Bingtao gewinnt Chaos-Turnier in Riga

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Riga Masters

schließen

Riga Masters

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Total Clearance | Snooker |

    Bingtao gewinnt Chaos-Turnier in Riga

    29 Jul 2019
    17:02

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Snooker-Saison ist am Wochenende endlich in die Vollen gestartet. Nachdem der Start der Saison eher etwas schleppend verlief und die Turniere noch etwas wie ein Flickenteppich aussahen, ist mit dem Riga Masters am Wochenende die Zeit angebrochen, in der wir sehr regelmäßig Snooker sehen werden. Yan Bingtao ist der Sieger bei einem Turnier geworden, in dem kein Spieler aus den Top 20 im Viertelfinale stand. So ergab sich für viele eine sehr große Chance auf ein herausragendes Turnierergebnis.

    Es fing an mit Chaos in Riga. Ein Flieger aus Luton, der am Donnerstagabend nach Riga gehen sollte, war ersatzlos gestrichen worden. An Bord hätten acht Snooker-Spieler sein müssen, die aber nicht zu ihrem Zielort gelangten. So konnten sie nicht teilnehmen und ihre Gegner kamen kampflos in die nächste Runde. Einer der Profiteure war zum Beispiel Mark Selby, der kein Match am Freitag absolvieren musste.

    Doch auch Selby gehörte nicht zu den Spielern, die es weit in den Sonntag schafften. Yan Bingtao holte seinen ersten Tourtitel, im Finale gegen Mark Joyce, der mit diesem Finaleinzug auch eine Premiere zu feiern hatte.

    Andreas Thies und Christian Oehmicke besprechen das Turnier in Riga und werfen schon mal einen ersten kleinen Blick voraus auf die International Championship, die am Sonntag in China starten wird.

     


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Total Clearance | Snooker |

    Endlich wieder Snooker

    8 Jun 2019
    30:43

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die neue Snooker-Saison steht in den Startlöchern. Etwas mehr als einen Monat, nachdem Judd Trump im Crucible Theatre zum ersten Mal Weltmeister wurde, stehen die Qualifikationen für das Riga Masters und die International Championship an. Die beiden Turniere werden noch etwas auf sich warten lassen, aber die Qualifikation wird nächste Woche schon ausgespielt.

    Christian Oehmicke und Andreas Thies haben die neue Saison mit einer neuen Ausgabe "Total Clearance" eröffnet. Sie sprechen über die Q-School. Drei Turniere fanden statt, um 12 Main Tour Tickets zu vergeben. Lukas Kleckers war beim ersten Turnier in die entscheidende Runde geschafft. Etwas geschwächt von einem 6-Stunden-Match in der Vorrunde konnte er allerdings seine Leistung im Finale nicht wiederholen und verlor. Er wird nicht auf der Main Tour dabei sein, aber bei einigen Turnieren in die Qualifikation stehen.

    Alexander Ursenbacher hat sein Ticket für die Main Tour für die nächste Saison gelöst.

    Andreas und Christian sprechen auch über die anstehende Qualifikation und über die Spieler, die in der nächsten Saison werden aufpassen müssen, ihren Status als z.B. Top-16-Spieler zu verlieren.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total Clearance | Snooker |

    Das Vierteljahresfazit

    29 Oct 2018
    1:06:23

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Snooker-Saison 2018/2019 ist genau drei Monate alt. Zeit für uns, mal ein erstes kleines Fazit zu ziehen. Wie sind die Turniere bislang verlaufen? Wer waren die Spieler, die die Turniere geprägt haben? Und wer sind die Spieler, von denen wir uns mehr erwartet hatten? Die vielleicht auch selbst von sich mehr erwartet hatten? Kathi Hartinger, Christian Oehmicke und Andreas Thies diskutieren eine Stunde über die verschiedenen Themen.

    Im ersten Teil der Sendung gibt es einen Rückblick über die bislang verlaufenen Turniere. Neil Robertson hatte mal wieder einen sehr guten Start in die Saison, konnte aber sein Niveau danach nicht mehr halten? Kathi, Christian und Andreas stellen sich die Frage, ob Robertson noch mal so zurückkommen kann und vielleicht sogar noch mal Weltmeister werden kann, oder ob es das jetzt mit seiner Karriere gewesen ist. Mark Williams dominierte bei den World Open und konnte seine Form aus der letzten Saison hinüberretten. In Shanghai gewann Ronnie O'Sullivan und sorgte mal wieder für Kontroversen. Stellt sich die Frage: Macht er das absichtlich, um World Snooker zu provozieren? Kuscht der Verband sogar vor ihm?

    Das bislang wohl beste Match dieser Saison lieferten sich Mark Selby und John Higgins bei der China Championship. Ein Match voller Spannung und Klasse wurde den Zuschauern geboten. Bei Selby muss man wohl sagen, dass er wieder zurück ist. Ob Higgins weiterhin um die Turniersiege wird mitspielen können, wird sich in den nächsten Monaten zeigen.

    Im zweiten Teil gibt es dann noch einen Kessel Buntes. Andreas und die beiden Experten sprechen pber das bisherige Abschneiden der Spieler aus dem deutschsprachigen Raum. Sie sind sich einig, dass sich Lukas Kleckers wohl nicht aufgrund des Zweijahres-Rankings auf der World Tour wird halten können.

    Dazu gibt es noch einen Überblick über die teils drakonischen Sperren, die in den letzten Monaten ausgesprochen wurden und die sich größtenteils auf Wettbetrug beziehen.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Total Clearance | Snooker |

    Ryan Day im Exklusiv-Interview

    13 Jul 2018
    9:46

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am 27. Juli startet die Snooker-Main-Tour in Riga wieder mit dem Turnierbetrieb in die neue Saison. Gab es bislang nur Qualifikationsmatches, wird Ende Juli auch wieder der normale Turnierbetrieb aufgenommen. In der Hauptstatdt Lettlands wird das Riga Masters ausgetragen. 2017 gewann Ryan Day dieses Turnier. Es war damals der erste Turniersieg überhaupt für den inzwischen 38-jährigen Waliser. Dieser Turniersieg war der Auftakt für die bislang beste Saison für Ryan "Dynamite" Day.

    Im Exklusivinterview mit Andreas Thies spricht Day über die Offseason, wie lange man als Snooker-Profi braucht, um wieder das Timing zurück zu finden und was man als Erstes macht, wenn man zurückkehrt. Außerdem spricht er über seine erfolgreiche Saison 2017/2018 und seinen Ausblick bzw. die Ziele für die kommende Saison.

    Die neue Saison ist mit fast all ihren Turnieren bei Eurosport und im Eurosport Player zu sehen. Hören könnt ihr alles zur neuen Snooker-Saison bei meinsportpodcast.de!


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Snooker |

    Day gewinnt in Gibraltar

    12 Mar 2018
    11:22

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Gibraltar Open sind eines der Turniere, die früher unter dem Titel "European Tour" firmierten und von denen neben dem Turnier in Gibraltar noch das Riga Masters und das Paul Hunter Classic in Fürth übrig geblieben sind. Dieses Turnier steht etwas auf der Kippe. Es war ein Dreijahresvertrag mit World Snooker ausgehandelt, der in diesem Jahr abläuft. Ob es dieses Turnier auch nächstes Jahr noch geben wird, ist derzeit nicht bekannt. Fest steht, dass nur wenige Topspieler den Weg an die Südspitze Europas gefunden hatten.

    Am Ende gewann dieses Turnier trotzdem einer der etablierten Spieler. Ryan Day hatte schon das Riga Masters im Juni letzten Jahres gewonnen und konnte auch hier triumphieren. Musste er im Halbfinale gegen Scott Donaldson noch über die volle Distanz gehen, hatte er im Finale gegen Cao Yupeng keine Mühe und konnte somit seinen zweiten Ranking-Titel einfahren.

    Christian Oehmicke aus der Sendung "meinsportpodcast.de goes Snooker" hat am Wochenende das Turnier gesehen und fasst es zusammen. Er bewertet auch die Chancen, ob es eine weitere Auflage dieses Turniers geben kann.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Total Clearance | Snooker |

    World Cup wunderbar

    9 Jul 2017
    44:56

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Zwei Turniere sind in der noch jungen Saison gespielt, also wird es Zeit, eine neue Sendung "meinsportpodcast.de goes Snooker" zu präsentieren.

    Christian Oehmicke, Michael Seehusen und Andreas Thies sprechen vornehmlich über den World Cup in Wuxi, werfen aber auch noch mal einen Blick zurück auf das Riga Masters.

    Im ersten Teil sprechen Michael, Christian und Andreas über den World Cup und das deutsche Abschneiden in Wuxi. Wie finden wir das Format? Wie hoch einzuschätzen sind die Siege von Lukas Kleckers gegen zum Teil auch namhafte Konkurrenz? Was kann Simon Lichtenberg aus diesem Turnier mitnehmen?

    Im zweiten Teil beschäftigen wir uns mit dem Turnier und dem Abschneiden der anderen Teams? Gab es eine große Enttäuschung beim World Cup? Oder konnte ein Team besonders positiv überraschen?

    Am Ende gewann China 1 das Turnier, aber Michael meint, dass England eigentlich das Turnier hätte gewinnen müssen. Warum? Hört ihr hier!

    Im dritten Teil kommen wir noch mal zum Riga Masters zu sprechen. Hat Ryan Day jetzt eine große Saison vor sich, nachdem er so beeindruckend das Turnier gewonnen hat? Es war ja nicht die schlechteste Konkurrenz, die Day aus dem Weg geräumt hatte. Auch Ken Doherty und Stephen Maguire hatten ein gutes Turnier. Am Ende gehen wir noch auf die kommenden Turniere ein.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Snooker |

    Snooker: Day nutzt den Tag

    26 Jun 2017
    14:16

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Am Wochenende startete die Snooker-Elite in ihre Saison 2017/ 2018. Nicht alle Spitzenspieler waren am Start, trotzdem hatten die Organisatoren den Zuschauern ein gutes Feld präsentiert.

    Ryan Day trug sich zum ersten Mal in seiner Karriere in die Siegerliste ein und ist jetzt den Titel "Bester Spieler, der niemals ein Weltranglistenturnier gewann" los geworden.

    Christian Oehmicke aus der Sendung "meinsportpodcast.de goes Snooker" fasst das Geschehen vom Wochenende zusammen. Zwei Spieler aus dem deutschsprachigen Raum werden zufrieden nach Hause zurückkehren. Lukas Kleckers und Alexander Ursenbacher konnten ihre Erstrundenmatches gewinnen und so die ersten Schritte in der Weltrangliste machen.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Snooker |

    Lasst die Snooker-Saison beginnen!

    23 Jun 2017
    11:58

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Mit dem Riga Masters beginnt die Snooker-Saison 2017/2018. Früher ein Turnier der European Tour, ist es heute ein sanfter Einstieg in die Saison. Einige Spieler sind noch nicht dabei, wie z.B. Mark Selby, Ronnie O'Sullivan oder auch Judd Trump, für viele andere ist das Riga Masters jedoch ein Turnier, um gleich mal gut in die Saison zu kommen.

    Chriatian Oehmicke aus der Sendung "meinsportpodcast.de goes Snooker" schaut auf das Turnier voraus. Er berichtet, dass Lukas Kleckers gleich mal zum Saisonstart eine gute Chance hat, gleich den TV-Tisch zu sehen, sollte sein Gegner Neil Robertson heißen.

    Auch andere Spiele sind von großem Interesse. Auch auf diese Spiele schaut Christian voraus.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Snooker |

    Qualis zum Saisonstart

    7 Jun 2017
    13:37

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Snooker-Tour ist wieder in ihre neue Saison gestartet. Die ersten Turniere, die in der neuen Saison anstehen, sind die Riga Masters und die China Championship.

    Während sich die Favoriten bei der Quali zum Riga Masters noch schwer taten, gab es bei der anschließenden Qualifikation zur China Championship kaum noch Favoritenstürze, was vor allem wohl an der Wertigkeit des Turniers liegt, das deutlich höher dotiert ist als die Riga Masters.

    Der Saisonauftakt war auch die erste Möglichkeit für Lukas Kleckers, sich zu beweisen. Der 21-jährige, der sich über die Q School als dritter Deutscher überhaupt für die Maintour qualifizieren konnte, hatte in seinem ersten Match Losglück, als er sich kampflos für das Hauptfeld qualifizierte. In seinem ersten richtigen Match auf der Maintour unterlag er Ben Woollaston, zeigte dort aber eine sehr couragierte Leistung.

    Christian Oehmicke aus der Sendung "meinsportpodcast.de goes Snooker" fasst die ersten Tage der neuen Saison zusammen.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren