und natürlich geht es auch um die Erwartungshaltung an die Saison.

    Auch in dieser Ausgabe haben wir ein Gegnergespräch Classic für euch herausgesucht. Zugegeben, die Auswahl war klein. Das Spiel dafür umso denkwürdiger.

    Gefällt euch das Special? Dann lasst es uns wissen! Wir freuen uns über euer Feedback. Teilt uns eure Meinung bei Facebook, Twitter, bei Instagram oder anonym bei Tellonym mit.


     

    Shownotes


    Kaum Chancen, keine Tore: Heidenheim und Paderborn mit Nullnummer zum Auftakt (kicker)
    schließen
  • Was macht eigentlich...? | 1. Bundesliga | Fußball |

    Episode 15: Controlling in steinigem Gelände

    16 Mai 2021
    52:26

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Dein Lieblingspodcast "Was macht eigentlich...?" startet schon mit der 15. Folge durch. Und du bist live dabei. Was kannst du mehr wollen? Richtig, nichts! Und damit du auch zufrieden mit den Inhalten bist, haben wir uns heute wieder Verstärkung ins Team geholt. Ausnahmsweise erwarten dich also geballtes Fußball-Fachwissen... und zwei Knorpelschäden sind auch dabei! Während der Präsentation der beiden Spieler blieb natürlich auch die Spontanrecherche nicht aus. Alles, was du dir nur wünschen kannst, findest du gebündelt in der neuesten Folge "Was macht eigentlich...?".

     

    Bei Spielerwünschen hast du immer die Möglichkeit, dich via Instagram bei uns zu melden. Wir freuen uns über jede Idee!
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Drei im Nestla

    5 Apr 2021
    01:08:30

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg holt gegen den SC Paderborn einen ganz wichtigen Sieg im Abstiegskampf und der war obendrein hochverdient. Das sah nicht nur Gästetrainer Steffen Baumgart so sondern auch Felix Amrhein und seine Gäste Marcus Schultz und Simon Strauß.

    Robert Klauß schickte die gleiche Elf auf den Rasen, die sich im Derby durchaus ansprechend präsentierte und diese legte mit der dort gelobten Intensität los. Was folgte waren viele Zweikämpfe, wenige klare Torchancen und letztendlich viel zweite Liga. In diesen überschaubaren Kick erzielte Manuel Schäffler den Führungstreffer. Dieser war, ebenso wie die nachfolgenden Tore, vermeidbar  und auch das war an diesem Tag irgendwie typisch für das Unterhaus im deutschen Fußball. Das Tor hatte sich nicht angedeutet, noch überraschender war jedoch der Ausgleich. Wir schauen uns den Gegentreffer noch einmal an und gehen auf Ursachensuche. Diese lässt das Tor in seiner Entstehung am Ende dramatischer erscheinen als es letztendlich war.

    Im zweiten Durchgang hatte der FCN zunächst die Chance auf die erneute Führung, vergab diese jedoch kläglich. Ein wenig später machte es Tom Krauß aus der Distanz jedoch besser als Schäffler aus elf Metern. Der Glubb wurde nun zunehmend passiv, hatte jedoch zwei weitere gute Möglichkeiten das Spiel zu entscheiden, konnte diese aber nicht nutzen. An diesem Nachmittag sollte sich aber selbst das nicht mehr rächen und so gewann der 1. FC Nürnberg verdient gegen Paderborn.

    Wir blicken auf die Bedeutung des Spiels und auf das Restprogramm und sprechen über den Dreifachwechsel kurz vor Schluss und die Begründung, die Klauß für diesen in der PK lieferte.

    Liebe Hörer*innen, wir freuen uns immer über euer Feedback. Teilt uns eure Meinung bei Facebook, Twitter, bei Instagram oder anonym bei Tellonym mit.

    Shownotes
    Sieg mit Intensität – Analyse zu Paderborn #FCN #FCNSCP (Clubfans United)
    Club gewinnt Heimspiel gegen Paderborn #FCN #FCNSCP (Clubfans United)
    Das Restprogramm der 2. Liga (kicker)
    Elfmeterstatistik (transfermarkt.de)

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Sicher verteidigt, verdient gewonnen

    9 Dez 2020
    01:02:25

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach Jahren voll unzähliger und vor allem unnötiger Gegentore misstraut man dem Braten beim 1. FC Nürnberg immer ein wenig. In Paderborn war das jedoch unbegründert. Der FCN liefert defensiv eine nahezu tadellose Vorstellung ab und verdient vor allem deshalb am Ende mit 2:0. Felix Amrhein bespricht die Partie mit Max Roßmehl und Simon Strauß.

    Das Spiel startete wie ein offener Schlagabtausch mit mehreren diskutablen Szenen. So war Robin Hack schon nach wenigen Minuten zur Stelle und schoss den Glubb mal wieder in Führung. Zehn Minuten später kam es dann zu einer Szene, die so manches Gemüt erhitzte. Paderborn schoss den Ausgleich, dieser wurde aber vom VAR wieder einkassiert. Die Partie beruhigte sich anschließend ein wenig, es gab aber trotzdem noch genug zu besprechen. Felix Lohkemper krönte seinen Auftritt mit einem Tor nach Butterflanke von Manuel Schäffler. Virgil Misidjan feierte nach gefühlten einhundert Jahren sein Comeback. Und wie war das nun eigentlich mit der Defensivarbeit beim FCN? War wirklich alles eitel Sonnenschein und was hat eigentlich die Offensive abgesehen von zwei Toren so angestellt? Wir besprechen es in aller Ausführlichkeit.

    Außerdem blicken wir auf die anstehende englische Woche voraus. Den FCN spielt mit Würzburg, Kiel und Aue gegen die aktuell Tabellenletzten, Tabellenführer und ein Mittelfeldteam. Es scheint als wäre von keinem bis neun Punkten alles drin. Was wir uns vom Christkind wünschen, hört ihr in der aktuellen Folge Total Beglubbt.

    Total Beglubbt findet ihr bei Twitter und bei Facebook.

    Shownotes
    (Fast) alles wegverteidigt – Analyse zu Paderborn (Clubfans United)



    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: SC Paderborn

    2 Dez 2020
    16:47

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der nächste Gegner des 1. FC Nürnberg ist ein Faszinosum. In den letzten sieben Spielzeiten landete der SC Paderborn immer auf Platz 2 oder 18. Nach einem guten Saisonstart scheint Platz zwei auch in dieser Saison nicht ausgeschlossen. Warum Paderborn-Fan Stephan (#schwarzundblau, Padercast) nicht gegen eine ruhige Saison hätte, erfahrt ihr im aktuellen Gegnergespräch.

    Der SC Paderborn hat im Sommer einen erstaunlichen Umbruch durchgemacht, dachte Felix zumindest. Warum das nicht so ist, berichtet Stephan. Außerdem erzählt er, wie aus der Schießbude der 1. Liga die beste Abwehr des Unterhauses wurde. Doch Paderborn ist nicht nur defensiv stark. Die Mannschaft von Steffen Baumgart steht immer noch für Offensivfußball. Wen muss der FCN am Sonntag im Griff haben und wie sollte er das Spiel angehen, wenn man gegen Paderborn bestehen will?
    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    Ich bin auswärts immer müde

    22 Okt 2020
    32:23

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    ...aber zuhause bin ich wach! Genau das denkt sich wahrscheinlich die Mannschaft von Hannover 96 vor dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf. Der 96Freunde-Podcast analysiert nach der Niederlage in Paderborn, was Hoffnung macht - und was Sorgen bereitet.

    Im ersten Teil der Episode fragt Christian 96Freunde.de-Autor Stephan Hartung nach den Gründen der Niederlage. War Paderborns aggressives Gegenpressing einfach zu stark? Waren die 96-Profis nach langen Länderspielreisen einfach nicht fit? Oder gewinnt grundsätzlich die Mannschaft, die konsequenter gegen die Knöchel der gegnerischen Spieler vorgeht?

    Im Zweiten Teil blickt Christian mit 96Freunde.de-Autor Henrik Zinn (@henrik_zinn) auf das Spiel am kommenden Samstag gegen Düsseldorf. Die Fortunen sind derzeit stark von Verletzungen geprägt, während die Roten diese Woche zum ersten Mal in der Saison komplett auf dem Trainingsplatz standen. Beide Mannschaften wollen aufsteigen, es wird wohl ein hochinteressantes Spiel werden. Wie 96 die Partie angehen sollte, hört Ihr in Folge 52 von „96Freunde – der Hannover-Podcast“.
    schließen
  • 96Freunde | Fußball |

    Derbysieger – und jetzt?

    17 Okt 2020
    01:04:27

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 96Freunde-Podcast widmet sich noch einmal dem Derbysieg. Gast Kitto spricht über seine #Friday-Threads und wir schauen auf das morgige Spiel beim SC Paderborn.

    Hannover 96 hat das vielleicht wichtigste Spiel der Saison gewonnen. 4:1 gegen Erzrivale Eintracht Braunschweig ging es am Ende aus und Christian analysiert die Begegnung mit 96Freunde.de-Autor Maxi Wilsmann sowie Gast Kitto (@KittoDario). Was hat der Mannschaft in der zweiten Hälfte endlich die Initialzündung gegeben? Wie wichtig war das Spiel für den weiteren Saisonverlauf? In der Runde gibt es unterschiedliche Meinungen dazu.

    Dann spricht Twitter-Legende Kitto über seine #FridayThreads. In der letzten Saison hatte er angefangen, jeden Freitag an historische und teils vergessene Menschen und ihre Geschichten zu erinnern. Auf dem sozialen Medium haben sich die Threads zu einem Dauerbrenner entwickelt – quasi als Beweis, dass Twitter nicht immer oberflächlich sein muss.

    Mit 96Freunde.de-Autor Henrik Zinn (@henrik_zinn) blicken wir dann auf die Partie gegen Paderborn. Wie stark ist der nächste Gegner nach einigen schmerzhaften Abgängen? Wie ungelegen kam den Roten die Länderspielpause? Das und mehr klären wir in Folge 51 von „96Freunde – der Hannover-Podcast“!
    schließen
Jetzt Abonnieren