Rhönrad mit Annika Witte

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Rhönrad

schließen

Rhönrad

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Ladies Talk! | Mixed-Sport |

    Rhönrad mit Annika Witte

    22 Mai 2022
    42:40

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In dieser Folge erklärt uns Annika Witte was genau der Rhönradsport ist. Sie berichtet uns von Turnieren und wie diese ablaufen. Das es Rhönradturnen heißt und nicht fahren, erklärt sie uns auch.



    Annika erzählt uns wie eine Trainingsstunde aussehen könnte und wie bei ihr alles angefangen hat.



    All das und noch viel mehr erfahrt ihr in der heutigen Folge. Viel Spaß!



    Neugierig geworden? Dann schau doch mal bei Annika und ihrem Sport vorbei:



    Rhönrad – TuS Dortmund-Wellinghofen 1905 e.V.



    Rhönradturnen - Deutscher Turner-Bund e.V.



    IRV International Wheel Gymnastics Federation



    BTVRhoenrad - YouTube



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport |

    Deutschland gewinnt den Rhönrad-World-Cup

    3 Mai 2019
    12:02

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Deutschland hat den Team-World-Cup im Rhönrad gewonnen. Beim Treffen der vier besten Nationen in Akita gewann das deutsche Team knapp vor Japan. Andreas Brauner, unser Rhönrad-Experte, war in Japan vor Ort und berichtet bei Andreas Thies über das Event.

    Deutschland, Japan, die Schweiz und die Niederlande. Das waren die vier erstplatzierten Nationen bei der WM 2018. Diese vier Nationen wurden zum Team-World-Cup nach Akita in Japan eingeladen, um dort die beste Mannschaft zu ermitteln. In sechs Runden waren jeweils vier Turner gefragt, um in den Disziplinen, Spirale, Gerade und Sprung Punkte zu sammeln. Einmal im Wettkampf konnte jede Mannschaft einen Joker ziehen, um die erzielte Punktzahl zu verdoppeln.

    Deutschland gewann am Ende ganz knapp vor Japan. Es war spannender als erwartet, doch am Ende setzte sich das deutsche Team vor knapp 3000 Zuschauern durch. Es war ein großer Erfolg: Für die Veranstalter wie für die deutschen Rhönrad-Turner.

    Videos von diesem Wettbewerb könnt ihr auf dem YouTube-Kanal des BTV Rhönrad sehen. Der Podcast, in dem der Rhönrad-Sport erklärt wurde, ist hier abzurufen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
  • Sportplatz | Mixed-Sport |

    Rhönrad von A-Z

    26 Feb 2019
    28:34

    Moderatoren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das Rhönradturnen ist einer der Inbegriffe für Randsportarten. In den Achtzigern wurde man noch mit Berichten in der Sportschau am Sonntag oder in der ZDF Reportage auf den neuesten Stand gebracht, doch in den letzten 25 Jahren war Das Rhönrad in den Nachrichtenteilen Deutschlands quasi nicht mehr existent. 5000 Sportler gibt es in Deutschland, die diesen Sport betreiben. Olympisch war der Sport nie. Nur 1936 war das Turnen mit dem von Otto Feick im 19. Jahrhundert erfundenen Turngerät im Demonstrationsprogramm. Den Makel der "Nazisportart" wurde dieses Gerät nie richtig los. Zu sehr wurde es von den Nazis instrumentalisiert, in ein riefenstahlsches Licht gerückt.

    Heutzutage gibt es etwas mehr als 200 Vereine, in denen diesem Sport nachgegangen werden kann. Es gibt Bestrebungen, diesen Sport weiter weltweit bekannt zu machen. Australien wird 2020 erstmals an einer WM teilnehmen. Momentan sind noch die Deutschen Weltspitze. Auch Österreicher und Schweizer gehören zur Weltspitze.

    Andreas Brauner ist mit dem Rhönradturnen seit seiner Kindheit beschäftigt. Anfangs noch aktiver Turner, hat er sich in den letzten Jahren um die Öffentlichkeitsarbeit beim BTV verdient gemacht. Seitdem er dort nicht mehr arbeitet, verwaltet er immer noch den größten Rhönrad-YouTube-Channel weltweit, den ihr hier finden könnt.

    Andreas steht Moderator Andreas Thies Rede und Antwort. Wie ist der Sport entstanden? Wie ist seine Geschichte und wie werden heutzutage die Wettkämpfe durchgeführt? Die beiden sprechen auch über das Cyr Wheel, das anfangs des 21. Jahrhundert mit in den Wettkampfkanon aufgenommen worden ist. In der Zukunft werden wir dank Andreas auch weiterhin auf meinsportpodcast.de über die internationalen Wettkämpfe im Rhönradturnen berichten können.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.


    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    schließen
Jetzt Abonnieren