Shaun Murphys gebrauchter Tag

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Rod Lawler

schließen

Rod Lawler

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total Clearance | Snooker |

    Shaun Murphys gebrauchter Tag

    17 Nov 2020
    14:27

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Northern Ireland Open sind am Montag im englischen Milton Keynes gestartet. Die erste Runde ist traditionell sehr wuselig. An vielen Tischen wird gespielt, es ist schwierig, einen Überblick zu behalten. Die Ergebnisse waren aber am ersten Tag halbwegs so, wie man sie sich vorgestellt hatte.

    Das Spitzenmatch an Tag 1 hatten Ryan Day und Shaun Murphy zu bestreiten. Andreas Thies und Christian Oehmicke, die den Tag 1 bei Total Clearance zusammenfassen, hatten schon in ihrer Vorschau einen Kringel um dieses Match gesetzt. Doch es wurde am Ende eine einseitige Begegnung. Ryan Day spielte drei Breaks über 50 und hatte keine Probleme, Murphy mit 4-0 vom Tisch zu schicken.

    Ronnie O'Sullivan dagegen hatte kaum Mühe in seiner Erstrundenbegegnung gegen Jamie O'Neill. Er gönnte seinem Gegner zwar den dritten Frame, aber gerade das Break zum Endstand von 4-1 im fünften Frame war sehr sehenswert.

    Aus deutschsprachiger Sicht ist Simon Lichtenberg ausgeschieden. Er unterlag dem Altmeister Rod Lawler. Dagegen ist Alexander Ursenbacher eine Runde weiter. Er besiegte den Chinesen Lei Peifan sicher.

    Total Clearance wird die komplette Woche vom Turnier der Home Nation Series berichten.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total Clearance | Snooker |

    Die neue Snooker-Saison ist da

    14 Sep 2020
    11:57

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nur vier Wochen, nachdem Ronnie O'Sullivan die letzte Kugel zu seinem WM-Titel gelocht hat, ist die World Snooker-Tour Saison 2020/2021 gestartet.

    In Milton Keynes haben die Spieler der World Snooker Saison ihre Zelte wieder aufgeschlagen, um dort die nächsten Wochen zu verbringen. Sie spielen dort nicht nur das European Masters, sondern auch in den nächsten Wochen die Championship League. Funfact: Die Championship League wird in diesem Jahr schon zum dritten Mal ausgespielt.

    Bis auf Ding Junhui ist fast die komplette Weltelite am Start. Auch Ronnie O'Sullivan, der aber noch nicht in der kommenden Woche spielen muss. Das Turnier ist über mehrere Wochen gestreckt, so dass zwei Gruppen immer an einem Tag gespielt werden können.

    Die Geschichten des ersten Tages waren Judd Trump und Ryan Day. Day spielte, nachdem die Saison etwa eine Stunde lief, das erste Maximum Break der Saison. Er konnte sich in seiner Gruppe unter anderem gegen Matthew Stevens durchsetzen.

    In der anderen Gruppe zeigte sich Judd Trump in okayer Frühform. Er konnte seine Gruppe sicher gewinnen und steht damit auch in der nächsten Gruppenphase.

    Andreas Thies und Christian Oehmicke werden auch in der kommenden Saison ausführlich über die Snooker-Saison auf der World Snooker Tour berichten.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren