Gegnergespräch: Jahn Regensburg

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Sarpreet Singh

schließen

Sarpreet Singh

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total beglubbt | Fußball |

    Gegnergespräch: Jahn Regensburg

    10 Sep 2021
    19:06

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der SSV Jahn Regensburg grüßt überraschend von der Tabellenspitze der 2. Bundesliga. Was den nächsten Gegner des 1. FC Nürnberg so stark macht, erzählt Tobi (1889.fm) im Gegnergespräch.

    Sind die Gründe für den derzeitigen Aufschwung einzig und allein in der konstanten Arbeit der letzten Jahre zu suchen oder macht Regensburg in dieser Saison etwas anders als in den Vorjahren? Oder sind es am Ende nur Kleinigkeiten, die aktuell den Unterschied machen? In jedem Fall hat der FC St. Pauli gegen Regensburg etwas besser gemacht, als die bisherigen Gegner. Kann der FCN daraus etwas lernen? Gelernt hat offenbar auch Sarpreet Singh. Der ist nämlich überhaupt nicht wiederzuerkennen oder vielmehr genau der Spieler, den Nürnberg eigentlich ausleihen wollte. Welche Rolle er für Regensburg spielt und wie lange der Höhenflug noch dauert, hört ihr im Podcast.

    Liebe Hörer*innen, wir freuen uns immer über euer Feedback. Teilt uns eure Meinung bei Facebook, Twitter, bei Instagram oder anonym bei Tellonym mit.

    Shownotes
    „Nicht von Umschaltmoment zu Umschaltmoment hetzen.“ – Der Club vor dem Spiel in Regensburg (Clubfans United)
    Jahn Regensburg bei WhoScored.com
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Die großen Kleinigkeiten bis zur Spitze

    18 Jan 2021
    50:58

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bei der 1:3-Niederlage gegen den VfL Bochum zeigte sich warum der 1. FC Nürnberg aktuell zwar viel richtig, in den entscheidenden Momenten aber eben doch zu viel falsch macht. Was das genau ist, besprechen Felix Amrhein, Felix Völkel und Stefan Helmer (Clubfans United) im aktuellen Podcast.

    In der ersten Halbzeit war der FCN eigentlich gar nicht richtig im Spiel als er auf einmal in Führung ging. Leider machte er diese im Gegenzug genauso schnell wieder zunichte. Wir haben uns beide Situationen noch einmal angesehen und haben außerdem auf die Sohle von Sarpreet Singh geschaut. Im zweiten Durchgang war der Glubb deutlich besser im Spiel, aber vor dem Tor leider nicht sonderlich effektiv. Und so geschah, was geschehen musste. Bochum bestrafte es mit einem satten Schuss in die rechte Ecke. Ein vermeidbares Tor? Wir diskutieren es ebenso wie den Eindruck, dass danach die Luft raus war. Natürlich schauen wir uns auch noch den zweiten Treffer von Robert Tesche an, ebenso wie die Situationen in denen Manuel Schäffler seinen Torriecher vermissen ließ.

    Darüber hinaus sprechen wir über die erneute Kurzarbeit beim 1. FC Nürnberg sowie den Gehaltsverzicht der Profis. Muss sich die Coronakrise auch in der Transferpolitik des Vereins niederschlagen? Das hört ihr im neuen Podcast.

    Shownotes
    (K)eine Frage der Effizienz – Analyse zu Bochum #FCN #BOCFCN (Clubfans United)
    Gehaltsverzicht und Kurzarbeit beim FCN (kicker)

     
    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Friede, Freude, Misidjan

    11 Jan 2021
    01:07:09

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg holt gegen den Hamburger SV einen überraschenden aber absolut verdienten Punkt. Felix Amrhein analysiert mit Jakob Lexa und Alexander Endl (Clubfans United) die Partie gegen den Tabellenführer. Außerdem schauen wir auf die bisherigen Abgänge des FCN. Wer hat den Glubb verlassen und wie ist das jeweils zu bewerten?

    Wir schauen uns die beiden Tore ebenso wie die beiden Halbzeiten an. Was hat der FCN gegen den HSV gut gemacht? Wo war noch Steigerungspotential? Ist das Spiel schon als Fortschritt zu werten oder muss das erst gegen den VfL Bochum bestätigt werden? Wir sind am Ende jedenfalls einer Meinung, wenn es darum geht, ob es gut ist, dass der 1. FC Nürnberg aktuell ein ganz normales Mittelklasseteam darstellt. Ob das gut oder schlecht ist, hört ihr im Podcast.

    Wir thematisieren außerdem die Abgänge von Virgil Misidjan und Jakov Medic, sowie einen möglichen Abgang von Hanno Behrens.

    Shownotes
    Gleichwertig – Analyse zu Hamburg #FCNHSV #FCN (Clubfans United)
    HSV-Fan-Tweet (@yellowled)

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Mittelmäßiger FCN

    4 Jan 2021
    40:43

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der 1. FC Nürnberg hat gegen den 1. FC Heidenheim gefühlt gar nicht viel verkehrt gemacht und irgendwie hatten am Ende alle den Eindruck, dass vielleicht auch mehr drin war. Unterm Strich stand aber eben eine verdiente 2:0-Niederlage zum Auftakt des Fußballjahres 2021. Wie passt das zusammen? Felix Amrhein und Simon Strauß unterhalten sich über die Partie und blicken voraus auf die anstehenden Aufgaben gegen den HSV und Bochum.

    In einer insgesamt eher ereignisarmen Partie hat der FCN hinten seinen Job weitestgehend gut gemacht. Aber eben auch nur weitestgehend. Wir besprechen die beiden Gegentore und reden darüber hinaus über den mangelnden Offensivdrang des 1. FC Nürnberg. Wir klären darüber hinaus folgende Fragen: Wie war das mit Lukas Mühl und dem möglichen Elfmeter? Wieso prallt Sarpreet Singh nicht nur am Gegenspieler ab sondern auch hart auf den Boden der Tatsachen? Wäre Robert Klauß als Rechtsfuß nicht vom Platz geflogen? Wir diskutieren ein eher zähes Spiel und versuchen das Leistungsvermögen des Glubbs einzuordnen.

    Shownotes
    Unterlegen – Analyse zu Heidenheim (Clubfans United)
    Mainka zieht dem FCN den Zahn (kicker)
    FCN-Einzelkritik: Jugendspieler Singh, Krauß verdient raus (nordbayern.de)

    schließen
  • Total beglubbt | Fußball |

    Saisonvorschau 2020/21

    2 Sep 2020
    01:29:47

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Gefühlt ist das Relegationsrückspiel erst drei Tage her und doch steht die neue Saison schon vor der Tür. Nächste Woche startet der 1. FC Nürnberg mit jeder Menge neuer Gesichter in die Saison 2020/21. Was sich im Sommer alles getan hat, bespricht Felix Amrhein mit Marcus Schultz und Alexander Endl (Clubfans United).

    Mit Dieter Hecking ist ein alter Vertrauter in neuer Funktion seit Ende Juli für die sportlichen Geschicke in ihrer Gesamtheit beim Glubb verantwortlich. Wie ist sein Einstand als Sportvorstand zu bewerten? Die erste Amtshandlung Heckings war die Suche nach einem neuen Trainer und da überraschte er wohl beinahe jeden FCN-Fan. Mit Robert Klauß verpflichtete er einen Neuling auf der Cheftrainerposition vom Leipziger Brauseverein. Mit Trainerneulingen hat man in Nürnberg zuletzt durchwachsene Erfahrungen gemacht. Das gilt jedoch ebenso für etablierte Übungsleiter. Warum Klauß der richtige Mann an der Seitenlinie sein könnte und wovon das abhängt, diskutieren wir im Podcast.

    Aber nicht nur die Verantwortlichen haben sich geändert. Es gab auch auf dem Platz einige Wechsel. Unter anderem haben Patrick Erras, Sebastian Kerk, Ondrej Petrak und Mikael Ishak den Verein verlassen. Wir reden darüber, warum es bei manchen Schade ist und bei anderen vor allem gut für die Kasse des FCN. Außerdem setzt man bei den Neuverpflichtungen wieder verstärkt auf Leihen. Wir sind uneins ob die Leihen von Christian Früchtl und Sarpreet Singh eine gute Idee sind, anders sieht es Tom Krauß aus. Und dann wären da noch die beiden Transfers von Manuel Schäffler und Pascal Köpke. Der FCN hat jede Menge nominelle Mittelstürmer und hat trotzdem noch zwei weitere hinzugefügt. Wir besprechen ihre Perspektiven.

    Abschließend geht es um Schwachstellen, die womöglich noch behoben werden sollten und darüber was wir uns von der Saison erhoffen.

    Total Beglubbt findet ihr auch auf Facebook und Twitter. Wenn euch der Podcast gefällt, bewertet ihn gerne auf iTunes.

    Shownotes
    Die Clubfans United Sommerübersicht
    schließen