Inter festigt Platz 1 | Spieltagsanalyse & Topelf der Serie A

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Romelu Lukaku

schließen

Romelu Lukaku

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • CSN | Fußball |

    Inter festigt Platz 1 | Spieltagsanalyse & Topelf der Serie A

    23 Feb 2021
    01:26:03

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am vergangenen Wochenende ging die höchste italienische Spielklasse in eine weitere spannende Runde. Vor allem zwei Spiele ließen die Herzen der Tifosi höher schlagen. Denn zum einen fand das „Derby della Madonnina zwischen den beiden Mailänder Clubs statt, zum anderen empfing Atalanta Juve-Bezwinger Napoli.

    Umso überraschender war es, dass beide Partien klar und deutlich endeten. Denn im San Siro ging Inter relativ früh durch Lautaro Martinez in Führung. Milan schaffte es nur zu Beginn der zweiten Halbzeit dominant aufzutreten und sich hochkarätige Chancen zu erspielen.

    Doch die Conte-Truppe schlug per Konter eiskalt mit zwei weiteren Toren zurück. Damit gewannen die Nerazzurri mit 3:0 das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten. Doch weshalb musste sich Milan geschlagen geben? Hat sich Pioli mit seiner taktischen Ausrichtung verzockt?

    La Dea mit Kantersieg

    Auch der SSC Neapel musste sich gegen Atalanta Bergamo eindeutig geschlagen geben. Nach einem torlosen Halbzeitstand, endete die Partie 4:2 für die Bergamasken. Der Stuhl von Trainer Gennaro Gattuso dürfte nach diesem mutlosen Auftritt also wieder ordentlich ins Wanken geraten.  Zum anderen beantworten Rene & Sascha zusammen mit Gast Paul Leifeld alle Fragen der Patrons und präsentieren auf spielerische Art und Weise den Spieltag und die dazugehörige Topelf.

    All diese spannenden Themen und vieles mehr erfahrt ihr im brandneuen Podcast von „CSN – Der Serie-A-Talk“! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und “CSN – Der Serie-A-Talk” folgen auf:

    Facebook: facebook.com/derserieatalk/
    Instagram: instagram.com/derserieatalk/
    Twitter: twitter.com/DerCsn
    Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710
    Patreon: patreon.com/derserieatalk
    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Ein Kolar-Weizen bitte!

    20 Sep 2019
    1:13:11

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Eine große sportliche Veranstaltung. Das ist die 2. Strophe der Champions-League-Hymne. Wer war die Überraschungsmannschaft und wer ließ Federn? Was macht eigentlich die Bundesliga und warum ist Hoeneß auf 180?!


    Die neue Champions-League-Saison beginnt und Seidel hat seine mündliche Prüfung. Daher feiert Fanradio-Kollege Luis sein Faktlos-Debut! Er hat die Champions-League studiert und kennt auch besonders gut den Text der Hymne. Die erste Überraschung lieferten auch gleich mal die Kicker von Slavia Prag. Im Tor glänzte dabei vor allem der Tscheche: Ondrej Kolar. Er ließ in der letzten Sekunde Inter-Stürmer Lukaku richtig alt aussehen (hihi). Die Vertreter aus Deutschland wussten größtenteils zu überzeugen. Nur Leverkusen verteilte Geschenke. Die ließ Dortmund liegen und/oder fand seinen Meister in ter Stegen. Was für eine sensationelle Leistung der Keepers!


    Am Wochenende fand der 4. Spieltag der Bundesliga und der 3. Spieltag der Serie A statt. Veränderte sich was an der internen Tipp-Tabellenkonstellation? Gab’s überhaupt für jemanden Punkte? Es bleibt spannend. Spannend wie die Glanzleistung der Hoffenheimer in Freiburg. Da hätten sich die Hoffenheimer die Klausel mit Grifo gleich sparen können. Damit ist auch das neue Topspiel ausgerufen: El Plastico. Man könnte fast anstatt das Ergebnis auch die Zuschauerzahl tippen, aber so fies wollen wir ja mal nicht sein…


     Und was wäre Faktlos ohne den Part: Sonstiges. Heute mit dem Titel 27+5 ist nicht Neuer. Den Uli H. aus U. hat mal wieder den Taschenrechner ausgepackt. Man könnte fast vermuten, es liege ihm sehr am Herzen, dass Manuel Neuer die unangefochtene Nummer 1 im Kasten des DFB-Kaders ist. Nur leider gibt es MAtS, der Woche für Woche mit sensationellen Paraden und Aktionen auf sich aufmerksam macht. Und dann spielt auch noch die Presse im Süden nicht mit. Da kann die Allianz-Arena schon mal im Hoeneß-Rot leuchten. Und was die Altintops heute noch in der Sendung zu suchen haben, dass erfahrt ihr, sobald ihr auf Play drückt!

    schließen
  • 90PLUS On Air | Fußball |

    Transfertalk 1.0

    14 Jun 2019
    25:24

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Transferphase bedeutet im Fußballgeschäft zwangsläufig jeden Tag eine große Flut an Gerüchten und Bestätigungen. Nicht nur auf unserer Website versuchen wir auch in diesem Sommer deshalb möglichst übersichtlich alles Wichtige zu präsentieren. Auch auf meinsportpodcast.de werden wir euch regelmäßig auf dem Laufenden halten.

    Dafür gibt es jetzt den 90Plus Transfertalk. Immer wieder werden unsere Redakteure über die heißesten Themen auf dem Markt sprechen und einen kurzen Überblick geben. Heute sprechen Damian Ozako, Manuel Behlert und Julius Eid (alle 90Plus ) über Themen wie zum Beispiel einen möglichen Wechsel von Leroy Sané oder Romelu Lukaku.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.
    schließen
  • Faktlos | Fußball |

    Unter dem Radar

    14 Jun 2019
    1:09:32

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Es ist Länderspielzeit bei Seidel & Klöster und es gibt viele Diskussionsthemen. Eden Hazard ist endlich bei Real Madrid und der Transferzug rotiert kräftig weiter. Dazu einen Ausblick auf die neue Saison im deutschen Profifußball und was sagt Ina dazu?


    Zuerst liegt der Fokus auf dem internationalen Grün. Die Nationsleague hat ihren ersten Sieger und Portugal freut sich ganz bestimmt über diesen tollen Titel. Währenddessen entwickelt das DFB-Team gegen Estland eine verloren geglaubte Spielfreude und die Frauen-WM in Frankreich groovt sich ein, während sich die u21-Junioren der DFB-Elf auf die EM vorbereiten. Im Transferzeug geht es um das neue Trio von Real Madrid, einen potentiellen Neuzugang für Barca und Lukaku. Im dritten Part bekommt der HSV aufgrund seiner - nennen wir es mal Aufbruchstimmung - sein Fett weg. Aber die wirklich wichtige Frage die den Fußball zur Zeit interessiert: Was sagt Ina zu Cornrows? Bleiben die Haare lang? Denn so wie jetzt ist es garantiert keine Option. Als Rausschmeißer in dieser Episode: Der erste Check für die neue Bundesliga-Saison. Ist die 2.Liga die neue Bundesliga? Was macht die Bundesliga nächstes Jahr attraktiv? Wer wird die Überraschungsmannschaft der Saison in beiden Liga? Antworten liefern Seidel&Klöster.

    schließen
  • 90PLUS On Air | Europa-Tor-Tour | Fußball |

    Die WM-Elf des Viertelfinals

    9 Jul 2018
    17:28

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Bevor die Halbfinals der WM ab morgen ausgespielt werden, blicken wir bei Kick in Russ noch einmal zurück auf die Viertelfinals und küren die besten elf Spieler der zweiten K.o.-Runde, die es in unsere Topelf des Spieltags geschafft haben. Malte Asmus nominiert mit unseren beiden 90PLUS-Experten Manuel Behlert und Damian Ozako die Viertelfinal-Auswahl, die wenig überraschenderweise vor allem von Belgiern dominiert wird.
    schließen
  • 90PLUS On Air | Europa-Tor-Tour | Fußball |

    #BELTUN: Favoritenrolle bestätigt

    23 Jun 2018
    19:03

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In den sozialen Netzwerken überschlug man sich nach diesem 5:2-Sieg der Belgier über Tunesien förmlich. Viele Fans waren sich sicher: Die Belgier werden Weltmeister! Aber kann man das wirklich nach den Spielen gegen Panama und eben Tunesien sagen? Dafür ist es wahrscheinlich in der Tat zu früh, aber auf die starke Leistung der Belgier schauen Kevin Scheuren und Manuel Behlert von 90plus.de gerne zurück.

    Spielbericht

    Es war ein rasanter Start der Belgier, die sich früh absetzen wollten. Frühe Chancen und frühe Tore waren Ergebnis eines sehr konzentrierten Anfangs der Mannschaft von Trainer Roberto Martinez. Eden Hazard wurde in der 6. Minute an der Strafraumgrenze gelegt, schnappte sich den Ball und verwandelte den Elfmeter zum 1:0. Bereits 10 Minuten später erhöhte Romelu Lukaku die belgische Führung auf 2:0, aber nur zwei Minuten später war es der Tunesier Dylan Bronn, der seine Mannschaft wieder heranbrachte (18., 2:1). Dylan Bronn wurde dann auch direkt mal zu einer tragischen Person, denn nachdem er den Ball gegen seinen Fuß geschossen bekam, musste er ausgewechselt werden (24.). Es war nicht der einzige, frühe Wechsel in der tunesischen Hintermannschaft, die die ohnehin defensiv eher naiv agierenden Nordafrikaner. Auch Benalouane musste noch vor der Halbzeit vom Platz (41.). Folgerichtig erhöhte Romelu Lukaku noch in der Nachspielzeit der 1. Halbzeit zum 3:1. Die Tunesier steckten nie wirklich auf, zeigten stets Herz und Leidenschaft, aber die Belgier waren - allen voran durch den hervorragend aufgelegten Eden Hazard - offensiv unwiderstehlich gut drauf. Schnelle Tempo-Gegenstöße und genutzte Chancen in den richten Momenten waren der Schlüssel zum Erfolg. Hazard war es auch, der in der 51. Minute den Deckel auf das Spiel machte, als er den tunesischen Keeper Ben Mustapha aussteigen ließ und zum 4:1 einschob. Es war nur eine der vielen, tollen Ballaktionen des Spielers von Chelsea London, der mit Recht auch unser Mann des Spiels war. Der eingewechselte Michy Batshuayi hatte noch diverse Chancen und verwandelte den wohl schwersten Ball in der 90. Minute. Die Tunesier kamen durch Khazri in der Nachspielzeit noch zum 5:2.

    Es bleibt festzuhalten, dass die Belgier zwar einen richtig starken Tag erwischten, aber gegen England im Endspiel um den Gruppensieg der Gruppe G nochmal effektiver und defensiv stabiler werden müssen. Mehr dazu hört ihr in unserer tiefergehenden Analyse hier auf meinsportpodcast.de
    schließen
  • Sportplatz | Fußball |

    Real Madrid: Dominatoren Europas

    9 Aug 2017
    14:39

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die spanischen Zeitungen As und Marca waren sich in ihrem Urteil einig: "Europa gehört Real Madrid" bzw. "Real ist in Europa unschlagbar" titelten die Blätter nach dem 2:1-Sieg im europäischen Supercup von Real Madrid gegen Manchester United gestern Abend in Skopje. Damit setzte Real die unglaubliche Serie fort: Die letzten sechs europäischen Finals wurden allesamt gewonnen, in den letzten 66 Spielen immer mindestens ein Tor erzielt. Malte Asmus und Nils Kern (Chefredakteur realtotal.de) fassen den Fußballabend zusammen, analysieren die Schlüssel zum Real-Sieg sprechen über die Aussichten für die neue Saison und über die Gerüchte um Gareth Bale und Cristiano Ronaldo, der gestern beim Sieg nur kurz auf dem Feld stehen durfte.
    schließen
Jetzt Abonnieren