Europäische Nervenschlachten mit gutem Ende

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

RK Celje

schließen

RK Celje

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Anwurf! - Handball | Sportplatz | Handball |

    Europäische Nervenschlachten mit gutem Ende

    14 Feb 2019
    11:48

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die deutschen Nordclubs SG Flensburg-Handewitt und der THW Kiel waren gestern Abend europäisch unterwegs. Die Flensburger in der Champions League und die Kieler im EHF Pokal. Und sie hatten beide relativ viel Mühe. Flensburg brauchte einen Siebenmeter in der Schlusssekunde, um RK Celje mit 27:26 niederzuringen. Doch das reichte zur vorzeitigen Qualifikation für das Achtelfinale.

    Und auch die Kieler mussten sich strecken gegen den Underdog Azoty Pulawy aus Polen. Doch sie hatten in Andreas Wolff einen sicheren Rückhalten und am Ende auch die nötige Klasse vorne, um mit 26:23 zu gewinnen und die Tabellenspitze in der Vorrundengruppe D im EHF Cup einzunehmen. Malte Asmus und Sebastian Mühlenhof fassen zusammen.

    Euch gefällt dieser Podcast - oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder ihr schreibt unserem Moderator direkt per Mail ([email protected]) oder Twitter (@MalteAsmus).
    schließen